Fliegt die Thai weiter mit alten Kisten?

Dieses Thema im Forum "Thai Airways" wurde erstellt von Bali08, 22. Juni 2009.

  1. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.237
    Likes:
    211
    Hallo,
    komme gerade aus Bangkok zurück. Da an dieser Stelle schon oft die Frage nach altem/neuen Fluggerät der Thai erörtert wurde, ist vielleicht ein Auszug aus der Bangkok Post vom 19.6.2009 von Interesse (die Thai hat einen neuen "President"- natürlich wieder ein früherer Politiker, warum sollte es auch jemand vom Fach sein "he does not need to be able to fly an aircraft....." so der Thai chairman!):

    "The THAI board yesterday assigned the executive board to "review"the purchase of six A380 megajets...
    The airline might cancel the order for the world's largest commercial jetliner as it found it was not commercially to operate and to expensive..."

    Wenn die Thai das jetzt so schnell herausgefunden hat, dann gute Nacht Flottenpolitik. Wenn ich richtig informiert bin, sollte der A380 auch nach FRA kommen und mit die alten B747 ersetzen, die schon so viele von uns "erfreut" haben.

    Angeblich braucht die Thai dringend ca 400 Mio. Euro. Kann mir vielleicht jemand erklären, wo das Geld geblieben ist, das die Thai in angeblich 42 Jahren ohne Verlust erwirtschaftet hat?
     
  2. eastgirl

    eastgirl Gold Member

    Beiträge:
    517
    Likes:
    0
    Die 747 Flotte von TG ist jünger als z.B. die 747 Flotte von LH, generell hat TG eine jüngere Flotte als z.B. LH. Ich fliege nach wie vor gerne mit der TG 747-400, mir gefällt es halt im Upperdeck besser als in der "Nase".
     
  3. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.237
    Likes:
    211
    Hallo Eastgirl,
    fliege auch gerne im upper deck der Thai. Nachdem ich gestern mit der AUA in einer B777 aus BKK gekommen bin(selbst die Mittelsitze in der c class waren fast alle belegt), weiß ich das upper deck noch mehr zu schätzen.
    Du wirst aber bei LH auf der Langstrecke keinen C-class Sitz erleben, wie in den alten B747 der Thai. Erst recht nicht bei den "umliegenden" Mitbewerbern MAS oder SIA. Die MAS war über Jahre kurz vor der Pleite, hat aber ihr Langstreckenprodukt zumindest immer angepasst. Fast die Hälfte der B747 der Thai haben die alte Bestuhlung. Natürlich werden sie überwiegend nicht nach FRA oder MUC eingesetzt, oft genug aber doch. Für mein Dafürhalten hat die Thai (die ich ansonsten sehr schätze)in den vielen guten Jahren eine kontinuierliche Erneuerung verpasst.
     
  4. eastgirl

    eastgirl Gold Member

    Beiträge:
    517
    Likes:
    0
    Hallo Bali08,

    leider nicht ganz richtig, zwei (von 18) der TG 747 haben die alte Bestuhlung. Die HS-TGF und die HS-TGG, die beiden neusten 747s der TG Flotte.

    Zur kontinuierlichen Erneuerung, die Flotte von TG ist über die letzten Jahre natürlich kontinuierlich erneuert worden, sonst wäre sie ja eben nicht jünger als die Flotte der LH. Die Sitze werde bei Airlines nun einmal in relativ langen Zyklen überarbeitet (wie lange hat es gedauert bis LH die aktuelle C Class tatsächlich in allen Maschinen verfügbar hatte? Das TG Produkt der neusten Generation, steht meiner Meinung nach, in keiner Klasse hinter den Produkten der Wettbewerber (deutlich) zurück. Die Unterschiede sind eher in den persönlichen Präferenzen zu sehen. Nach meiner Erfahrung liegt TG von Komfort & Service an der Spitze Gesellschaften die nach BKK fliegen (ich bin aber auch noch nie in dieser ominösen "alten" C von TG gelandet).
     
  5. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.237
    Likes:
    211
    Hallo, eastgirl,
    ich will mich natürlich nicht über die Flotte der Thai streiten, zumal auch ich gern mit ihnen fliege. Ich gehöre jedoch zu den Geschädigten, die in C auf Sitzen geflogen sind, die eben nicht mehr zeitgemäß sind (cradle). Passiert bei EK leider auch immer wieder.
    Meiner info nach sind nur die B747 mit den "neuen" Sitzen ausgestattet, die insgesamt 375 Sitze haben, müßte der der Typ 7443 sein. Wenn Deine info richtig ist, stimmen die Angaben der Thai auf der deutschen site

    www.thaiair.de/index.php?dom=1&lang=22&p=25
    nicht.
    Gruß
    bali08
     
  6. Tirreg

    Tirreg Diamond Member

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    Ich sitze auch lieber im Upperdeck als in der Spitze - daher fliege ich auch lieber mit LH 8)

    Aber mal im Ernst:

    Was hat das Alter eines Flugzeugs mit der Ausstattung und dem Komfort der Sitze zu tun? Schon mal mit US Air oder anderen "Schmuddel"-Gesellschaften geflogen? Da sehen die Sitze in nagelneuen Airbus A320/A321 schon nach kurzer Zeit mangels Reinigung total versifft aus. Und man kann auch alte und unbequeme Sitzmodelle in den A380 einbauen - für mich auch noch lange kein Argument für ein neue Flieger.

    Die neue F und C (so wie sie im A340-600 eingesetzt wird) müssen nur konsequent in alle 747-400 eingebaut werden. Die CSitze sind wirklich eine Katastrophe und entsprechen dem Stand der frühen 90er Jahre. Das ist das Problem - nicht der A380.

    Und wenn das Flugzeug unrentabel ist für TG hat das doch noch lange nichts damit zu tun, wie viele Jahre TG nun ohne Verluste geflogen ist. Kalles Trinkhalle in Frankfurt-Rödelheim ist auch schon 27 Jahre ohne Verluste im Geschäft - trotzdem kauft sich der Kalle keinen A380.
     

Diese Seite empfehlen