FRA-DPS mit CI in C

Dieses Thema im Forum "Business & First Only" wurde erstellt von xcirrusx, 21. Februar 2013.

  1. xcirrusx

    xcirrusx Gold Member

    Beiträge:
    875
    Likes:
    13
    Meine Schwiegereltern wollten unbedingt bequem nach Bali und als Selbstzahler auch noch günstig. Also fiel die Buchung auf das aktuelle CI Angebot in C. Da ich selber noch nie via TPH geflogen bin, kann mir jemand sagen wie der Transfer in TPH gehandhabt wird (die beiden reisen sonst bevorzugt auf dem Landweg)? Müssen sie durch den Zoll mit Gepäck oder wird es durchgecheckt? Bekommt man in der Regel in FRA schon alle Bordkarten oder muss man zum Transferschalter in TPH? Sonst irgendwas zu beachten?

    Danke für die Hilfe
    cirrus
     
  2. Sanne

    Sanne Gold Member

    Beiträge:
    566
    Likes:
    0
    Deine Eltern fliegen über Nevada nach Bali?
     
  3. wayanchristian

    wayanchristian Bronze Member

    Beiträge:
    133
    Likes:
    0
    in TPE umsteigen international funktioniert problemlos. Alles wird in FRA erledigt. Für DPS kann man noch für ein paar Oiro einen Arrival Service mit persönlicher fast=schnell Begleitung buchen.
     
  4. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0

    :oops:
     
  5. xcirrusx

    xcirrusx Gold Member

    Beiträge:
    875
    Likes:
    13
    Natürlich meinte ich Taipeh und nicht Tonopah.....

    Danke für den Tip mit dem Arrival Service, werde ich mal googlen....
     
  6. Manni Chl

    Manni Chl Entdecker

    Beiträge:
    6
    Likes:
    0
    Man kommt im Terminal 1 an und fliegt 3 Stunden später von dort weiter nach Denpasar. Kein Zoll, kein Papierkram, keine Gepäckkontrolle, Koffer werden automatisch verladen...deshalb...sofort ab in die Lounge. (Ist nicht so leicht zu finden...=> einfach fragen) Es gibt dort Nudelsuppe, Süßkartoffeln, Faßbier..hmmm....
    Und für die ersten Stunden in Denpasar kann man sich von der Lounge noch ein paar Bierchen/Tee/Säfte usw. mitnehmen, da keine weitere Gepäckkontrolle in TPE erfolgt.
     
  7. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.172
    Likes:
    204
    Buchst du am besten bei Balinicetours.com.
    Kostet 30 USD pP. Einen Passbeamten bekommst du dabei meist nicht zu Gesicht (er dich natuerlich auch nicht).
    Klappt aber reibungslos. Empfiehlt sich insbesondere, wenn gleichzeitig Flieger aus Russland ankommen. Da die Paxe meist besoffen und zu bloed zum Ausfuellen der Arrival Card sind, kommt es dann zu Riesenschlangen bei der Einreise.
    China Airlines kommt am fruehen Nachmittag an (fast gleichzeitig mit CX und TG), auch da ist es voll.
     
  8. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Ohne Worte........
    S
     
  9. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Im Rahmen übergeordneter Ermittlungen hinsichtlich der Vita des lieben Vorumsbruders Manni stieß ich sogleich auf dieses überragende Werk . Ich bitte um Beachtung .




    Re: China Airlines VIE - TPE

    Ungelesener Beitragvon Manni Chl » 10.01.2012, 19:41
    Servus,
    also ich fliege ziemlich oft mit ChinaAirlines. Dynasty wenn ich Punkte abfliegen muss, ansonsten Eco.
    Ein Dynasty-ticket wäre mir das Geld nicht wert. Natürlich hat man mehr Platz, kriegt schneller und mehr zu trinken, die Stewardessen schwänzeln um einen herum, aber dafür ca. das dreifache bezahlen würde ich nicht. (Nicht mal das doppelte). Da ich NIE Airline-food nehme kann ich dasselbe nicht beurteilen. Ich habe meine belegten Brote dabei. Was ich so sehen kann ist das Dynasty -Essen ....eben business. Es gibt jede Menge verschiedene Weine. Da ich aber Biertrinker (außer Heineken) bin....Hinten in der Eco ist das Essen auch durchaus genießbar, was man an den leeren Tablets sehen kann. Die Sitze in der Dynasty lassen sich elektr. verstellen, allerdings keine 180°. Hinten ist das Platzangebot auch nicht soo schlecht, wenn man nicht über 1,90 ist kann man die 12...13 Stunden gesund überstehen. Die Kopfhörer in der Dynasty sind besser, man bekommt ein Beutelchen mit Rasierer, Cremes usw...(wer's braucht?) Alle Toiletten werden mehrmals gereinigt. (Die Stewardessen tun mir manchmal leid). Wenn das Licht zur Augenschonung aus ist, kann man sich in der Galley selbst versorgen mit Getränken, Erdnüssen, Keksen usw. Es gibt in der Eco Decken, Kopfhörer, Zahnbürsten, Slipper, Getränkerunden alle Stunde ,(oder öfters). Alles für umme. In der Eco war einige Zeit nach 2 Bieren Schluß. Wahrscheinlich haben die Controller mal ausgerechnet wieviel Gewicht man sparen kann. In letzter Zeit gibt es wieder mehr..und man kann ja selbst holen. Vorne wie hinten hat man IFE mit mehr als 100 Kanälen und Spielen. Allerdings gaaanz selten auf deutsch.
    Wenn viele Asianten mitfliegen kann es sein dass einige 'Furzkanonen' dabei sind (mehrfach erlebt und gerade noch so ohne Atemmaske überstanden. Chinesen sind lärmresistent..d.h. sie unterhalten sich in einer Lautstärke die bei uns einen Streit vermuten lassen würde. Dafür kann CI aber nichts.
    Schlechte Plätze sind in der Nähe der Toiletten (ist klar warum, oder?) und an den Trennwänden, da dort die Babybetten samt schreiendem Inhalt eingehängt werden. Die begehrten Plätze am Notausgang mit viel Fußraum gibt es im A340 nicht, denn dort sind die oben erwähnten Trennwände. Im A330 mag es anders sein, aber mir sind damals immer die Leute auf die Füsse getreten die aus Klo mussten oder sich 'stretchten'.
    Was sonst noch? Es gibt eigentlich nicht Negatives zu sagen über CI. Manche beklagen sich über das scheinbar gleichgülitge Personal. Dies ist jedoch in ganz Taiwan so. Gelangweiltes Gesicht, langsame Bewegungen...aber Sie sind trotzdem herzlich. Ist halt so. Wenn man den 'Knopf' drückt kommen die FA z. T. von beiden Richtungen angestürmt. Die Flugzeuge sind sauber, werden von Lufthansa gewartet. Für mich fängt der Urlaub beim Einsteigen an und ich freue mich immer wieder auf's Neue.




    Wenn Poster Manni empfiehlt , aus der Lounge in Denpasar ein paar Bierchen mitzunehmen dann meint er genauer gesagt ein paar Fässer weil er vorher das Faßbier preist . Poster Manni muß als Bereicherung empfunden werden .
     
  10. Manni Chl

    Manni Chl Entdecker

    Beiträge:
    6
    Likes:
    0
    Belegte Brote

    Aufpassen: Belegte Brote, sowie weitere tierische und planzliche Produkte dürfen nicht nach Taiwan eingeführt werden.
    (Wolfram Siebeck isst nur Butterbrot im Flieger)
     
  11. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Wenn du auf dem Formular zur Erlangung einer Arbeitserlaubnis in Taiwan unter Berufsbezeichnung " Belegtes Butterbrot " einträgst , wird dir die Einreise verweigert . Erfahrene Asienreisende wählen deswegen die Formulierung " Milchpulver " .
     
  12. Jorge123

    Jorge123 Gold Member

    Beiträge:
    633
    Likes:
    1
    Schon mal was von Taiwan gehört ? Ansonsten kann ich dir einen Sprung vom 101 empfehlen
    www.youtube.com/watch?v=byS2Aqld4bM
     
  13. Sanne

    Sanne Gold Member

    Beiträge:
    566
    Likes:
    0
    Was für'n Zeug nimmst Du eigentlich ein, um diese Unmenge von sinnbefreiten Posts zu verfassen?

    (Manchmal wünscht man sich map zurück...)
     
  14. Jorge123

    Jorge123 Gold Member

    Beiträge:
    633
    Likes:
    1
    Wenn dir was nicht passt, kannst ja IGNORE drücken.
     

Diese Seite empfehlen