Ist Air Asia noch sicher ?

Dieses Thema im Forum "Weitere Aussereuropäische Airlines" wurde erstellt von eac55, 16. Januar 2015.

  1. eac55

    eac55 Gold Member

    Beiträge:
    735
    Likes:
    3
    Es gibt neben dem Totalverlust Air Asia auch einige Zwischenfälle
    die nicht bekannt wurden . So der A 320 ( 9M-AJN ) Flug 5123 , der
    am 17.11.2014 in KUL mit dem Heck aufgesetzt wurde.
    ( Schaden 2 Mio Dollar nach meiner Info )
     
  2. A340

    A340 Guest

    Wurde hier schon genannt, ist momentan der Pechvogel, passieren kann bei jeder Airline etwas, auch mehrmals. Vieles was passiert kommt teils überhaupt nicht an die Öffentlichkeit.
     
  3. eac55

    eac55 Gold Member

    Beiträge:
    735
    Likes:
    3
    Richtig , aber bei 2 Mio Schaden an der Struktur des A 320 würde ich auch nach einer
    Reparatur in diesen ,, Vogel ,, nicht mehr einsteigen .
     
  4. A340

    A340 Guest

    Ich auch nicht.:mrgreen:
     
  5. thaiflyer

    thaiflyer Bronze Member

    Beiträge:
    139
    Likes:
    0
    Was seid Ihr nur für Warmduscher :shock:
     
  6. B773ER

    B773ER Gold Member

    Beiträge:
    578
    Likes:
    19
    Schon mal mit deinem Benz angeeckt? War kaum was zu sehen? Hat dich trotzdem viel Geld gekostet? Aha.
     
  7. sowas

    sowas Gold Member

    Beiträge:
    828
    Likes:
    33
    Jemand der nur Fahrrad mit Hilfsmotor fährt kann Deine Frage nicht beantworten......
     
  8. eac55

    eac55 Gold Member

    Beiträge:
    735
    Likes:
    3
    @ sowas , stimmt Unfall 1970 auf Kreidler Florett . Schaden 270 DM .
    @ 773 , Audi , BMW , Benz 3 Mio KM unfallfrei .

    Ein Auto kann nach unsachgemäßer Reparatur nicht in der Luft auseinanderbrechen .
    Ich gehe von einer Reparatur des Airbus A320 in Kuala Lumpur aus . Da habe ich
    wenig vertrauen .
     
  9. A340

    A340 Guest

    Zuviel James Bond geguckt :roll:
     
  10. eac55

    eac55 Gold Member

    Beiträge:
    735
    Likes:
    3
    Nein . China Airline hat einmal eine 747 repariert . Und zwar das Kugelschott im Heck der 747.
    Jahre später , am 25.2.2002 ist die 747 200 in der Luft auseinandergerissen .
    Laut Boeing unsachgemäße Reparatur in Taiwan !!! 225 Tote .
     
  11. eac55

    eac55 Gold Member

    Beiträge:
    735
    Likes:
    3
    Der eine fährt E - Bike .
    Der andere schiebt sich einen Handfeger hinten rein und meint
    er kann nun als Paradiesvogel selber fliegen :lol:
     
  12. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Ich würde dann empfehlen beim E-Bike zu bleiben, denn nach dem hier geäusserten Verständnis fällt das Fliegen wohl aus: mit jeder Airline!
    http://www.avherald.com/

    Im übrigen sei darauf verweisen, dass selbst Lufthansa einen Teil ihrer Wartung in Fernost ausführen lässt und ihre Maschinen auch nach nicht unerheblicher Beschädigung repariert:
    http://www.aero.de/news-19306/Video-Lufthansa-A340-600-in-Tokio-Narita-schwer-beschaedigt.html
    http://www.spiegel.de/panorama/lufthansa-airbus-a330-fliegt-mit-beschaedigtem-rumpf-ueber-den-atlantik-a-893561.html

    Und Lufthansa ist nun wirklich eine sichere Airline.
    Dieser Thread entbehrt einfach jeglicher substanzieller Grundlage.
     

Diese Seite empfehlen