Köln Intercontinental - WARNUNG

Dieses Thema im Forum "Europa" wurde erstellt von Guest, 6. Juli 2007.

  1. Guest

    Guest Guest

    Das Intercontinental in Köln ist zweifelsohne ein sehr schönes Hotel.

    Leider muß man höllisch bei er Rate aufpassen.

    Bei Buchung eines Doppelzimmers, egal ob über http://www.hrs.de oder über die Internetseite von Intercontinental, wird ein Zuschlag von 30 Euro pro Nacht für jede weitere Person berechnet, wobei bereits die zweite Person im Doppelzimmer als "weitere" Person gilt.

    Das ist schlicht und einfach eine Unverschämtheit!

    Laut Aussage der reservation managerin ist das Praxis in 2.900 Hotels der Kette weltweit und bisher habe sich noch niemand beschwert.

    Da bin ich wohl der Erste!
     
  2. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Versteh ich nicht. Wenn ich irgendwo buche (z.B. bei HRS), gebe ich doch die Personenanzahl schon vorher an. Und wenn ich dann einen Preis für's Doppelzimmer für 2 bekomme, sind doch beide Personen damit gemeint? Und da soll jetzt noch einmal ein "Zuschlag von 30 Euro" obendrauf kommen? :shock:
     
  3. saftschupser

    saftschupser Platinum Member

    Beiträge:
    1.682
    Likes:
    0

    Diese Info kommt auf der Interconti Seite, wenn Du 2 Personen eingibst. Wenn Du dies vergisst oder nicht machst, erscheint dieser Hinweis nicht.
    Kosten für zusätzliche Person


    Dies ist die weitergehende Erklärung.


    Wenn Du über HRS buchst, darf dies nicht anfallen, wenn Du 2 Personen eingibst und keine weitergehende Erklärung kommt.

    Das Interconti Köln ist sonst ganz OK, aber der Frontmanager ein Herr Qell oder so, ist ein .......... na das Wort vermeide ich lieber.
     
  4. Krug56

    Krug56 Platinum Member

    Beiträge:
    1.494
    Likes:
    5
    Warnung Interconti köln

    Hallo zusammen,
    gleiches passiert auch bei Buchungen bei Holiday Inn - der gleiche Kommentar wie vorstehend beschrieben. Die Hotelgruppe ist m.W. die einzige, bei der derart verfahren wird. Bei anderen, z.B. Hilton, Marriott oder Sheraton bleibt der Preis bestehen, wenn du 2 oder 3 Personen eingibst. Bei HHonor-Statusmitgliedern schläft die bessere Hälfte (Spouse) übrigens kostenlos (EZ-Rate).
    Gruss aus Bielefeld
     
  5. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Alles nur bei Direkt-Buchungen, richtig?
    Bei Buchungen über Portale wird m.E. kein "Zuschlag" erhoben.
     
  6. Guest

    Guest Guest

    MaP:

    Richtig! Wenn du über das Interconti-Portal 2 Personen und das entsprechende Datum eingibst, bekommst du den Preis für ein Doppelzimmer mit dem zusätzlichen, klein gehaltenen Hinweis, dass bei Belegung mit zwei Personen ein Zuschlag von 30 Euro zu zahlen sei.

    Wofür gebe ich denn dann zu Beginn meiner Buchung ZWEI Personen an?

    Im nächsten Buchungsschritt kann ich den Gesamtpreis meiner Buchung abfragen; es erscheint ein Preis OHNE Zuschlag. Bei Ankunft im Hotel bekommst du dann den Anmeldeschein mit dem erhöhten Preis zur Unterschrift vorgelegt.


    Das ist schlicht und einfach Irreführung, was Interconti da praktiziert. Das hat nichts mit Preisklarheit und Preiswahrheit zu tun.

    Habe mich eigentlich jedesmal über diesen Verein geärgert und versuche nun diese Hotelkette zu meiden.
     
  7. saftschupser

    saftschupser Platinum Member

    Beiträge:
    1.682
    Likes:
    0

    Das stimmt so nicht.

    Schau mal unten:

     
  8. Guest

    Guest Guest

    @Saftschuppser: Nicht nur er Fronteskmanager ist ein A..... . Auch die "Reservation Managerin", Frau Tentenbel ist ein Ausbund an Inkompetenz.

    Habe daraufhin über HRS in der Lobby vom Interconti drei Doppelzimmer zu vier Nächten im Marriott Köln zu einer extrem günstigen Rate gebucht. Nachdem ich im Marriott von meinem Ärger berichtete, wurde ich von einer sehr freundlichen Mitarbeiterin in den Executive Floor "upgegradet". Für mich kostenlos; den zwei anderen Gästen wird das upgrading zu einem Vorzugspreis angeboten!

    Meine Interconti "Ambassador-Platinum-Karte" hat mir bisher noch keinerlei Vorteil gebracht. Im Gegenteil: Der Einsatz dieser Karte bringt mir immer das schlechteste Zimmer.
     
  9. Guest

    Guest Guest

    @Saftschuppser:
    Klar, wenn ich das Kleingedruckte lese und verstehe, "2nd Erwachsener", ist wohl eine neudeutsche Form, die ich noch nicht kannte, dann kann ich den Endpreis selbständig errechnen, bei mehreren Tagen brauch ich dann vielleicht einen Taschenrechner.

    Soweit ich mich entsinne, gab es bei uns mal den Grunsatz der Preisklarheit, das heißt alle Steuern, Zuschläge, sollten im angegebenen Enpreis enthalten sein.

    Wenn aber der "2nd Erwachsene" in meinem Doppelzimmer, dass ich für ZWEI Personen angefragt habe, 30 Euro EXTRA kostet, dann fällt das unter Nepper, Schlepper, Bauernfänger.
     
  10. Kalttaucher

    Kalttaucher Diamond Member

    Beiträge:
    7.576
    Likes:
    7
    Wenn das so ausgewiesen wird ist es sicher nicht das was man unter Preisklarheit versteht.

    Warum macht man das so kompliziert ist da System dahinter oder ist das in möglicherweise anderen Ländern so üblich. :?:
     
  11. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Da die Preise auf den Portalen meist besser sind (inkl. der Punkte/Meilen) und dort diese merkwürdige Preisgestaltung nicht stattfindet, kann man ja auf die kleinen Aufmerksamkeiten vom Club auch verzichten - es sei denn, es läuft (wie bei unseren letzten Aufenthalten in ichotels) so eine nette Promo-Aktion wie "3x in 3 verschiedenen Ländern" absteigen und 5,000 Meilen extra kassieren oder so. Das war dann nett, gab jedesmal eine Flasche Rotwein, einen Obstkorb und ein Blumenarrangement nach Wahl aufs Zimmer - und so einen "Zuschlag" haben wir auch nicht bezahlt. Aber das ist auch schon einige Zeit her.
     
  12. Guest

    Guest Guest

    @Kalttaucher: Gute Frage von Dir!

    Das scheint System zu sein; so macht man einen Extraprofit.

    Ob das imAusland erlaubt ist, ist unerheblich. Habe mir gerade nochmals die Preisangabenverordnung angesehen (Suchbegriff bei Google eingeben). Da steht es eindeutig: ENDPREISE inklusive Steuern, Mondzuschläge und Zuschläge für den "2nd Erwachsene" (wenn ich nur wüßte, was ein 2nd Erwachsener ist?).
     
  13. saftschupser

    saftschupser Platinum Member

    Beiträge:
    1.682
    Likes:
    0

    Wenn Du im Interconti öfters übernachtest, kannst Du den Ambassador Status kaufen. Kostet 150,-- US$, gibt jedesmal Wasser und Obst, mehr Priority Punkte, 5.000 Punkte als Willkommen Bonus und und und und natürlich ist die zweite Person dann kostenlos, Du bekommst einen Voucher für eine kostenlose Wochenendübernachtung.

    Lohnt sich jedoch nur, wenn Du mehrmals in den IC Hotels übernachtest,.

    Mehr unter


    http://www.ichotelsgroup.com/h/d/pc/394 ... e/ptc.html
     
  14. Guest

    Guest Guest

    Danke für den Hinweis!

    Aber Intercontinental-Hotels sind für mich gestorben. Wenn ich nicht muß, were ich die Hotels melden. Wird die nicht sonderlich ärgern, aber irgendwer muß ja mal anfangen.

    In Berlin kann ich vom Interconti auch nur abraten!

    Ich bekomme immer die schlechtesten verfügbaren Zimmer, die Rechnungen beim Check-out stimmen nie! Es werden IMMER Pay-TV abgerechnet und Getränke aus der Minibar, die nicht verzehrt wurden. Ich könnte noch stundenlang über das Interconti Berlin schimpfen. Dieser Abschnitt heißt aber KÖLN!
     
  15. raustral

    raustral Platinum Member

    Beiträge:
    1.796
    Likes:
    0
    Die Kosten für den Kauf des Ambassador-Status betragen nur beim ersten Mal 150 US$. In den Folgejahren werden immer nur 100 US$ berechnet.

    Ich habe bisher immer ein Zimmerupgrade auf eine Suite erhalten, bin mit Interconti sehr zufrieden.
     
  16. raustral

    raustral Platinum Member

    Beiträge:
    1.796
    Likes:
    0
    Lese gerade, dass germanstud auch vom Interconti Berlin abrät. Ich habe dort nur gute Erfahrungen gemacht. Kann mir nicht vorstellen, dass die Rechnungen NIE stimmen.
     
  17. saftschupser

    saftschupser Platinum Member

    Beiträge:
    1.682
    Likes:
    0

    Ist zwar nicht ganz so neu wie Köln, aber in Berlin klappt alles immer super.
     
  18. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Wovon sich die geneigte Öffentlichkeit spätestens bei der "Paolo P."-Affäre überzeugen konnte.
     
  19. saftschupser

    saftschupser Platinum Member

    Beiträge:
    1.682
    Likes:
    0
    Wobei ich gestehen muss, dass ich Schadenfroh war.
    Liegt wohl daran, dass ich die Person nicht mag. Hat sich ja wohl geändert, mit Familie und Kind.

    Und die Moral von der Geschichte; jeder kann sich ändern.
    Da sollte sich so mancher eine Scheibe abschneiden.
     
  20. Guest

    Guest Guest

    Die sogenannte Paolo P Affäre hat mir das Interconti Berlin eigentlich symphatisch gemacht.

    Aber ich erinnere jetzt, dass ich hier belehrt wurde, dass es so etwas in 5 * Häusern nicht gibt. Ja, ja.

    Ich kann mich an einen Aufenthalt erinnern, da bekam ich das Zimmer direkt über der Ausfahrt der Tiefgarage/Haltepunkt der Taxen im ersten Stock (oder zweiten). Jedenfalls hatte ich den Eindruck, dass der Auspuff der Taxen direkt vor meinem Fenster war. ... und die Größe des Zimmers!

    Jedenfalls hatte der Trottel am Empfang mit wichtiger Miene "stundenlang" nach dem besten Zimmer gesucht, da ich Ambassador-Platinum, Diners Club, Amex-Platinum, LH-SEN und schwarze DB vorlegte und es für jede dieser Karten mindestens Upgrades un/oder B J von Nubiern geben sollte. Pustekuchen! Ich bekam ein dunkles "Chauffeur-Zimmer" mit automatischem PAY-TV auf meiner Rechnung.
     

Diese Seite empfehlen