Hat jemand Erfahrung bei einem Mulit Stopp Flug mit LAN (kein Airpass) ?

Dieses Thema im Forum "Weitere Aussereuropäische Airlines" wurde erstellt von happy_oskar, 29. März 2013.

  1. happy_oskar

    happy_oskar Co-Pilot

    Beiträge:
    25
    Likes:
    0
    Hallo,
    ich habe folgende, eher spezielle Frage.
    Ich habe über Swoodo bzw. OPODO für Anfang 2014 eine tolle Kombination von insgesamt 5 Einzelstrecken in Südamerika gefunden.
    (Brasilien, Chile sowie Argentinien). Der Gesamtpreis ist unschlagbar, alles passt.

    Diese Kombi wird von der LAN angeboten und ist dann auch nach Weiterleitung bei LAN so buchbar.
    Die Reisebedingungen der LAN entsprechen auch der anderer Airlines. Wird die Route nicht in der Reihenfolge abgeflogen, bzw. fehlt eine Teilstrecke, dann kann der Beförderer die Weiterreise ablehenen.
    Jetzt ist es bei der vorletzten Strecke etwas knifflig für uns. Es könnte sich vor Ort ergeben das wir diese Strecke nicht fliegen.
    Weiss jemand ob die LAN oder andere Airlines das tatsächlich exakt abprüfen? Bei der Lufthansa würde ich das wahrscheinlich eher nicht riskieren...
    Hat jedmand mit dieser Thematik Erfahrung ? Wäre dankbar für ein Feedback.

    Danke & Servus
    und frohes Osternfest !
     
  2. Trolly

    Trolly Silver Member

    Beiträge:
    473
    Likes:
    0
    Ich hasse Doppel-Poster.
     
  3. happy_oskar

    happy_oskar Co-Pilot

    Beiträge:
    25
    Likes:
    0
    Warum so unentspannt? Hier geht es ja nicht um den Weltfrieden :icon_rolleyes:
     
  4. max

    max Gold Member

    Beiträge:
    640
    Likes:
    4
    LAN ist ne super Airline, und sehr genau. Daher würde ich dringenst davon abraten, die Legs nicht nach Reihenfolge abzufliegen. Ist leider so.
     
  5. chickFLICKR

    chickFLICKR Lotse

    Beiträge:
    13
    Likes:
    0
    Wenn du damit wissen willst ob LAN eine Hinterwäldler Airline ist? Definitiv nicht, ich würde es also nicht riskieren
     

Diese Seite empfehlen