FRA-SFO - Executive Meilen & Erfahrung

Dieses Thema im Forum "United" wurde erstellt von scrooge, 11. Dezember 2007.

  1. scrooge

    scrooge Bronze Member

    Beiträge:
    143
    Likes:
    0
    Hallo!

    Wer von euch ist denn schon in der neuen Biz von FRA nach SFO geflogen bzw. ist die neue Business-Class dort schon vorhanden? Bin noch nie intercont. mit United geflogen, deshalb die Fragen. Wie ist die neue Biz, wie der Service?

    Bin mir gar nicht sicher bzgl. der Meilen: Erhalte ich auf diesem Flug dieselben Meilen wie auf einem LH-Flug, also inkl. Exectuive Bonus? Mir gehts also mehr um die Statusmeilen.

    Lt. http://www.meilenrechner.de würde das 25.582 Meilen ergeben. Ist dies der Fall?

    Danke schonmal!

    Scrooge75
     
  2. offtherecord

    offtherecord Bronze Member

    Beiträge:
    206
    Likes:
    0
    Nein, die BIZ gibt es noch nicht auf FRA-SFO.

    Ja, es gibt den Executive Bonus, also 225%.
     
  3. Tirreg

    Tirreg Diamond Member

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    Die Frage zur neuen Biz wurde ja schon beantwortet.

    Der Service ist für amerikanische Carrier ganz o.k., aber verglichen mit den europäischen Airlines eher schlecht. Essen ist Ami-Hausmannskost (Steak mit Kartoffelpüree, Lachs mit Kartoffeln, Käse oder Eiscreme). Die Flugbegleiter in den Premiumklassen sind oftmals etwas ältern Baujahres, haben meist noch auf Propellermaschinen begonnen und sind vor allem vorne zu finden, weil sie in der Eco nicht durch die Gänge passen aufgrund ihrer Fülle.

    Die alten C Sitze sind etwas bequemer als die alten LH-Sitze. Der Bildschirm ist klein.

    Wenn LH oder LX das gleiche kosten, würde ich UA schnell vergessen.
     
  4. homer

    homer Platinum Member

    Beiträge:
    1.562
    Likes:
    5
    Lach :) Hab schon immer geahnt, dass ich UA besser vermeiden sollte :wink:
     
  5. Guest

    Guest Guest

    Vergesst bei Eure ganzen negativen Erfahrung nicht, dass in der C/F ganz "alte Hasen" am Werke sind, die ihr Handwerk von der Pieke auf gelernt haben! *öhm, vor 40 Jahren* :mrgreen:
     
  6. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Besser "Ami-Hausmannskost" als thailändischer "Schlangenfraß". :lol:
     
  7. Guest

    Guest Guest

    Nimmt sich nichts! :mrgreen:
     
  8. Reiseonkel

    Reiseonkel Gold Member

    Beiträge:
    697
    Likes:
    0
    Dem kann ich nur zustimmen! :D
     
  9. benpop

    benpop Silver Member

    Beiträge:
    447
    Likes:
    0
    ach ja über die C bei UA zu beschweren naja .. da muss man erstmal die Y in Vergleich sehen (z.T.) gruselig.
     
  10. MiPf76

    MiPf76 Platinum Member

    Beiträge:
    2.194
    Likes:
    0
    Ich bin mal 2003 mit denen Y geflogen-da war es eigentlich ganz okay. Besonders in Eco+. In dieser Woche bin ich dreimal mit United in C (bzw. F) geflogen, ich muss wirklich sagen, dass das das unterirdischste Erlebenis war, das ich je an Bord eines Flugzeuges hatte. Ich hatte irgendwie den Eindruck, ich sei beim Militär gelandet.
     
  11. Guest

    Guest Guest

    Ich weiß ja nicht, welches Militär du meinst, aber bei der U.S. Army ist das Essen besser als bei UA.
     
  12. MiPf76

    MiPf76 Platinum Member

    Beiträge:
    2.194
    Likes:
    0
    Ich bezog das eher auf den Ton der netten "Flugbegleiterin", als ich es wagte, auf die Toilette gehen zu wollen, obwohl ihr Getränkewagen im Weg stand...Das war ein Kampf von Gut gegen Böse, aber Gut hat gewonnen. :wink:

    Keine Ahnung, ob das Essen besser oder schlechter ist, als bei der US Army, ich denke aber mal,dass der Fraß durch jede Obdachlosenspeisung geschlagen wird.
     
  13. Guest

    Guest Guest

    Du wurdest also gefesselt, den Behörden übergeben und postest nun aus Guantanamo?
     
  14. MiPf76

    MiPf76 Platinum Member

    Beiträge:
    2.194
    Likes:
    0

    Nee, nee, in diesem Fall war ich der Gute... :wink:
     
  15. Guest

    Guest Guest

    U r delusional.
    Die Amis sind immer die Guten und die Deutschen die Bösen.
    Guckstu mal Fernsehen. Haben sie das in Gitmo?
     
  16. MiPf76

    MiPf76 Platinum Member

    Beiträge:
    2.194
    Likes:
    0
    Die Flugbegleiterin war aber Brasilianerin...;) , damit ist das Gut/Böse Schema schon wieder verschoben. Sie hatte sich aber perfekt den Sitten und Gepflogenheiten bei UA angepasst.

    Fernsehen wäre btw nicht so einfach...mit dem Kopf unter Wasser kann man nicht so gut sehen.
     
  17. Guest

    Guest Guest

    Kalttaucher dürfte das anders sehen...
     
  18. MiPf76

    MiPf76 Platinum Member

    Beiträge:
    2.194
    Likes:
    0
    aber ich nicht...ich bin nicht so der Wasser-Typ, eher der "Luft"-Typ.
     
  19. Guest

    Guest Guest

    Nach zwei Tagen Waterboarding würde ich nichts anderes sagen...
     
  20. MiPf76

    MiPf76 Platinum Member

    Beiträge:
    2.194
    Likes:
    0
    Ich wurde gestern anders gefoltert...und die USA hatte nichts damit zu tun...;) Sich 7 Präsentationen ansehen/anhören, und das zum großen Teil auf "wienerisch", verstößt mit Sicherheit gegen irgendwelche Menschenrechte...
     

Diese Seite empfehlen