Frage zum Gold-Status HHonor

Dieses Thema im Forum "ARCHIV Hotelketten & Meilen im Schlaf sammeln" wurde erstellt von sachsinho, 3. Juli 2012.

  1. sachsinho

    sachsinho Bronze Member

    Beiträge:
    185
    Likes:
    0
    Vielleicht eine blöde Frage, aber gibt es eigentlich die Gold-Status-Vorteile (v.a. Frühstück) sowie die Punkte im Hilton auch, wenn das Hotel nicht direkt über die Hilton-Webseite gebucht wurde? Gibt ja oftmals günstigere Angebote als über die Hilton-HP.

    Hatte dies vor 2 Wochen mal per email bei Hilton angefragt, aber keine Antwort erhalten.
     
  2. metin_der_grosse

    metin_der_grosse Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.598
    Likes:
    0
    Frühstück und Zimmer Upg. gibt es i.d.R. (upg. bei Verfügbarkeit)
    Punkte werden dagegen i.d.R. nicht gutgeschrieben (hängt aber auch vom Portal ab).
     
  3. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.169
    Likes:
    203
    Das trifft so auch auf die meisten anderen (Hotel-)Karten zu.
    Wenn der Aufenthalt nicht beim Hotel selbst gebucht wurde, zahlen sie im Regelfall ja eine Provision. Dann haben sie kein Interesse, dem Mitglied dafür auch noch Punkte gutzuschreiben.
    Für zusätzlich im Hotel ausgegebene Kosten (Restaurant etc.) gibt es im Regelfall auch bei Fremdbuchungen Punkte.
     
  4. Screwdriver

    Screwdriver Bronze Member

    Beiträge:
    142
    Likes:
    0
    Habe mehrmals bei einem Veranstalter gebucht, gerade Reisekataloge bieten bei Einzelnachtbuchung in den USA oft die besten Preise.
    Allerdings: HH-Punkte gab's dafür NIE.
    Dennoch: kostenloses Frühstück f zwei Personen immer, auch Ermäßigung beim Parkplatz!
     
  5. Mernst

    Mernst Pilot

    Beiträge:
    70
    Likes:
    0
    Man bekommt alle Vorteile, die man auch bekommt, hätte man direkt bei Hilton gebucht ( bei Verfügbarkeit), aber die Punkte i.d.R. NICHT ! Mein Tipp: dem Hotel vorher schon eine Mail schicken, dass man anreist ( und über einen Veranstalter gebucht hat ), und Gold-Member ist, damit die sich beim UG besser vorbereiten können.
     
  6. sachsinho

    sachsinho Bronze Member

    Beiträge:
    185
    Likes:
    0
    Vielen Dank für Eure Tipps!
     
  7. Irukandji

    Irukandji Einsteiger

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Warum benutzt ihr denn nicht die Bestpreisgarantie von Hilton, wenn ihr das Zimmer irgendwo günstiger seht? Dann bekommt ihr doch den gleichen Preis und noch 50$ extra abgezogen und habt auch keine Probleme mit den Punkten.
    Hab auch letztens erst nen Zweitbettzimmer für 2 Nächte für dann insgesamt 77 Euro gebucht dank Bestpreisgarantie.

    Oder gibt es andere Gründe, warum man dann über das Portal bucht? Cashback?
     
  8. corjam

    corjam Bronze Member

    Beiträge:
    130
    Likes:
    0
    Die Bestpreisgarantie gilt aber nicht bei Veranstalterangeboten.

    Thomas
     
  9. Irukandji

    Irukandji Einsteiger

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Ah okay. Also bei so Veranstaltern für FTI, TUI etc.?
    Wieder was gelernt. Danke!
     
  10. destroy

    destroy Lotse

    Beiträge:
    14
    Likes:
    0
    Also ich hatte letztes Jahr sieben mal best price garuantee bemüht und ich muss schon sagen, dass war ein großer Kampf. Mal war irgendwas in der Buchungsbeschreibung bei der Konkurrenz nicht identisch, dann gab es auch schon mal gar keine Reaktion von Hilton oder es wurde geschrieben, dass im ankommenden Hotel der Preis korregiert wurde, wovon man dann aber auch im Hotel nichts wusste. Jedenfalls war bei mir ein gewisser sportlicher Ehrgeiz geweckt und letztlich nach unzähligen eMails und einen Brief an die deutsche Geschäftsführung in München, gab es eine Erstattung. Die paar hundert Euro waren dann aber bezogen auf den Zeitaufwand schon "schwer verdiehnt". Nachdem also der sportliche Ehrgeiz befriedigt ist, werde ich in Zukunft diese Best Price Guarantee ignorieren.

    Früher bekam man übrigens auch noch Punkte für Buchungen die nicht über die Hilton Site getätigt wurden, selbst bei Bezahlung mit Meilen oder Hotwire. Seit diesem Jahr aber nicht mehr, auch nicht für Restaurantbesuche und ähnliches..... Die Diamand Vorteile gibt es allerdings unabhängig der Buchungsseite
     
  11. sachsinho

    sachsinho Bronze Member

    Beiträge:
    185
    Likes:
    0
    Leider war der erste Einsatz der neuen Karte nicht ganz positiv.

    Sonntag auf Montag, Doubletree by Hilton in Detroit. Am CI Gold Karte vorgelegt.

    Reaktion der Mitarbeiterin sinngemäß, "Das ist leider irrelevant, weil Sie nicht direkt über Hilton gebucht haben".
    Frühstück inkl? Nein. Late-Checkout? Nein, nur gegen Zahlung von 50 USD. Gleiche Antwort vom Rezeptionisten daneben. Waren aber auch zwei ziemliche Drachen..

    Haben dann am nächsten Morgen dennoch gefrühstückt, um ggf. den Betrag bei HHonors zu reklamieren. Bin dann nochmals zum CI wegen eines Late-Checkouts, wo man deutlich freundlicher war. Anschließend habe ich ihr die Frühstücksrechnung gegeben, woraufhin sie sich eine Kopie machte und sich bei mir melden wollte. Beim Checkout hieß es dann, man habe das Frühstück von der Rechnung gestrichen. Hatte jedoch etwas den Eindruck, dass dies eher als Entgegenkommen verstanden wurde statt aufgrund des Gold-Status.

    Werde mich dennoch mal an Hilton wenden und um Erklärung bitten. Denn habe auch die weiteren Übernachtungen über Reiseveranstalter gebucht, da wesentlich günstiger. Dass es keine Punkte gibt, war mir klar. Aber aufgrund der anderen Vorteile habe ich die CC abgeschlossen. Das war wirklich unschön vor Ort und hat den wirklich sehr guten Eindruck des Hotels (alles Suiten mit 2 Schlafzimmern) deutlich gemindert.
     
  12. metin_der_grosse

    metin_der_grosse Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.598
    Likes:
    0
    Wenn man über quipu 10% cash back sparen möchte, bringt die Bestpreisgarantie leider auch nicht viel ......und bei einer Woche im Hilton Times Square kann der cash back ein ganz schöner Brocken sein.
     

Diese Seite empfehlen