Flugangst

Dieses Thema im Forum "Delta Air Lines" wurde erstellt von Guest, 23. Juni 2009.

  1. Guest

    Guest Guest

    hi ihr,
    ich leide unter schrecklicher flugangst und mus naechste woche nach slc fliegen.
    ihr fragt euch jetzt bestimmt warum ich fliege wenn ich so eune angst habe..ganz einfach mein partner lebt in
    slc und normal kommt er immer nach deutschland doch dieses jahr geht es leider aus beruflichen gruenden nicht :|
    naja so bin ich im maerz schonmal dort gewesen aber mit lufthansa der langstrekenflug war auch ganz ok ueber den kurzflug von denver nach slc will ich gar nicht sprechen es war die hoelle vom start bis zur landung nicht ur fuer mich sondern auch fuer meine kinder und die haben keine flugangst..nun hat mein partner wieder fuer mich gebucht aber diesmal bei delta (wegen den mailen weil er vielflieger ist)mein erster flug sollte am 3.6 gehen aber ich bin ihn nicht angetretten aus ansgt weil ein tag zuvor daer absrturz war mit air frace und mich das total aus der bahn geworfen hat...ich buchte um auf den 21.6 aer auch dieses mal schaffte ich es leider nicht...nun wird mein naechster versuch naechste woche sein...
    nun meine frage ich hoere immer das delta so alte maschinen hat und das die nicht so sicher waeren nun meine frage stimmt das alles?
    ich fliege jetzt mit ner boing 767_300er was heisst egentlich 300er?

    ueber antworten wuerde ich mich freuen
     
  2. HON CIRCLE SR

    HON CIRCLE SR Bronze Member

    Beiträge:
    216
    Likes:
    0
    Mach mal einen " anti Flugangst" Kurs.Gibts bei Swiss und sicher auch bei LH.

    Ûbrigens Dein Weg von zuhause zum Beispiel mit dem Auto ist hunderte Mal gefährlicher als der anschliessende Flug. Das sicherste Fortbewegungsmittel ist immer noch das Flugzeug.
     
  3. Guest

    Guest Guest

    habe mich schon erkundigt wegen so einem anyi flugangst kurs bei lh und ich muss sagen das ich 700 euro sehr viel geld finde
     
  4. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Das muß natürlich jede/r für sich entscheiden,
    wie wichtig ihr/ihm das angstfreie Fliegen ist.
     
  5. Timtim

    Timtim Gold Member

    Beiträge:
    531
    Likes:
    0
    Schau dich mal in diesem Forum um: http://www.erklaert.de/forum/. Da bekommst du alle Fragen zum Thema Flugangst beantwortet, teilweise von Airline Mitarbeitern.

    Viele Gruesse, Tim
     
  6. Krabbenkopf

    Krabbenkopf Silver Member

    Beiträge:
    426
    Likes:
    0
    Das "Grundmodell" ist eine Boeing 767. Diese gibt es in verschiedenen Varianten: 767-200 (kurzer Rumpf), 767-300 (längerere Rumpf; mehr Sitzplätze), 767-400 (noch längerer Rumpf; noch mehr Sitzplätze). Die 767-300ER = Extended Range, also erhöhte Reichweite. Es ist quasi eine 767-300, die durch Zusatztanks eine höherere Reichweite hat und somit problemlos z.B. über den Atlantik kommt. Aktueller, weit verbreiteter Flugzeugtyp, keinesfalls "alt"!
     
  7. AAI

    AAI Silver Member

    Beiträge:
    259
    Likes:
    0
    Hallo Imausi,

    mach dir keinen Kopf bzgl. Sicherheit und entwaigen "aelteren" Maschinen!
    Delta Airlines ist ein 121 Operator, d.h. sie fliegen unter den strengen FAA Auflagen und haben eine entsprechende
    Sicherheitskultur, von der Wartung bis ins Cockpit, welches auch staendig ueberprueft wird.

    Solange aeltere Maschinen gut gewartet werden, besteht ueberhaupt kein Anlass fuer irgendwelche Sorgen und Delta Airlines hat hervorragende Wartungsbetriebe, die auch von Fremdairlines in Anspruch genommen werden.
    Entsprechend macht es keinen Sicherheitsunterschied, ob das Aircraft alt oder neu ist.

    Ich z.b. fliege seit Jahren auf B747 classics (-200 & -300 ) und habe vollstes Vertrauen in unsere Flieger auch
    wenn sie schon diverse Jahre auf den Buckel haben. Sicherheitstechnisch alles bestens.
    So fliege ich heut Abend z.b. mit einer 28 Jahre alten 747-200 nach KUL.
    Tolles altes Flugzeug.....

    Es ist wirklich schwer, jemandem mit Flugangst dies richtig rueberzubringen aber du musst dir wirklich keine Sorgen machen.

    Ich empfehle dir am Gate einen Mitarbeiter anzusprechen und ihm mitzuteilen, das du sehr unter Flugangst leidest und ob er bitte der crew entsprechend bescheid geben konnte, ggf's spreche einen Flubegleiter vor Abflug direkt an.
    Diese werden sich dann normalerweise besonders um dich kuemmern und dir auch bestimmte Dinge eklaeren ( z.b. Geraeusche die dich u.U. verunsichern, die aber ganz normal sind -> alles hat einen technischen Hintergrund ).
    Nur keine falsche Scheu....sprech einen Flugbegleiter an. Vielleicht bekommst du dann auch die Moeglichkeit am Gate noch kurz ins Cockpit zuschauen und die Piloten "kennen zulernen".
    So Hand haben wir es z.b. wenn wir von einem Flugbegleiter einen Hinweis bekommen.

    Ich wuensche dir einen super Flug und einen schoenen Urlaub !

    Gruesse
    AAI
     
  8. Guest

    Guest Guest

    ich danke euch allen fuer die lieben und netten antworten...
    ich hoffe das ich es diesmal schaffen werde ...
    mein armer partner wartet jetzt schon seit 3 wochen auf meine ankunft und is schon bald am verzweifeln wir haben
    schon mehr umbuchungsgebuehren bezahlt als sonst was...(ich weiss fuer das geld haette ich schon an flugangstseminar mitmachen koennen)
    stimmt das eigentlich das jeder 2 mensch angst vor dem fliegen hat?


    ich fuer mich muss aufpassen da s ich meine angst nicht auf mine kleine tochter uebertrage da sie auch mitfliegt
    is schon doof wenn man ein wenig kopfkrank is wie ich :oops:
     
  9. Guest

    Guest Guest

    sorry das ich nochmal schreibe aber ihr koennt mich jetzt auch fuer verrueckt erklaeren
    aber ich muss euch sagen das es mir gar nicht gut geht sofern ich an das fliegen denke oder sogar schon
    ein flugzeug hoere oder ans fliegen denke bekomme ich schweissige haende,fuesse und mir wird es sowas von uebel..
    als ich das heute meinem partner erzaehte wurde er sehr sehr traurig weil er jetzt denkt ich wuerde den flug wieder schmeissen...
    oh man oh man was mach ich nur ich kann doch nicht immer vor dieser angst davon laufen oder?
    gibt es nicht irgendwie hilfe wie man diese angst besiegt?

    bitte nicht boese sein

    lg imausi
     
  10. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Mach einfach den schon mehrmals vorgeschlagenen Anti-Flugangst-Kurs.
     
  11. Guest

    Guest Guest

    ja wuerde ich ja machen aber der flug ist schon in 8 tagen...
     
  12. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Entscheiden mußte Dich schon selber.
    Entweder fliegste (jetzt ohne Kurs) oder eben nicht.
    Oder Du verschiebst das ganze noch einmal, machst den Kurs und fliegst dann.
     
  13. cisueno

    cisueno Bronze Member

    Beiträge:
    137
    Likes:
    0
    oder fährst mit dem schiff (dem sichersten fortbewegungsmittel) + bahn/auto. bei den umbuchungsgebühren und der zeitverschwendung kommt das im endeffekt sicher nicht wesentlich teurer.
     
  14. kaninchen

    kaninchen Gold Member

    Beiträge:
    820
    Likes:
    0
    Die B-763 Maschinen gelten als robust,haben bei DL aber meist schon einige Jahre auf dem Buckel.Die ersten dieser Maschinen wurden bei DL im Jahre 1986 eingeführt.Seitdem werden sie sowohl inneramerikanisch als auch im TATL-
    Verkehr eingesetzt,die B-763ER Variante wird schon seit den frühen 90-er Jahren von DL vorzugsweise auf (fast) allen Transatlantikrouten von und nach ganz Europa eingesetzt und darunter u.a.auch nach ATH,SVO,IST,TLV etc..Sie sind also täglich viel im Einsatz,gelten aber als robust und sicher.Meine kleine Schwester ist z.B.Mitte der 90-er Jahre mit einer B-763ER von DL von D-land in die USA zum Schüleraustausch geflogen.Kann sein,dass dieselbe Maschine immernoch im Einsatz ist,allerdings inzwischen längst umbemalt worden ist.Aber ich fühl mich bei DL sicher.Manchmal sind die Sitze und die Innenausstattung der Kabin ein bißchen alt und schon sehr benutzt,aber mich stört das nicht.Die FAs sind manchmal auch schon etwas betagter.Aber das ist bei anderen US-Airlines auch oftmals der Fall.Der Service bei DL in Y entspricht so dem Durchschnitt der amerikanischen Mitbewerber auf diesen Strecken in die USA.In ATL muss man-wenn man Pech hat-oft sehr lange Zeit bei der Einreise warten.Mittlerweile fliegen die auch mit B-777 einige sehr lange oder
    sehr gut gebuchte TATL Strecken,z.B.ab LON,CDG oder TLV.
     
  15. Guest

    Guest Guest

    danke nochmals fuer eure antwort...
    also ich weiss jetzt das ich nicht fliegen werde ich bekomme meine flugangst nicht in den griff :|
    das schlimme an der sache ist das ich meinen partner durch die flugangst verlieren werde aber die angst is zu gross
    danke noch fuer eure hilfe
     
  16. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Deshalb ja der wiederholte "dringende" Rat, eine Therapie zu machen.
     
  17. Guest

    Guest Guest

    ich werde eine therapie machen habe mich schon angemeldet...
    halt leider zu spaet mein partner bin ich los...und das nur wegen einer angst die nicht
    sein musste..
    aber wie sagt man so schoen leben geht weiter...
    erst hatte ich wochen lang flugangst und jetzt werde ich wochen lang liebeskummer haben..
     
  18. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Das ist gut so.
     
  19. Alligator

    Alligator Diamond Member

    Beiträge:
    2.763
    Likes:
    0
    die story ist doch Fake, oder?
     
  20. markhh

    markhh Bronze Member

    Beiträge:
    152
    Likes:
    0

Diese Seite empfehlen