Etwas zum nachdenken

Dieses Thema im Forum "Besser Buchen" wurde erstellt von el_diablo, 19. Dezember 2009.

  1. el_diablo

    el_diablo Bronze Member

    Beiträge:
    140
    Likes:
    0
    Seit langen sehe ich ein Phänomen den ich nicht verstehen kann und zwar leere Flieger oder gefüllt nur bis 60/70%.
    Ich arbeite in der Offene Marktwirtschaft und wenn ein Produkt, in meinem Fall Lebensmitteln, kurz vor den MHD steht, dann verkaufen wir den an unsere Kunden für ein Appel und Ei, manchmal verschenke ich wenn ich ein Vertrag abschließe, noch 1/2 Paletten dieser Produkte.

    Nun, zu etwas was ich nicht verstehe, warum Fliegen diese Airlines mit leeren Plätzen?
    Warum verkaufen Sie die restlichen Plätzen 24/48 Std vorher für fast garnichts, damit die zumindestens nicht leer durch die Gegend fliegen.
    Ich kann mich erinnern eine Zeit lang, da hatte AZ einen Loadfactor von 35/40% und trotzdem waren die Preise wesentlich höher als die Konkurenz von LH, BA, AF, IB, KL usw.

    Was meint Ihr?
     
  2. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Manche Airlines bieten ihre sonst (leeren) Plätze ja auch für
    den berühmten Appel an und vergessen manchmal gar das Ei.

    Andere wollen sich ihre Preise nicht "selbst kaputtmachen" -
    möglicherweise ist das auf lange Sicht das bessere Vorgehen.
     
  3. DaveMidknight

    DaveMidknight Pilot

    Beiträge:
    75
    Likes:
    0
    Außerdem gibt es jene, die kurzfristig fliegen müssen und dann den vollen Preis für das Ticket zahlen müssen.
     
  4. EmoHunter

    EmoHunter Diamond Member

    Beiträge:
    2.580
    Likes:
    0
    Was mich besonders ärgert HG ist mit einen Ticket 20h nach meiner Buchung um 20€ runter gegangen. :evil:
     
  5. anwe

    anwe Silver Member

    Beiträge:
    290
    Likes:
    0
    Die interessante Frage ist doch:

    Wie muss ein Flieger ausgelastet sein um mindestens mit +/- Null die Strecke zu bewältigen?
    Ist der Punkt erreicht kommt es nur nur auf die Airline und das "selbst auferlegte" Prestige an.

    Davon ab bieten ja selbst die "guten" Airlines wirklich gute Last Minute Deals, LH und andere *A Airlines z.B. über ltur.
    Beispiel: Juni FRA - BKK, 480 EUR bei LTUR (eine Woche vor Flug), Preis bei LH direkt war 880.
    Ironischer Weise war die Maschine aber auch mit > 20 Paxen überbucht :)
     
  6. mdede

    mdede Bronze Member

    Beiträge:
    165
    Likes:
    0
    Die Sache ist doch relativ einfach.. Wenn die Airlines anfangen last minute die Tickets für kleines rauszuhauen, hat wohl niemand mehr einen Anreiz Monate vorher zu buchen. Die Leute, die es sich aufgrund von Flexibilität und kurzfrister Planung erlauben können, warten einfach jedes Mal bis 24 oder 48h vor Abflug. Abhängig von der Strecke und dank Seatcounter kann man doch recht gut abschätzen welcher Flug voll wird und welcher eher nicht. Gerade bei eher exklusivere Airlines wie LH, LX, SQ würden solche Maßnahmen vollkommen dem Image widersprechen.

    Manchmal gebe ich zu ist mir die Yield Politik der LH aber auch nicht ganz einleuchtend. Letzte Woche FRA - TUN auf nem 321. 5h vor Abflug auf der Seatmap ungefähr 10 Plätze belegt (eingecheckt oder reserviert), aber günstigster Preis, in V oder W wohlgemerkt, 863€ für Hin und Rückflug. Rückflug war ebenfalls komplett leer.
    Meine einzige Erklärung war, dass sie einen Teil der Reihen zugemacht haben (also flieger künstlich verkleinert) und direkt 1-2 Stewardessen zu hause lassen, weiß aber nicht, ob das gängige Praxis ist.

    Grüße
     
  7. irma

    irma Platinum Member

    Beiträge:
    1.504
    Likes:
    13
    Es gab in meiner Stadt mal einen Discounter, der an jedem Tag so gegen 18.00 Uhr die Preise der bis dahin nicht verkauften Brote um 50% reduzierte.
    Das fiel offenbar nicht nur mir sondern auch vielen anderen Kunden auf. Der Effekt waren gut gefüllte Brotregale über den ganzen Tag. Kaum jemand
    kaufte Brot, weil sich mittlerweile die meisten Kunden mit dem preisreduzierten "Abendbrot" angefreundet hatte.
    Wie hat der Discounter das Problem gelöst ? Er reduziert immer noch Brotpreise um 50 %, jedoch nicht mehr nach einem festen Zeitschema und auch nicht mehr an jedem Tag.
    Das bedeutet für die planende Hausfrau: der berechenbare Broteinkauf fürs halbe Geld war out; es gab bestenfalls noch einen Mitnahmeeffekt.

    Es schaut so aus, als gäbe es zwischen der Verhalten des Discounters und vielen Airlines Parallelen. Wenn es eine Regel gäbe, dass relativ zuverlässig die Flugpreise bei mangelnder Auslastung kurz vor dem Reisetermin reduziert werden, würden die Kunden, die nicht an fixe Termine gebunden sind, ihr Kaufverhalten sofort anpassen. Für die Airlines gilt es natürlich, dafür zu sorgen, dass dieser Effekt ausbleibt.
     
  8. Guest

    Guest Guest

    Weil leer durch die Gegend fliegen ihnen mittelfristig das Geschäft weniger kaputt macht, Kunden merken sich niedrige Preise - aber nicht unter welchen Bedingungen sie so niedrig waren. Bist du dann wieder teurer (= auf normalem Preisniveau), hast du schnell ein Problem. Die Diskussion, wonach Flugpreise momentan aus genau diesem Grund zu niedrig sind, ist gerade in der ganzen Branche weit verbreitet: Man macht sich die Perspektive zur Erreichung rational vertretbarer Preise kaputt.
     
  9. manolofisi

    manolofisi Silver Member

    Beiträge:
    287
    Likes:
    0
    Keine Ahnung wo Du so rumfliegst, doch die letzten Monate waren die Maschinen, mit denen ich flog sehr gut gebucht (überwiegend Nordamerika, Dubai, BKK und DPS und innerdeutsch MUC-HAM und MUC-FRA) - sowohl Eco als auch C und F immer sehr voll!!
     
  10. Tirreg

    Tirreg Diamond Member

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    Dafür gibt es das Yoeld Management. Das Phänomen ist nicht so einfach zu erklären.

    Der Flugpreis (dargestellt durch die Buchungsklasse) hat ja verschiedene Merkmale und eine wichtige ist die Flexibilität. Je günstiger das Ticket, desto restriktiver (keine Umbuchung, kein Storno möglich). Geschäftsreisende sind tendenziell bereit für mehr Flexibilität auch mehr zu zahlen. I.d.R. buchen diese auch kurzfristig. Also verscuht man diese Zahlungsbereitschaft abzuschöpfen.

    Würde man die Preise kurz vor Abflug senken, hätte das ja den gegenteiligen Effekt zur Folge: Geschäftsreisende - die bereit wären mher zu bezahlen - würden günstige Tickets bekommen.

    Zudem will man die Preise auch nicht kaputt machen (das macht insbesondere LH so). Louis Vuitton könnte auch viel mehr Taschen verkaufen, wenn diese so teuer wären (und in der Herstellung kosten die nun auch nicht mehr als andere Premiummarken). Machen sie aber nicht, denn die Exklusivität wird so gewahrt.

    Auch die Frage, bei wieviel % Auslastung Geld verdient wird, lässt sich so nicht beantworten. Es kommt drauf an ;o) Es gibt Flüge, da werden nur sehr wenige Billigtickets angeboten, der Flug verkauft sich von selbst (die klassichen Montag morgen Flüge HAM-FRA, FRA-ZRH,...). Wenn der durchschnittliche Ticketpreos hoch ist, muss ja entsprechend die Auslastung weniger hoch sein, um profitabel zu fliegen.
     
  11. SR20DUS

    SR20DUS Bronze Member

    Beiträge:
    168
    Likes:
    0
    Vielleicht sollte man sich den Umlaufplan eines Flugzeugs auch mal überlegen? Nehmen wir das Arbeitstier 737 zwischen BER - ach ne noch TXL - und DUS. Hier ist es egal ob die Maschine von DUS nach TXL voll oder leer ist - die wird 1,5 Stunden später in Berlin gebraucht und könnte dann auch wieder ziemlich voll sein. Aber ohne ankommenden Jet kein Rückflug.

    Und es soll ja schon vorgekommen sein, dass Flieger die weniger gut gebucht waren (und ohne SENs und HONs waren) wegen angeblicher (?) technischer Defekte nicht abheben weil etwas später ein auch nur wenig gebuchter Jet dann mehr Auslastung hatte. Manchmal schon komisch ex-MUC zu fliegen :)

    Grüße
    SR20DUS
     
  12. Guest

    Guest Guest

    Och, das passiert auch schon mal wenn ein SEN an Bord ist! :roll: :mrgreen:
     
  13. SR20DUS

    SR20DUS Bronze Member

    Beiträge:
    168
    Likes:
    0
    Stimmt - aber ich wollte es nicht nur auf die HONs abladen :) Kommt aber wohl auch auf die Gesamtanzahl an...

    SR20DUS
     

Diese Seite empfehlen