Faire Preise in Business

Dieses Thema im Forum "Airberlin" wurde erstellt von tinto111, 17. Dezember 2009.

  1. tinto111

    tinto111 Entdecker

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    Ich habe unseren jährlichen Winterflug in Business Ende Januar nach Bangkok bei Air Berlin wie immer sofort nach Freigabe des Flugplans gebucht. In der Annahme, daß dies, wie auch bei den "normalen" Flugbuchungen, mir den günstigsten Preis garantieren würde. Natürlich wurde der Gesamtpreis, wie bei AB üblich, auch sofort von meinem Konto abgebucht. Air Berlin hat also schon seit über 7 Monaten meine fast 4.000 Euro auf ihrem Konto. Beim Stöbern in Ebay stoße ich
    auf eine neue Untergruppe im Reisebereich : "Business Class". Ein Anbieter namens Travoox Travel bietet mir dann tatsächlich meine Flüge zu den gleichen
    Terminen für mehr als 300 Euro p.P. billiger an. Wie kann das möglich sein, wo doch sonst alle Flüge je näher der Reisetermin rückt immer teurer werden?
    Da wir im Januar 2011 sogar mit 7 Personen in Business nach Bkk wollen ist mein Vertrauen in eine faire Preispolitik von AB äußerst erschüttert.
    Auf meine Anfrage bei erhalte ich natürlich wie immer nur so eine "blabla"-Antwort, bei der man um die Sache herumredet. Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht?
     
  2. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Na, wo steht denn geschrieben, daß die Preise am Anfang
    niedriger sein müssen als später? Es gibt immer mal wieder
    Anbieter (manchmal ist es auch AB selbst), die viel bessere
    Preise feilbieten können. Manchmal sogar sehr kurzfristig.

    Nein, es gibt natürlich keine "Garantie" auf das, was für Dich
    "faire Preise" nennst. Ganz im Gegenteil. Auch das ist Markt.

    Aber willkommen im Vielfliegerforum. Hier gibt's immer mal
    wieder besonders gute Preise und für die unterschiedlichsten
    Routings "beste Angebote" (von Top Deals bis Best Price).
     
  3. 9ooo9

    9ooo9 Gold Member

    Beiträge:
    648
    Likes:
    0
    AB ist (zum Glück für uns) ein gewinnorientiertes Unternehmen.
    Das einzige Ziel kann und darf darum für AB nur sein, so viel Gewinn wie möglich zu machen - was schwer genug ist.
    Nur Unternehmen die Gewinn machen bringen die Gesellschaft voran, schaffen beständige Arbeitsplätze, beschäfftigen vielfälltige Subunternehmer und zahlen Steuern.
    Die "Preispolitik" von AB muß also erfolgreich sein und nicht "fair".
     
  4. greg82

    greg82 Pilot

    Beiträge:
    93
    Likes:
    0
    was die bei ebay anbieten und was du dann letztendlich bekommst, ist ne andere sache.

    ich habe mal einen flug bei dem genannten anbieter nach kul gebucht. 2 wochen vor abflug habe ich dann eine email bekommen, dass der flug nicht mehr verfügbar sei (obwohl ich schon eine buchungsbestätigung von denen bekommen hatte), aber man könnte mir ne andere günstige alternative anbieten. habe dann dankend abgelehnt! und selber direkt bei der airline gebucht, wo der flug seltsamerweise noch verfügbar war, allerdings knapp 50 euro teurer!
     
  5. asia_travel_agency

    asia_travel_agency Lotse

    Beiträge:
    16
    Likes:
    0
    Ähhh? Das nennt sich Yield Management.
    Langstreckenflüge sind in der Nebensaison am günstigsten, wenn man 4-6 Wochen vorher bucht.
    Wer ein ganzes Jahr vorher bucht, muss wohl zu viel Geld haben. Daher verlangt die Airline hier mehr. Ist doch logisch!!!

    Ausserdem, wer bezahlt EUR 4000,- Pseudo-Business Class für Air Berlin?
     
  6. yummi

    yummi Silver Member

    Beiträge:
    339
    Likes:
    0
    Anscheinend hast du dich nur fürs stänkern hier registriert.

    Lesen tust du ja nicht, wie man auch hier wieder sieht.

    Wenn die Sprache von "unserer" Reise ist, dann werden es wohl mehrere Teilnehmer sein und wenn diese Reise von einem Konto bezahlt worden ist, dann spricht man von "meinem" KOnto. D.h. wiederrum nicht, dass man 4000 Euro pro Person zahlen musste, sondern für alle Teilnehmer zusammen.
     
  7. vbeck1

    vbeck1 Gold Member

    Beiträge:
    846
    Likes:
    0
    Es wird sich wohl um 2X Deutschland - BKK - Deutschland handeln, also 2.000.- pro Pax.

    Klar, die Business Class von AB hat nicht den Standart andere Airlines ( LH, TG usw) kostet aber auch entsprechend
    weniger. Da sind 2.000.- € pro Pax schon günstig, oder?

    ( übrigens, war im Mai mit Swiss LON- Zürich - Indien und zurück geflogen ( Business), der Unterschied zu AB war sehr gering, da alte Bestuhlung noch)

    Grüsse aus dem sonnigen Norden von Teneriffa - Volker
     
  8. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Nö, nur, wenn man auf ganz bestimmte Termine festgelegt ist
    und es wirklich überhaupt keine "Specials" der anderen gibt. :idea:
     

Diese Seite empfehlen