Erfahrung mit Tumi T-Pass ?

Dieses Thema im Forum "Business & First Only" wurde erstellt von hal9000, 7. Februar 2011.

  1. hal9000

    hal9000 Platinum Member

    Beiträge:
    1.558
    Likes:
    0
    Hallo allerseits,
    Nachdem hier im Forum einige Gepäckempfehlungen mit Vor- und Nachteilen rumkursierten und unter anderem auch Tumi Produkte dabei waren, hätte ich hier noch einmal eine Frage:
    Hat jemand mit dem T-Pass von Tumi erfahrung? Überall steht nur explizit "TSA approved" was auch sein mag, aber wie ist es in Europa und Asien an nicht-TSA Airports? Ist T-Pass sonstwo auch überall anwendbar, oder wird da (besonders in Asien) nur die Stirn gerunzelt?
    Mich würde es interessieren, ob es sich lohnt, beim nächsten Kauf einer Laptoptasche sich was mit T-Pass zu holen, reise allerdings nie/kaum in die USA, sondern hauptsächlich in Europa und Asien.
    Danke schonmal.
     
  2. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Guck (und notfalls frag) doch in diesem Bereich des Forums:

    Travel Technology
    Computer und all die anderen "lebensnotwendigen"
    Dinge. Hier geht es um alle Fragen zu diesem Thema

    :arrow: viewforum.php?f=15 :mrgreen:
     
  3. ftl_vienna

    ftl_vienna Bronze Member

    Beiträge:
    118
    Likes:
    0
    hi,

    ich habe eine t-pass laptoptasche, die beim koffer dabei war. in wien ist es möglich, den laptop drinnen zu lassen, jedoch darf nur der laptop und sonst rein gar nichts in der tasche sein, aber wann ist das schon der fall...
     
  4. hal9000

    hal9000 Platinum Member

    Beiträge:
    1.558
    Likes:
    0
    Mach ich, danke!

    Naja, der Sinn der Tumis ist ja, dass man den aufklappt, so dass der Laptopteil allein da liegt, und das restliche "Gedöns" auf der anderen Seite. Angeblich ist deshalb auf der Laptopseite auch kein Metall verbaut....
     

Diese Seite empfehlen