Flugmeilen

Dieses Thema im Forum "- Mehr Meilen (Payback)" wurde erstellt von martin80, 2. Oktober 2007.

  1. martin80

    martin80 Entdecker

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    Hallo,

    ich will über Weihnachten nach Brasilien, dass um genau zu sein nach Salvador. Nun habe ich nen ganzen Haufen Payback Punkte. Bringt mir das was, wenn ich die in Flugmeilen tausche und dann buche oder sollte ich mir die lieber auszahlen lassen und ganz normal buchen?

    Ich seh bei diesem Miles and more Programm absolut nicht duch. Kann man nen kompletten Flug mit Meilen bezahlen oder zu was sind die gut?

    Hotel brauch ich da nicht, da ich bei nem Kollegen wohne, aber nen Mietwagen wäre nicht schlecht, kann man den auch mit Meilen bezahlen?

    Wenn mir das jemand ganz kurz im Schnelldurchlauf erklären könnte wäre das sehr nett.

    MfG
    Martin
     
  2. MW

    MW Bronze Member

    Beiträge:
    104
    Likes:
    0
    ....dazu solltest Du eine Angabe machen, über wieviele Payback-Punkte Du verfügst, um abzuschätzen, ob Du überhaupt in die Nähe einer Interkont-Flug-Prämie kommst. Wieviele Punkte sind es denn? Denn Payback-Punkte kannst Du 1 zu 1 in MM-Meilen tauschen. Also Payback-Punkte = LH Meilen.

    Greets
     
  3. AntonBauer

    AntonBauer Diamond Member

    Beiträge:
    2.777
    Likes:
    0
    Und wie willst du fliegen? Also so billig irgend möglich oder soll's etwas teurer und luxuriöser sein?
     
  4. anla

    anla Gold Member

    Beiträge:
    978
    Likes:
    0
    Damit Du einen Prämienflug für Brasilien bekommst, sind folgende Punkte Deinerseits zu klären:

    1. Du benötigst 80.000 M&M Prämienmeilen für Hin- und Rückflug nach Brasilien (77.000 Meilen, wenn der Flug online gebucht werden kann). Steuern und Gebühren musst Du extra bezahlen.

    2. Solltest Du mit Deinem Payback-Punktestand geringfügig darunter liegen (zwischen 10.000 und 15.0000 Punkten), dann sehe ich die Chance, daß Du nach Umwandlung der Payback Punkte in M&M-Meilen diverse Weihnachtsaktionen nutzt (Abos wie Geo, Emotion, Focus) oder die Mietwagenaktion von AVIS (7.000 Meilen für 4 Anmietungen) und damit die erforderlichen 80.000 erreichen wirst. Dabei solltest Du jedoch abwägen, ob dieser "Meilenzukauf" durch Abos bzw. Anmietungen vertretbar ist.

    Darüber hinaus mußt Du auch beachten, daß - nach meinem Kenntnisstand - nur vom Star-Alliance-Partner Condor angeflogen wird, von Frankfurt aus mit Zubringerflügen aus ganz Deutschland.

    Also: toi, toi, toi, daß Du es noch schaffst
     
  5. Rhodan

    Rhodan Bronze Member

    Beiträge:
    125
    Likes:
    0
    Lass Dir die Payback Punkte lieber in Bar auszahlen, da kommste billiger mit weg....

    Für 80000 Punkte bekommste 800 Euro...und der Flug kostet mit Condor ab Frankfurt mit allen Gebühren nur etwas über 700.-...wahrscheinlich Last Minute sogar noch günstiger...

    Mit M&M zahlst Du nur drauf
     
  6. Tirreg

    Tirreg Diamond Member

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    Eine ganze Menge Payback-Meilen ist relativ. Sag mal eine Hausnummer, dann sieht man, ob es für einen Prämienflug nach Südamerika reicht.

    Hinzu kommt noch, dass das ganze über Weihnachten stattfinden soll, d.h. selbst wenn Du genug Punkte/Meilen auf dem Konto hast, muss nicht unbedingt ein freier Platz verfügbar sein. Daher kann es unter Umständen besser sein, den Flug zu kaufen und die Punkte ein anderes Mal einzusetzen (bevor DU Deine Punkte in Meilen umwandelst und es garkeinen Flug gibt).
     
  7. AntonBauer

    AntonBauer Diamond Member

    Beiträge:
    2.777
    Likes:
    0
    Der einzige Star-Alliance-Partner, der da hinfliegt, ist TAP. Condor lässt sich zwar mit M&M-Meilen buchen, ist aber kein Star-Alliance-Partner.
     
  8. martin80

    martin80 Entdecker

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    Ich hab so um die 90000 Payback Punkte. Hab die noch nie irgendwo eingesetzt.

    Etwas weniger sind es. Das hat in letzter zeit ganz schön rein gehauen, da wir hier in der Gegend DSL bekommen habe und ich bei so ziemlich jesem den Anschluss eingerichtet hab und dafür von Alice die Punkte kassiert habe, und ne ganzen Teil hat Vodafon Stars mir noch gegeben.

    Ich glaube auch bald, dass ich besser weg komme, wenn ich mir das Geld ausszahlen lasse und dann normal buche.

    Nochmal zu den oben genannten Fragen. Luxus habe ich in Brasilien genug, da muss der Flug nicht schon Luxus sein. Also so günstig wie möglich und möglichst unterwegs auch nur einmal umsteigen.

    Danke für die Antworten
     
  9. AntonBauer

    AntonBauer Diamond Member

    Beiträge:
    2.777
    Likes:
    0
    Das macht die Antwort einfach: Unbedingt in Cash auszahlen lassen. Für dich sind die Meilensammelgeschichten uninteressant.

    Ich würde an deiner Stelle folgendes tun: Such ein günstiges Flug-Angebot und stelle es rein in den Best-Price-Bereich, da wirst du dann entweder bessere Angebote oder ein "okay so" bekommen.
     
  10. martin80

    martin80 Entdecker

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    Vielen Dank, das werde ich dann so machen.
     
  11. martin80

    martin80 Entdecker

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    Eine Frage hätte ich da noch. Rein aus Interesse. Ich hab hier gelsesen, dass einige einfach nur nen Flug buchen um Flugmeilen zu bekommen. Den Grund glaube ich zu kennen, um vor Jahresende noch eine Premiumstufe höher zu kommen und die Vorteile fürs nächste Jahr daraus zu nutzen, aber wenn mir 10.000 Flugmeilen fehlen wieso investieren einige dann 500 Euro oder mehr um die 10.000 Meilen zu bekommen, obwohl sie damit ihr Wochenende versauen und eigendlich garnicht fleigen wollen. Warum tauschen sie nicht einfach Payback Punkte in Meilen. 10.000 Payback Punkte haben nur nen Wert von 100 Euro. Oder sind das wieder andere Flugmeilen, die man durch solch einen Tausch bekommt. Es gibt da wohl auch noch Unterschiede zwischen den Meilen richtig, Statusmeilen etc.

    Das Leuchtet mir nicht ganz ein.
     
  12. AntonBauer

    AntonBauer Diamond Member

    Beiträge:
    2.777
    Likes:
    0
    Es gibt Prämienmeilen und Statusmeilen. Für Prämienmeilen gibt es Prämien, für Statusmeilen gibt es Status. Statusmeilen lassen sich ausschließlich (!) durch persönliches (!) Fliegen (Ausnahme: ein paar Züge mit Flugnummern) sammeln. D.h., den Status-Sammlern helfen Payback-Prämienmeilen nicht.

    Ein Status kann für bestimmte Anliegen nett sein. Man kriegt dann einen Bonus bei Flugmeilen, es gibt Lounge-Zugang und ab Senator noch tollere Extras (Companion-Award, Seatblocking, Wartelistenpriorität). Aber all diese Vorteile bringen dir nix, wenn du nicht ohnehin ständig am Fliegen bist. Insofern sind solche Mileage-Run-Geschichten nur in ganz bestimmten Fällen relevant (Meilensammler braucht Sen-Status wg. Companion-Award, ständige Economy-Flüge im nächsten Jahr, und man könnte jetzt noch schnell Lounge-Zugang erwirtschaften o.ä.).

    Ach übrigens: Du könntest in "Alle Alles" nach Brasilien-Tipps fragen. Es gibt im Forum mehrere Brasilien-Experten, die dir dann vielleicht helfen (Mietwagen-Tipps und so).
     
  13. martin80

    martin80 Entdecker

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    Wäre vielleicht nicht schlecht. Ich flieg jedes Jahr einmal da hin, bissl kenn ich mich schon aus, nur mit dem Flug war immer bissl teuer.

    Aber ich werd da mal nachfragen.
     
  14. anla

    anla Gold Member

    Beiträge:
    978
    Likes:
    0
    @Martin80: 90.000 Payback-Punkte bei Payback? Da bist ja schon fast Senator bei Real! Da steht Dir ein Einkaufswagen mit Namensschild zu! :lol:

    Aber mal im Ernst! Wie kommt man auf eine so hohe Punktezahl bei Payback?
     
  15. Sven858

    Sven858 Pilot

    Beiträge:
    65
    Likes:
    0
    Hat er doch oben erklärt... :wink:
     
  16. Guest

    Guest Guest

    Die TAP fliegt ebenfalls über Lisboa Salvador an.
    Viel Spaß in Salavador. Hast Du gut gemacht. Der Sylvester dort ist ne Show....

    Gruß

    Oliveto
     
  17. Guest

    Guest Guest

    Die Tweety aber auch!
     
  18. SGE

    SGE Silver Member

    Beiträge:
    373
    Likes:
    0
    Es gab im Sommer eine Aktion 10.000Pkt für Alice-Neukunden.
    Und eine MVL von nur einem Monat hat viele überzeugt, es auszuprobieren...
     
  19. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Dazu die ganzen Expedia-Pünktchen, die Stars von Vodafone und so manch andere netten Abo- und sonstigen Aktionen. Das kann Dich - richtig angestellt - sehr schnell in den 6-stelligen Bereich katapultieren. :mrgreen:
     

Diese Seite empfehlen