"Focus": Lufthansa sperrt Sky Marshals aus

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von miles-and-points, 25. August 2007.

  1. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Magazin: Lufthansa sperrt Sky Marshals aus

    http://www.ftd.de/unternehmen/handel_di ... 43982.html
     
  2. Guest

    Guest Guest

    Man kann LH nur dazu gratulieren, den Sky-Marshall-Schwachsinn, der in USA betrieben wird, bei uns nicht zu unterstützen. Wenn LH nun in Sachen Freedom Bags und War on Moisture ähnlich konsequent agieren würde, wäre einiges gewonnen.
     
  3. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Glaubst Du, daß die Lufthansa tatsächlich "ähnlich konsequent agieren" wird?
     
  4. Guest

    Guest Guest

    Schwer zu sagen. BA und BD reißt nun immerhin bei LHR und BAA der Geduldsfaden, da wird inzwischen Klartext gesprochen.

    LH macht hinter den Kulissen sicherlich Lobbyarbeit gegen den Sicherheitswahnsinn. Aber dass sie sich offiziell gegen den Irrsinn stellen, halte ich für unwahrscheinlich, da die Masse der Kunden (und erst Recht die Masse der Bevölkerung) intellektuell nicht in der Lage ist, einfachen logischen Argumenten zu folgen. Die Folge wäre, dass LH (mit Hilfe von BILD und Co.) ganz schnell zum bösen Sündenbock abgestempelt würde, der auf Kosten der Sicherheit von Passagieren und Crew seinen Profit maximieren möchte. Da Profit in Deutschland fast so böse ist wie Mord und Terror, wäre das dann ein PR-Supergau, Boykottaufrufe unvermeidlich, und Urlaubsflieger wie LTU und AB würden natürlich sofort scheinheilig erklären, dass bei ihnen die Sicherheit ganz klar an erster Stelle steht und die Kunden auch weiterhin fest damit rechnen dürfen, dass ihnen ihr Deo beim Check-in geklaut wird.
     
  5. mac_doc

    mac_doc Bronze Member

    Beiträge:
    249
    Likes:
    0
    Sky Marschalls sind keine so ganz typische Ami Sache. Dort gab es sie lange Zeit bis sie dann, in den 80er glaube ich, abgeschafft wurden. El Al fliegt seit Gründung nicht ohne Sky Marshals, und hatte auch noch nicht eine einzige Flugzeugentführung oder auch nur einen Near-Miss, und das obwohl sie unbestritten die meistgefährdeteste Airline der Welt ist. Ich halte jedenfalls deutlich mehr von einem gut geschulten bewaffneten Aufpasser als dem ganzen Plastikbeutel Blödsinn. Als ob man Sprengstoff nicht auch 100ml portionsweise abpacken könnte...
     
  6. htb

    htb Platinum Member

    Beiträge:
    1.664
    Likes:
    2
    Wobei die Frage gestellt werden darf, ob es an den Sky Marshals liegt, oder an den die Privatsphäre verletzenden Befragungen vor dem Check-In.

    Ich glaube eher letzteres.

    HTB.
     
  7. Guest

    Guest Guest

    Da ich micht nicht erinnern kann, mehrmals jährlich gelesen oder gehört zu haben, dass israelische Sky Marshalls während des Fluges irgendwelche Terroristen überwältigt hätten, hast du zwangsäufig Recht.
     
  8. mac_doc

    mac_doc Bronze Member

    Beiträge:
    249
    Likes:
    0
    glaube erlich gesagt nicht das der Mossad das an die grosse Glocke hängt. Wäre ja auch ein Image Problem für El Al. Und die Befragung gibt es letzlich bei allen Airlines die von Israel fliegen.
     
  9. Guest

    Guest Guest

    Ach du meinst, die Passagiere bekommen das nicht mit, wenn ein Terrorist ihren Flieger entführt und der Sky Marashall ihn unschädlich macht?
    Faszinierend.
     
  10. markhh

    markhh Bronze Member

    Beiträge:
    152
    Likes:
    0
    Ich denke, das gerade der Umstand der Bekanntheit von der Anwesentheit der Sky Marshalls auf ElAl Flügen Entführungen bisher verhindert hat.
    Bei der Gefährdungslage das Staates Israel ist es unwahrscheinlich, das nicht schon längst ein Übergriff auf ein israelisches Flugzeug gestartet worden wäre, wenn nicht bekannt wäre das nahezu jede Maschiene von bewaffneten Begleitern geschützt wird.

    Was Flüge in Richtung USA angeht, stellt sich aber doch die Frage ob die noch ein lohnenswertes Ziel für Terroristen ist.
    Es ist doch unwahrscheinlich das eine entführte Maschine es überhaupt in die Nähe einer US-Stadt schafft, oder? Mal abgesehen davon das zukünftige Entführer ja auch mit massiver Gegenwehr der Passagiere rechnen müssten, weil die ja entweder mit einem Selbstmordattentat oder dem Abschuss der Maschiene rechnen müssten.

    Ich glaube, das das Gefahrenpotential auf innereuropäischen Flügen eigentlich viel höher ist.
     
  11. AntonBauer

    AntonBauer Diamond Member

    Beiträge:
    2.777
    Likes:
    0
    Aus dem Wikipedia-El-Al-Artikel:

    Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/El_Al
     
  12. Guest

    Guest Guest


    Cool. Ein Verwirrter mit Taschenmesser. Sonst noch bekannte Fälle?

    Erstaunlicherweise gibt es vor allem im orientalischen Raum ja auch nach 9/11 regemäßig Flugzeugentführungen. Erst neulich ja wieder eine. Da fragt man sich schon, so das die Security ist, andererseits werden viele dieser Flieger anscheinend von völlig Unbewaffneten(!) verübt, die nur so tun als ob. Trotzdem scheinen die Passagiere und die Crew stets mit den Entführern zu kooperieren. Da fragt man sich schon, was seit 9/11 dazugelernt wurde.
     
  13. Amex2003

    Amex2003 Lotse

    Beiträge:
    24
    Likes:
    0
    Was hat ein Sky Marshal mit einem Near-Miss zu tun?
    NIX!
     
  14. flyingthai

    flyingthai Pilot

    Beiträge:
    94
    Likes:
    0
    Werden eigentlich auf allen internationalen Flügen Flugsicherheitsbegleiter eingesetzt?
    Gibt es Fluggesellschaften, die auf deren Einsatz (ganz) verzichten? (LH jetzt mal unbeachtet ;-) )
     
  15. Guest

    Guest Guest

    Sowas gehört nicht in die Öffentlichkeit. Ich hoffe, dass niemand diese Frage beantworten wird.
     
  16. highflyer

    highflyer Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    1
    SO lange es nur Befragungen sind, geht es. "Please undress completely" finde ich entwürdigender...
     
  17. Reiseonkel

    Reiseonkel Gold Member

    Beiträge:
    697
    Likes:
    0
    Was ist überhaubt ein Near-Miss?
     
  18. D-ABYM

    D-ABYM Pilot

    Beiträge:
    81
    Likes:
    0
    Near Miss ist die kurzform von nearly missed, also Beinahezusammenstoß. wobei es eigentlich near hit heißen müßte, denn nearly missed bedeutet ja, daß man sich fast, aber halt nicht ganz verpaßt hat. ergo: Treffer.

    just my 2cents...
     
  19. Reiseonkel

    Reiseonkel Gold Member

    Beiträge:
    697
    Likes:
    0
    Ich versteht den Zusammenhang von Sky Marshals und einem Beinahezusammenstoß nicht. Sky Marshals können eventuell eine Entführung verhindern, aber sicher keinen Zusammmenstoß.
     
  20. D-ABYM

    D-ABYM Pilot

    Beiträge:
    81
    Likes:
    0
    Es gibt auch keinen, aber das wurde weiter oben schon geschrieben
     

Diese Seite empfehlen