Germanwings ab 2014 in DUS

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von Ritterbüschel, 10. Oktober 2013.

  1. Ritterbüschel

    Ritterbüschel Pilot

    Beiträge:
    72
    Likes:
    1
    Zum neuen Sommerflugplan übernimmt Germanwings einen Großteil der Lufthansaflüge. Das sind dann insgesamt 31 Flüge der Germanwings von Düsseldorf.

    Sukzessive übernimmt Germanwings derzeit alle innerdeutschen und Europa-Strecken von Lufthansa, die nicht die beiden deutschen Drehkreuze Frankfurt und München berühren. Dafür wird die Flotte der 2002 gegründeten Airline in den kommenden Monaten von derzeit 38 auf bis zu 87 Flugzeuge ausgebaut. Als „neue Germanwings“ startet die Fluggesellschaft mit dem Auftrag, den europäischen Low Cost Markt zu revolutionieren und das qualitativ hochwertigste Airline-Produkt in diesem Segment in Europa anzubieten – auch für Düsseldorf.
    ◾Dresden 16 mal wöchentlich
    ◾Nürnberg 16 mal wöchentlich
    ◾Leipzig 16 mal wöchentlich

    Hier gibt es eine Übersicht aller Ziele.
     
  2. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Als Kölner ist es mir schon schwer genug gefallen in letzter Zeit immer auf AB, AF/KL, BA/IB und Düsseldorf auszuweichen.
    Nun fällt das auch noch weg.
     
  3. maccaroni1to5

    maccaroni1to5 Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    3.880
    Likes:
    226
    Na, FRA ist doch mit dem Sprinter schnell zu erreichen! :mrgreen:
     
  4. Madda

    Madda Guest

    Also ich bin ja absolut kein Befürworter der 4U Strategie, allerdings muss ich sagen, dass das Konzept sehr gut ankommt. Die Zahlen sprechen eine eindeutige Sprache. So scheint es nur eine Frage der Zeit bis das Konzept ( wenn auch in angewandelter Form ) ausgeweitet wird.
     
  5. aviator

    aviator Platinum Member

    Beiträge:
    1.707
    Likes:
    46
    Absolut identischer Meinung.
     
  6. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    "Gut ankommt" heisst die Passagierzahlen wären gestiegen?
    Etwas anderes wäre es, wenn die Zahlen durch die Sparmassnahmen und Flugkürzungen besser würden bei geringerer Passagierzahl. Die sind dann nämlich woanders hin und auf die Dauer bedeutet das den Verlust von Marktanteilen.
     
  7. Madda

    Madda Guest

    Richtig und unabhängig davon ist auch die Marge gestiegen, ob man es nun hören will oder nicht.
     
  8. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Hast Du mal eine Quelle? Nicht, weil ich Deine Aussage bezweifle, sondern weil es mich interessiert.
     
  9. Jet1

    Jet1 Platinum Member

    Beiträge:
    2.288
    Likes:
    85
    Im Sommerhalbjahr 2014 übernimmt Germanwings weitere Flugverbindungen von Lufthansa ab Düsseldorf:
    ab 30. März nächsten Jahres nach Posen
    ab 1. Juni nächsten Jahres nach Hamburg sowie Breslau, Bukarest, Göteburg, Lyon und St. Petersburg

    Quelle: Reisebüro-Info von Lufthansa
     
  10. kasi

    kasi Diamond Member

    Beiträge:
    3.659
    Likes:
    3
    Das hieße ja aber, dass einige Verbindungen ex DÜS (zB die nach LHR, ZHR) weiter bei LH verbleiben?
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Dezember 2013
  11. maccaroni1to5

    maccaroni1to5 Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    3.880
    Likes:
    226
    Das heißt lediglich, dass einige Verbindungen erst später umgestellt werden!
    Bis auf die Füge nach FRA und MUC wird früher oder später alles bei 4U landen.
     
  12. Rostow

    Rostow Silver Member

    Beiträge:
    364
    Likes:
    0
    Grundsätzlich ja, aber

    1. die Züge sind subjektiv in 75% der Fälle verspätet was das ganze immer etwas unvorhersehbar macht (ok, immer so zwischen 5 und 10 Minuten aber ab und zu auch mal eine 1/2 Stunde und
    2. seit dem dämlichen Nachtflugverbot staut sich in FRA morgens und abends immer alles an den Sicherheitskontrollen.
     
  13. maccaroni1to5

    maccaroni1to5 Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    3.880
    Likes:
    226
    Dafür spart man sich die Anreise zum CGN. Es gibt eben, wie so oft, auch hier für- und wider! ;)
     
  14. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Das sieht von hier aus aber schon anders aus:
    - Anreise CGN 20min
    - Anreise DUS je nach Verkehrslage 50-75min (bisher in Kauf genommen zur Vermeidung von 4U)
    - Anreise FRA je nach Verkehrslage 90-210min oder mit der LH-Bahnverbindung 90min (mit kleinster Umsteigezeit) - 195min (mit Reserve für Zugausfall)
     
  15. Rostow

    Rostow Silver Member

    Beiträge:
    364
    Likes:
    0
    Bei mir sieht es so aus:

    -Anreise Siegburg 20 min, dann Bahnverbindung 50 min + Umsteigezeit in FRA
    -Anreise CGN 25-30 min, mit Öffentlichen 45 min
    -Anreise Düsseldorf 75 min, je nach Verkehrslage auch länger
    -Anreise Frankfurt 75 min wenn alles frei (kommt nie vor) bis 150 min
     

Diese Seite empfehlen