Flugsteuer bringt Bund weniger ein als erwartet

Dieses Thema im Forum "Alle Alles" wurde erstellt von Sire83, 22. März 2011.

  1. Sire83

    Sire83 Diamond Member

    Beiträge:
    3.777
    Likes:
    5
  2. vbeck1

    vbeck1 Gold Member

    Beiträge:
    846
    Likes:
    0
    Komisch, einerseits schreibt man über Rekord Passagierzahlen,anderseits kommt aber viel weniger ein.

    Sind soviele dabei, die im Ausland starten und dann über Deutschland weiterfliegen?

    Die Holländer haben ihre Steuer nach einem Jahr wieder abgeschafft, was der Flughafen Düsseldorf- Weeze
    damals sehr bedauerte.

    Vieleicht dann auch der gleiche Weg in Deutschland?

    Grüsse aus Teneriffa - Volker
     
  3. owl-spotter

    owl-spotter Bronze Member

    Beiträge:
    199
    Likes:
    0
    Als Ergänzung; auch das EU-Dänemark hatte wohl eine solche Steuer... Betonung liegt auf HATTE
    Hoffen wir drauf das Deutschland die Steuer auch gehabt haben wird (?!)
     
  4. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Hoffen wir drauf, daß wir die Regierung, die das eingeführt hat, schon bald "hatten".
     
  5. Chang Noi

    Chang Noi Bronze Member

    Beiträge:
    180
    Likes:
    0
    Gut möglich, dass die derzeitige "Regierung" im Herbst 2013 Geschichte ist. 8)
    Allerdings zeigt die Erfahrung mit anderen Steuern, dass sich "Regierungen" jeglicher Couleur in Deutschland sehr, sehr schwer tun, einmal eingeführte Steuern wieder abzuschaffen. :cry:
     
  6. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Mal sehen, ob's nicht schon früher klappt. Zum Thema Steuern:
    Du meinst, wie bei der herabgesetzten MwSt für die Hotellerie?
     
  7. vbeck1

    vbeck1 Gold Member

    Beiträge:
    846
    Likes:
    0
    Ausnahmen bestätigen die Regel.

    Bedenkt mal, die Anfang des lezten Jarhunderts eingefürte Sektsteuer zum Ausbau von Kaisers Wilhelms Marine
    besteht noch immer...

    Irgendwo muss ja die Kohle herkommen, um die immensen (z.T. auch unsinnigen) Ausgaben des Staates und die
    (z.T auch unsinnigen) Subventionen zu finanzieren.

    Grüsse aus Teneriffa - Volker
     
  8. ftlsenhon

    ftlsenhon Guest

    Die Flugsteuer kann ich mit Abflug AMS umgehen, nicht allerdings die Abschaffung der PKV, Ehegattensplitting, Leistungsgesellschaft, die durch Künast und CO zu befürchten sind. Dann lieber Merkel.
     
  9. wegweiser

    wegweiser Silver Member

    Beiträge:
    317
    Likes:
    0
    Wartet mal auf die AKW-Stillegungsabgabe!
    Schliesslich haben die Strom-Versorger Lobbyisten doch schon die Politiker (Schwarz,Rot,Gelb,Grün) bezahlt und wollen nun ihr Geld zurück!
    ...bei einer ROT,DDR-ROT,GRÜN Regierung kommt vielleicht noch ne Ausreisesteuer dazu!
    20€ für D-Ausreise ,50€ für EU-Ausreise...10000€ für dauerhafte Ausreise :-(
     
  10. ftlsenhon

    ftlsenhon Guest

    zahle ich dann gerne
     
  11. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Vorsorgliche Frage vorab: Ironie?
     
  12. ftlsenhon

    ftlsenhon Guest

    Das mit der Ausreisesteuer ist sicherlich Ironie, aber Auswandern würde ich mir dann schon aus finanziellen Gründen überlegen müssen (laut einigen Usern hier soll ja Thailand oder Malaysia so schön sein ...).
     
  13. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    "Experte"? :lol:

    Im Moment ist es hier überraschend kühl (ganz davon abgesehen, daß nicht alle
    "farangs" ihre gebuchten Flüge auch antreten können, wenn sie nicht fachkundige
    Hilfe in Anspruch nehmen können). Von Neu-Buchungen z.B. nach Samui würde ich
    derzeit jedenfalls abraten, wenn man/frau als unbedarfte Touristen unterwegs ist.
     
  14. ftlsenhon

    ftlsenhon Guest

    Der Experte für Thailand bist doch Du, also glaube ich mal, dass es dort schön sein muss. Meine Begeisterung für dieses Land hielt sich allerdings wegen seiner Überbevölkerung sehr in Grenzen, obwohl das Wandern in den Gebirgsnationalparks recht schön war - mit den NPs der USA oder Südamerika allerdings kein Vergleich.
     
  15. tentacle

    tentacle Bronze Member

    Beiträge:
    201
    Likes:
    0
    Gibt es Gründe, die gegen die Abschaffung der PKV sprechen :?:
     
  16. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Komische Weltsicht. :shock: :lol: :mrgreen:
     
  17. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Ja Ueberbevoelkerung ist in Thailand ein grosses Problem. Mit 124 Einwohnern je km2 ist es zawr nur halb so dicht besidelt wie Deutschland (230 Einwohner je km2), aber wir wissen ja alle, dass Deutschland aus allen platzt...

    Wandern in nationalparks ist auch was mir zu Thailand als erste Freizeitbeschaeftigung einfaelt. einfaellt. Sogar noch vor Skifahren. Obwohl die Pisten nicht ganz so schoen wie in Colorado sind.
    S
     
  18. ftlsenhon

    ftlsenhon Guest

    Auch ein halb so dicht besiedeltes Land wie Deutschland ist für mich immer noch übervölkert. Ich würde nur in dünn besiedelte Gegenden wie Montana, Nevada (nicht LAS) oder Utah auswandern. Oder Paraguay (mit dem guten Leitungswasser).
     
  19. ftlsenhon

    ftlsenhon Guest

    Da gibt es sehr schöne National Parks (z.B. höchster Berg von Thailand). Baden ist nicht mein Hobby.
    Gibts nicht doch irgendwo ein Skipiste dort (soll es doch selbst in den Emiraten geben) :lol: ?
     
  20. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Das muß nun wirklich nicht mehr betont werden. Mit Wasser weißt Du 'bessere Dinge' anzustellen.
     

Diese Seite empfehlen