Finnair buchen als AirBerlin Platinum / Emerald, aber Gutschrift Meilen auf Finnair

Dieses Thema im Forum "Finnair" wurde erstellt von Trolly, 20. März 2013.

  1. Trolly

    Trolly Silver Member

    Beiträge:
    473
    Likes:
    0
    Hallo,

    wisst ihr, ob es eine Möglichkeit gibt, einen Finnairflug als AirBerlin Platinum / Emerald Kunde mit der Air Berlin Kundennummer (für gratis Sitze, Freigepäck, Lounge-Zugang...) zu buchen, aber die Meilen des Fluges auf die Finnair Kundenkarte gutschreiben zu lassen?

    Viele Grüße

    Johannes
     
  2. bangkok-magic

    bangkok-magic Gold Member

    Beiträge:
    960
    Likes:
    30
    nein, die finnair flüge sind keine codeshare flüge (zumindest nicht die langstrecken ab HEL), und ohne AB flugnummer auch keine AB vorteile
    außer der lounge natürlich
     
  3. Trolly

    Trolly Silver Member

    Beiträge:
    473
    Likes:
    0
    Hallo,

    ein Großteil der Vorteile (u. a. gratis XXL-Sitz, Zusatzgepäck, Lounge) erhält man ja auch ohne Codesharing, bei reinen Oneworld-Partner-Flügen.

    Viele Grüße

    Johannes
     
  4. bangkok-magic

    bangkok-magic Gold Member

    Beiträge:
    960
    Likes:
    30
    na,wenn doch eh alles dabei ist, wonach fragst du dann überhaupt ?
     
  5. Trolly

    Trolly Silver Member

    Beiträge:
    473
    Likes:
    0
    Weil es mir hier um den speziellen Fall geht, dass man nicht die Airberlin Kundennummer zum Meilensammeln angibt, sondern die Finnair Kundennummer und da ist meine Frage, ob dann die Vorteile immer noch gewährt werden.
     
  6. bangkok-magic

    bangkok-magic Gold Member

    Beiträge:
    960
    Likes:
    30
    nochmal: du hast auf einem finnair flug nullkommanull vorteile von AB
    selbstverständlich natürlich die vorteile die der emerald status bei allen OW partnern bringt
     
  7. Trolly

    Trolly Silver Member

    Beiträge:
    473
    Likes:
    0
    Um die geht es mir:
    http://de.oneworld.com/ffp/emerald-privileges/

    Die Frage ist, man um die Vorteile zu erhalten bei der Flugbuchung die Vielfliegernummer der Emerald-Airline (bei mir halt AB Platinum) angeben muss, oder ob man die Vorteile auch erhält, wenn man die Vielfliegernummer ohne Status bei der ausführenden Airline (hier: Finnair) angibt.
     
  8. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Ich habe mehrfach gelesen, dass es Spezialisten gibt, die die Karte mit höherem Status bei Buchung und Check-In angeben und diese dann am Boarding Gate gegen die Karte zum Sammeln tauschen lassen (Neueingabe). Ich selbst bin aber schon damit gescheitert, eine versehentlich vom Reisebüro eingegebene Karte (EY) beim Check-In gegen die eigentlich zum Sammeln gewollte Karte (AB) zu Tauschen (aber der EY Mitarbeiter am Check-In war vielleicht auch nicht davon begeistert).
    Deine Überlegung ist aber sinnvoll, da Du mit der AB-Platinum zwar durchaus Anspruch auf die Emerald-Vorteile hast (Vorsicht, bei BA in LHR musste ich damit das zweite Check-In Gepäck beim Ticketschalter durchsetzen, weil der Check-In sich weigerte), aber bei AB eine bescheidene Gutschrift für den EY Flug bekommst.
     

Diese Seite empfehlen