Günstig Reisen ab Quito (UIO)

Dieses Thema im Forum "Zentral/Südamerika/Karibik" wurde erstellt von Bob Andrews, 27. Juli 2012.

  1. Bob Andrews

    Bob Andrews Entdecker

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    Ich hoffe, in diesem Bereich mit meinem Anliegen richtig zu sein. Jetzt zu meiner Frage:

    Ich werde bald in Quito leben und möchte in dieser Zeit natürlich auch andere Städte und Länder besuchen. Für Reisen inneralb des Landes bieten sich Busse an, wie ich erfahren habe. Ich bin auch relativ schmerzfrei was Komfort und Reisedauer angeht.

    Jetzt habe ich auch mal ein wenig geschaut, was Flüge in die benachbarten Länder oder nach Mittelamerika kosten und konnte nichts günstiges finden. Deshalb frage ich mich, ob es irgendwelche besonders günstigen Airlines gibt, die auch internationale Flüge anbieten. LCC nach dem Vorbild Ryanairs konnte ich für solche Strecken beispielsweise nicht wirklich finden. Gibt es so etwas (und ich konnte es nur nicht finden) oder sind die günstigstens Airlines solche wir TAME, Taca und Avianca die günstigsten?

    Vielen Dank für jede Hilfe!
     
  2. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    LAN bietet unter der jeweiligen Landesseite häufig sehr preiswerte Flüge an.
     
  3. Jet1

    Jet1 Platinum Member

    Beiträge:
    2.288
    Likes:
    85
    Wenn ich es richtig sehe, gibt es in ganz Mittel- und Südameria noch keine Billigflieger, die mit Ryanair, Easyjet & Co vergleichbar wären. Um keine Schnäppchen zu verpassen, empfehle ich, sich bei den für Dich in Frage kommenden "normalen" Airlines für die Newsletter anzumelden, mit denen von Zeit zu Zeit befristet vergünstigte Flüge angeboten werden.
     
  4. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Besser fliegen in Südamerika

    Das ist wohl wahr. Aber GOL, WebJet und Konsorten bieten (angesichts der Strecken,
    die zurückgelegt werden) häufig gute Preise in Eco an. Und wer flexibel genug ist, die
    (auch hier im Vielfliegerforum eingestellten) Angebote der "großen" Carrier zu nutzen,
    kann manchmal sehr bequem (und preiswert!) große Entfernungen in der Business Class
    zurücklegen. Unsere letzte "große Runde" von Lima zur Osterinsel, danach ein längerer
    Stop jeweils in Santiago de Chile und Buenos Aires, bevor's wieder nach Peru gegangen
    ist, hat pro Person knapp 580 Euro all-in gekostet. Solche Biz-Rundreisen durch Europa
    und Nordafrika würde ich mir auch für uns wünschen. Auf Ryanair & Co verzichten wir.
     
  5. marek

    marek Bronze Member

    Beiträge:
    133
    Likes:
    0
    Doch in Kolumbien (innerkolumbianisch) gibt es nun eine Airline die sich vom Konzept her auch sehr gerne mit Ryanair un Co vergleicht: http://www.vivacolombia.co/ . Aber oftmals sind LAN und Avianca günstiger. Schnäppchen bei Copa (international), Satena, Easyfly und Ada sind eher selten. Was ist mit Aerogal???
     
  6. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Besser fliegen in Südamerika

    Das ist wohl wahr. Von Meilen und Punkten mal ganz abgesehen.
    Die oben beschriebene Rundreise brachte z.B. als "Oneworld-Begrüßungs"-Special
    auch noch doppelte Prämienmeilen (zusätzlich zu den Statusmeilen) bei TopBonus.
     
  7. Bob Andrews

    Bob Andrews Entdecker

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    Danke für die Antworten, ich werde mir das alles mal in Ruhe ansehen.

    Ich habe Ende Oktober eine Woche Urlaub. Da habe ich günstige Flüge nach Costa Rica gefunden. Ist das zu der Jahreszeit empfehlenswert? Klimadiagramme zu SJ sagen eher nein. Bogota und nahe Länder sind ja doch auch günstig zu finden. Zwar nicht so günstig,wie ich in Europa unterwegs war, aber dennoch okay.
     

Diese Seite empfehlen