In First von MUC nach LAX das essen war eine Frechheit

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von pescado, 17. Juni 2013.

  1. pescado

    pescado Newbie

    Beiträge:
    1
    Likes:
    0
    Hallo,

    Ich wollte mal nachhören, ob Ihr auch so schlechte Erfahrungen mit dem essen in der First Class gemacht habt wie ich und meine Frau.

    Es war so schlimme, dass meine damals schwangere Frau 12 Std so gut wie nix gegessen hat außer Kekse.

    Als Vorspeise haben wir eine Suppe die so versalzen war, dass sie ungenießbar war.

    Im Hauptgericht (Nudeln war ein ca 10 cm langes Haar im Spinat mit eingearbeitet worden)

    Das lamm war so was von "Zäh" das ging ebenfalls gar nicht.

    der Purser war zum Schluss vor uns auf die Knie er konnte es selber gar nicht fasse, da ich Ihm die Suppe las auch das Lamm zum probieren gab.

    Es war so schlimm, das der Purser selber einen case öffnete, woraufhin sich ca. 4 Wochen später sich eine Dame bei meldete.

    O Ton "Es tut Ihr leid was passiert ist und Sie bietet uns 100 EUR pro Person als Entschädigung an" welche ich danken ablehnte.

    Was soll so ein Angebot!!!!!!

    der Flug kostet richtig Geld und dann solch ein Angebot!!!!!!

    ich finde das eine Absolute Frechheit und kann LH nur Raten die Abteilung Relation..... besser auszubilden oder andere Konditionen in solchen fällen bereitzustellen, denn das war eine für uns empfundene MEGA Freuchheit nach solch einen Flug.

    PS: die Kabinenbesatzung war aber wirklich sehr lobenswert.
     
  2. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.172
    Likes:
    204
    Wie viele Jahre ist das denn her?
    Pech hat Jedermann mal, ich weiß allerdings nicht, ob man das verallgemeinern sollte. Ich konnte mich bei LH bisher nie über das Essen in C oder F beklagen. Ganz im Gegenteil, ich finde, dass sie dort in der letzten Zeit kräftig investiert haben. Dass Reklamationen nicht immer kundenfreundlich abgewickelt werden, stimmt, trifft aber auf alle mir bekannten Airlines zu.
    PS: Wenn du dich schon über andere beklagst, solltest du mal an deinen Mängeln (was Orthographie angeht) arbeiten.
     
  3. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    Deshalb immer in der FCL ein wenig Essen in Alufolie einpacken lassen. Man weiß nie, was kommt...
     
  4. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Troll. Die gleiche aufgeregte Schreibweise in schlechtem Deutsch wie bei der Easyjet Rucksack Geschichte. Nicht reagieren. LH bietet ausserdem Meilen und keine 100 Euro an.
    S
     
  5. Flugmeile

    Flugmeile Lotse

    Beiträge:
    13
    Likes:
    1
    Habe neulich erlebt, dass der FO meinem Sitznachbar in der Business angeboten hat, er könne könne auch am Boden bleiben wenn ihm alles nicht recht ist! ;) Insofern..alles etwas unglaubwürdig...
     
  6. stanglwirt

    stanglwirt Bronze Member

    Beiträge:
    174
    Likes:
    0
    LH first ist doch mengenmäßig das schlaraffenland schlechthin. selbst mit salz in der suppe, haar im spinat und zähem lamm bleibt doch noch mehr als genug über, um die olle samt braten in der röhre abzufüllen...
    vor allem wenn der purser die mängel einsieht, kommt er doch gleich mit tausend anderen sachen vorbei...
     
  7. wegweiser

    wegweiser Silver Member

    Beiträge:
    317
    Likes:
    0
    LH in C von SIN-MUC
    Wir haben keinen Bordeaux an Bord .Catering hat nicht geliefert .
    Wie lange wußten Sie das ?
    Ca 6 std.
    Warum haben Sie nicht ein paar Flaschen für F und C gekauftt ?
    Der FA guckte mich an wie ein Oberlehrer :Das geht aus zollrechtlichen Gründen nicht !
    Wir haben aber einen schönen Bulgaren , der schmeckt WIE BLUT ! hahaha
    Die Brötchen auf dem Flug waren hart , wie Holz .
    Auf meinen Anruf und mail bei LH wurden mir 5000 miles gutgeschrieben.
    Ich fand das OK.
     
  8. max

    max Gold Member

    Beiträge:
    640
    Likes:
    4
    Also in C und interessanterweise auch immer nur auf dem Weg nach SIN war das Essen ex MUC mäßig. Keine Ahnung warum. Bekannte von mir waren auch ex ADD sehr mäßig verköstigt, aber tendenziell finde ich hat LH ein solides catering...
     
  9. miontheway

    miontheway Silver Member

    Beiträge:
    293
    Likes:
    11
    Eigentlich sollte man einen kritischen Beitrag nicht ebenfalls kritisieren. Aber was Du da von Dir gibst, ist noch schwerer zu geniessen,
    als das von Dir vermutlich frei erfundene F - Menue.
    Vorspeise Suppe, Hauptgericht Nudeln mit Lamm klingt nicht zuletzt wegen der Diktion eher nach Kantinenessen.
    Und dann 100 Euro Cash Entschädigung; Na ja......Cash in de Täsch geht zwar an vielen Stellen, kaum aber in dem von Dir erwähnten Zusammenhang.

    PS
    Mach Deiner Gattin doch beim nächsten Mal eine kleine Freude und erwähne sie im Text vor Deiner Person (also meine Frau und ich).
     
  10. wegweiser

    wegweiser Silver Member

    Beiträge:
    317
    Likes:
    0
    Verglichen mit Air India , PIA und einigen anderen...absolut :)
     
  11. Tirreg

    Tirreg Diamond Member

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    Klasse, der Purser mit dem Taxi auf dem Weg zum Supermarkt, ein paar Flaschen Wein für die Business Class kaufen. Sind ja nur 100 Gäste. :icon_lol:
     
  12. Madda

    Madda Guest

    Na die Geschichte hast du dir ja schon zusammen fantasiert.

    Weiter als bis zur Suppe braucht man hier gar nicht lesen...
     
  13. gospodar

    gospodar Platinum Member

    Beiträge:
    1.943
    Likes:
    337
    @ pescado

    Das Lufthansa-Menue in der First besteht üblicher Weise aus "Variationen von Hors d´oeuvres" (u.a. Kaviar und i.d.R. 3 weiteren), Salatvariationen, Suppe, etwa 4 (!) Hauptspeisen und einer Käse- und Dessertauswahl. Und zu guter Letzt bekommen Sie bei sehr großem Hunger notfalls jede Menge Pralinen. Weshalb Ihre Frau vorgeblich sich "12 Stunden mit Keksen" ernähren musste, erscheint sehr unglaubwürdig. Ebenso wie Ihre weiteren Schilderungen.

    1.) Sind Sie sicher, dass Sie mit Lufthansa geflogen sind?
    2.) Sind Sie sich sicher, dass Sie -falls der Flug mit Lufthansa stattfand- in der First-Kabine gesessen sind?
    3.) Sind Sie sich sicher, dass das gesamte Speisenangebot in der F der LH aus einem Süppchen und einem Stück Lamm mit Nudeln bestand?
    4.) Sind Sie sicher, dass man Ihnen nicht doch einen ordentlichen Vorspeisenteller, ein anderes Hauptgericht und ein grosses Dessert angeboten hat?
    5.) Sind Sie sicher, dass Sie Ihren "Einstandspost" nicht doch überdenken und ggf. überarbeiten sollten?

    :icon_eek:
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juni 2013
  14. ftlsenhon

    ftlsenhon Guest

    Also ich glaub es nur bedingt. Habe eigentlich auch immer nur Meilen oder wahlweise Gutschein für den Bordverkauf bekommen (zumindest in C, in F hatte ich noch keinen Ärger).
    Spinatnudeln mit Lamm obendrauf in F? Suppe?
    Auf der anderen Seite hatten wir auch schon einige Pleiteessen in C. Scherben in der Gans nach ORD (wegen 10 Pax an Bord gab es auch kein Ersatz) oder meine Frau Hungerkur nach DEN, wo der Flugbegleiter Essen aus den eigenen Vorräten zusteuern musste.
     
  15. thiago

    thiago Gold Member

    Beiträge:
    554
    Likes:
    9
    Abgesehen davon, dass der OP vielleicht ein Troll ist, muss ich sagen, dass mir auf 4 meiner letzten 5 IK-Reisen mit LH in der C das Essen auch nicht geschmeckt hat. Bin heute gerade wieder geflogen und auf der Speisekarte stand "Süßkartoffel-Pasta mit Rahmspinatsauce". Na ja, riskierte ich mal... Was kam? Die Pasta, allerdings mit Tomatensauce. Für mich hat das z.Zt. das Niveau einer Kantine eines Großbetriebes. Früher fand ich das Essen schmackhafter und qualitativ besser. Kann natürlich auch sein, dass ich Pech hatte oder mein Geschmackssinn leidet auf 12.000m Höhe.
     
  16. tecci

    tecci Bronze Member

    Beiträge:
    124
    Likes:
    4
    nur als Tipp, man sollten den Kaviar nicht in die Suppe tun, klar das die dann versalzen schmeckt :icon_lol:
     
  17. gospodar

    gospodar Platinum Member

    Beiträge:
    1.943
    Likes:
    337
    Es mag sein, dass es in der Business hin und wieder Probleme gibt, da kann ich (für die Langstrecke) nicht mitreden.

    Der OP spricht aber ausdrücklich von "Lufthansa First". Und da ist die Schilderung in meinen Augen überaus unglaubwürdig,
    denn wenn das Essen in der F nicht schmeckt oder aus anderen Gründen einmal Mängel aufweist, dann wird immer eine Alternative
    vorgeschlagen und bereit gestellt.

    PS: Welches Bundesland hat eigentlich schon Sommerferien?

    :icon_mrgreen:
     
  18. AndrewINT

    AndrewINT Gold Member

    Beiträge:
    543
    Likes:
    1
    Das kann man sogar diversen Videos auf Youtube entnehmen... :icon_rolleyes:
     
  19. doc

    doc Lotse

    Beiträge:
    11
    Likes:
    0
    für einen troll spricht ja auch, dass sich der "fisch" nach seinem ersten post nicht mehr meldet.....man oh man.
     
  20. Bommel

    Bommel Silver Member

    Beiträge:
    357
    Likes:
    3
    You made my day...:icon_lol:

    Spass beiseite, der TO ist ein Vollpfosten oder er lügt. Nie und nimmer würde LH bei soetwas 100 € anbieten. Bullsh...
     

Diese Seite empfehlen