Frankfurter Senator-Lounges sind die Besten

Dieses Thema im Forum "Airports & Lounges" wurde erstellt von Lecky2704, 11. August 2013.

  1. Lecky2704

    Lecky2704 Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    18
    Likes:
    1
    Es wird immer alles nach gefrischt, sie können sich was von den Angestellten kochen lassen (z.B. Gemüse und Fleisch etc.), es gibt Whiskey alles was man sich in einer Senator. Sogar für die Kinder gibt es eine Spielecke, kleine Räume zum Telefonieren. :9
     
    dfw-sen gefällt das.
  2. derfliegendeRoland

    derfliegendeRoland Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    162
    Likes:
    29
    Und wie bist Du mit Deiner blauen M&M Karte und 18000 Meilen in die SEN Lounge gekommen:
    http://www.vielfliegerforum.de/more...r-kriegt-hon-cirle-meilen-390346/#post2743944
    :lol:

    Ich denke, dass Du aus Versehen im T2 Mc Doof gelandet bist! Dein wirres Geschreibsel lässt zudem vermuten, dass Du entweder besoffen oder noch im Grundschulalter bist! :mrgreen:
     
  3. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Ich gebe Dir völlig Recht: Die Frankfurter Senator-Lounges sind die besten Senator-Lounges in Frankfurt!
    Zwar scheine ich immer zur falschen Zeit dagewesen zu sein, denn ich konnte nie erfolgreich wünschen was mir gekocht wurde, aber das mag bei Babybrei anders sein.
    Und das alles "gefrischt" wurde kann ich auch nicht bestätigen, denn zur Rushhour stand immer benutztes Geschirr auf den wenigen, freien Plätzen.
    Die kleinen Räume zum Telefonieren nannte man übrigens früher Telefonzellen, aber dass es die jetzt auch schon für Kinder gibt...? Ich finde, die Eltern sollten sich gut überlegen, ob sie ihren Kindern schon Handys geben und offenbar noch mehr, ob sie sie ins Internet lassen!
    Aber Finger weg vom Whiskey, der scheint Dir nicht zu bekommen!
     

Diese Seite empfehlen