Germanwings führt XL-Seat ein

Dieses Thema im Forum "Low Cost Carrier" wurde erstellt von MandM, 12. Januar 2010.

  1. MandM

    MandM Bronze Member

    Beiträge:
    153
    Likes:
    0
    Gerade hierüber gestolpert:
    https://www.germanwings.com/index.de.shtml
    "Mehr Beinfreiheit
    Reservieren Sie sich jetzt Ihren bequemen "XL-Seat" mit extra viel Platz für die Beine!" -->
    http://www.germanwings.com/de/Service/S ... ierung.htm
    ".. Auf Ihren Flügen mit Germanwings haben Sie die Möglichkeit, im Voraus einen Sitzplatz für 6 € oder einen XL-Seat (mehr Beinfreiheit) für 15 € pro Person und Strecke (auf innerdeutschen Strecken zzgl. Mehrwertsteuer) zu reservieren.

    Für FlexPlus-Kunden und bei Buchungen, die mit der Germanwings Card bezahlt wurden, ist die Sitzplatzreservierung (kein XL-Seat) kostenlos. .."

    In folgender Übersicht z.B. taucht das noch nicht auf:
    http://www.rp-online.de/reise/news/Bill ... 23824.html
    Im Vergleich u.a. die XL-Seat-Preise der anderen LCC findet man dort (am Fuße).
     
  2. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Wunderbare Idee .
     
  3. Guest

    Guest Guest

    Leider keine gute Idee. Bisher konnte man ALLE Sitzplätze zum Preis von 6 Euro je Strecke reservieren!
    So geschehen bei mir im Dezember: Zweibrücken - Berlin 1A und 1C für 12 Euro!
    Notausgang wäre auch möglich gewesen!

    Jetzt kosten diese Plätze 15 Euro je Person und Strecke.

    Wir reden hier also über eine Preissteigerung von 250%! In meinen Augen ist es eine Frechheit dies auch noch als kundenfreunliche Inovation auf der Homepage darzustellen! :evil:
     
  4. MandM

    MandM Bronze Member

    Beiträge:
    153
    Likes:
    0
    In ein paar A319 sollen bereits vorne neue - größere - Sitze eingebaut worden sein.
    Dafür einen Aufpreis zu zahlen, könnte für Geschäftsreisende wohl interessant sein.

    http://www.germanwings.com/de/Unternehm ... um2010.htm vom 05.01.2010:
    ".. Vor allem bei der Kundengruppe der Geschäftsreisenden kann Germanwings derzeit deutlich wachsen. Die Fluggesellschaft hat das ideale Angebot für die Unternehmen: Diese schauen sich nach günstigen und dennoch hochwertigen Alternativen zur Senkung ihrer Reisekosten um. Der Qualitätscarrier unter den Low Cost-Fluggesellschaften wird sein Angebot besonders für dieses Kundensegment in diesem Jahr noch weiter verbessern und ausbauen.

    Neue und erweiterte Kooperationen mit Partnern innerhalb und außerhalb der Reiseindustrie stehen darüber hinaus für das kommende Jahr im Vordergrund.

    Und eines verspricht Germanwings den Kunden: Die Airline wird 2010 für einige Überraschungen sorgen."
     
  5. juan516

    juan516 Entdecker

    Beiträge:
    8
    Likes:
    0
    Koten für Germanwings XL-Seat bei Web chek-in ???

    Wenn ich beim Germanwings web check-in fast 72 Stunden vor Abflug auf einen verfügbaren grünen XL-Seat klicke (z.B. Exit Row in Reihe 10), der auch bestätigt wird und auf meiner Bordkarte auftaucht - bucht dann Germanwings 15 Euro meiner bei denen hinterlegten Kreditkarte ab (oder veranlast eine weitere Lastschrift über 15 Euro) oder ist das ein "glück gehabt-Fall ohne Zusatzkosten, da nicht vorab reserviert ???

    Danke im Voraus für Eure Erfahrungen !
     
  6. Guest

    Guest Guest

    Re: Koten für Germanwings XL-Seat bei Web chek-in ???

    Glück gehabt! 4U hat (noch) kein Seat Block für bestimmte Sitze.
     

Diese Seite empfehlen