Kreditkarten Kontrolle

Dieses Thema im Forum "Thai Airways" wurde erstellt von kuno, 2. Oktober 2011.

  1. kuno

    kuno Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.472
    Likes:
    10
    Thai-Hansa gibt ja neuerlich bekannt, das bei online gebuchten Flügen gewisse Kreditkarten am Check inn vorgelegt werden müssen. Eine Visa-verified oder Mastercard von Facebook habe ich nicht.

    Ich habe mit einer auf meinen Namen zugelassenen American Express Card einen Flug gen Osten gebucht, was bedeutet diese Neuregulierung für Karteninhaber, welche Kennwörter und Passwörter vergessen. So am Check Inn?
     
  2. kuno

    kuno Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.472
    Likes:
    10
  3. Guest

    Guest Guest


    Das bedeutet, dass TG Dich nötigen will, am Check-In die Kreditkarte, mit der der Flugschein gekauft wurde, vorzulegen.

    Eine solche Regelung in den AGB wurde unlängst von einem deutschen Gericht für unwirksam befunden.
    Solltest Du also die Kreditkarte nicht vorlegen können (oder wollen) und wird daraufhin die Beförderung verweigert,
    dann könntest Du gute Chancen haben, sofern ein deutscher Gerichtsstand gegeben ist, einen möglichen Dir entstandenen Schaden
    erfolgreich einklagen zu können.
     
  4. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Ein toller Rat der zum agenehmen Reisen beitraegt. Seine Ansprueche gerichtlich durchzusetzen ist immer wieder ein grosser Spass.... Zumal der Deutsche Gerichtstand ja ohnehin oftmals nicht gegeben ist. Es gibt hier in diesem Forum einfach zu viele Spinner.
    S
     
  5. Hon_Circle

    Hon_Circle Silver Member

    Beiträge:
    451
    Likes:
    5
    Wo liegt das Problem? Die Karte zu zeigen dauert nicht lange und ist nicht verkehrt, gibt doch einwenig mehr Sicherheit. Mit meiner Karte ist mal einer Shoppen gegangen und hat auch Flüge gebucht. Hatte eine menge Ärger und schreibkram danach. Vielfliegerkarten werden ja auch immer gleich und sofort hochgehalten beim Check In, meist bevor der Pass vorgelegt wird. Also ich find's gut.
     
  6. Guest

    Guest Guest



    Im Prinzip ist das richtig.


    Es soll aber auch Fälle geben, wo das nicht so einfach ist.

    Du buchst beispielsweise für Freunde, Verwandte einen Flug mit Deiner Kreditkarte, dann müßtest Du Deine Kreditkarte beim Check-In in SIN, BKK vorzeigen, obwohl Du in FRA bist.
    Oder Deine Kreditkarte wurde gestohlen, ausgetauscht oder vergessen.
    Oder die Flugscheine werden über eine Firmen-AirPlus-Kreditkarte gebucht.


    Dies wurde ja auch hier diskutiert, leider wurden die Informationen von unseren beiden Dampfplauderern wieder zugemüllt.


    viewtopic.php?f=20&t=10675&start=60


    Hier das Urteil dazu:


    http://www.vzbv.de/mediapics/iberia_lg_ ... 142_10.pdf
     
  7. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Natuerlich ist es kein Problem und die Regelung ist ja nicht neu. Aber manch Leute machen aus Prinzip aus jeder Muecke einen Elefanten und meinen es ist einfacher die Fluggesellschaftnzu verklagen als kurz die CC zu zuecken...
    S
     
  8. kuno

    kuno Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.472
    Likes:
    10
    Dies war auch nicht meine Frage. Eine Kreditkarte vorzulegen bereitet mir auch keine Probleme, die Frage war, ob man in Verbindung mit der Kreditkarte die in den letzten Monaten erteilte PIN benötigt. Da ich diese PIN bisher noch nicht anwenden musste. Zitat aus dem Link "the password VBV (verified by Visa)...or 3D Secure by Mastercard".

    Da viele sich erst daran gewöhnen müssen, bei einer Kreditkarte eine PIN zu verwenden, könnte dies beim CI zu Problemen führen.

    DFW Sen schreibt "das ist ja auch nichts neues", meine Frage richtet sich auf die Neuregelung seit September 2011. Das vorzeigen einer Kreditkarte mag schon lange üblich sein, jedoch nicht die zusätzlichen, neuen Kriterien.
     
  9. Hon_Circle

    Hon_Circle Silver Member

    Beiträge:
    451
    Likes:
    5
    Neben verified by VISA und 3D Secure Code musst du nun auch Geburtsurkunde und Gebissabdruck vorzeigen. :mrgreen: Natürlich nicht, lese bitte nochmal diesen Text http://www.thaiairways.com/plan-your-trip/befo ... new_en.htm...da steht, dass du die Kreditkarte vorzeigen sollst jedoch nix vom vorzeigen deines eigenen kreierten Sicherheits-PIN für Online Einkäufe noch sonstige Bezahl PIN's. Im Text wird lediglich darauf hingewiesen, dass nunmehr 'verified by VISA oder 3D Secure Code' mehr Sichreheit beim bezahlen bieten.
     
  10. Hon_Circle

    Hon_Circle Silver Member

    Beiträge:
    451
    Likes:
    5
    nochmal: diese Sicherheitscodes 'verified by VISA und 3D Secure Code für Mastercard' bekommst du auch nicht gesendet sondern musst diesen Sicherheitscode selber anlegen, ONLINE, also im großen WWW bei den jeweiligen Kreditkartengesellschaften VISA oder Mastercard. Diese Codes dienen lediglich zum ONLINE Einkauf als zusätzliche Sicherheit. Diesen Code anzulegen bedarf auch keiner besonderen Fähigkeiten.

    Bei THAI und andere Airlines wird dieser Code bei ONLINE Buchungen seit längerem abgefragt, mindestens seit einem Jahr, sonst geht die Buchung nicht durch.
     
  11. reiner

    reiner Platinum Member

    Beiträge:
    1.387
    Likes:
    2
    Im Normalfall ja wirklich kein Problem, aber mir wurde einmal die CC gestohlen, bekam dann natürlich Ersatz, aber eine andere CC Nummer. Hier würden dann Probleme auftauchen.
     
  12. Guest

    Guest Guest


    Kein Problem. Du kaufst einfach ein neues Ticket bei TG am Flughafen. Alles ganz easy.
     
  13. kuno

    kuno Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.472
    Likes:
    10
    Du lieber Himmel, die sogenannte Sicherheitnummer ist natürlich schon ewig in Anwendung. Bei Amex steht sie vorne auf der Karte und bei MC /Visa auf dem Streifen, wo man unterschreibt.

    Meine Frage war, muss man den unabhängig von den bisherigen dreistelligen Nummern (Codes) eine PIN angeben? Wenn ein HON nur Unfug schreibt, vermute ich hier im falschen Forum zu sein. Nochmal, nicht Sicherheitscode war gemeint, sondern eine PIN. Abgesehen von 3D Karten.

    Halt das Lumpenproletariat wollte ich nicht auf den Plan rufen. Danke :roll:
     
  14. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Sofern noch Plaetze zu dem Preis vorhanden sind bzw man Spass an einem Rechtsstreit hat, kein Problem.
    S
     
  15. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Bei Amex braucht man keinen Pin, lediglich bei secure bei Visa und Mastercard (wie auch immer das genau heisst) braucht man einen Pin, den man aber vorher selbst festlegt.
    S
     
  16. aviator

    aviator Platinum Member

    Beiträge:
    1.708
    Likes:
    46
    Einzig die Existenz der Karte muss nachgewiesen sein. Kein Mitarbeiter einer Airline etc. wird je nach Pin und SecureCode fragen.
     
  17. Hon_Circle

    Hon_Circle Silver Member

    Beiträge:
    451
    Likes:
    5
    Wieso schreibe ich Unfug? Allmächd! Mir scheint du hast es immer noch nicht ganz verstanden, dabei hatte ich es extra ausführlich beschrieben. Im Text der Thai stehts doch drin, dass du nichts angeben musst, keinen Kartensicherheits-PIN (auf der Karte) , auch keinen ONLINE BezahlCode (VISA=verified by VISA/Master=3D SecureCode) und auch keinen Nummern BezahlPIN bei AMEX.

    Der Unterschied zwischen Kartensicherheits-PIN und ONLINE BezahlCode sollte dir nun aber langsam geläufig sein. Alles andere was du vorzeigen musst steht in der THAI Ankündigung, ist in Englisch aber Keine Schande wenn man's nicht versteht. Dafür gibt es ja dieses Forum. :mrgreen:

    Kartensicherheits-PIN gibt es schon ewig, ONLINE Secure Code seit ca 1..2 Jahren. Alle Unklarheiten beseitigt?
     
  18. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Du hast natuerlich Recht, am Airport wird er nicht benoetigt. Lediglich bei der online Buchung und bei Nutzung einer Visa /Mc kann der Secure bei Visa / Mc code notwendig sein.
    S
     
  19. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Und da niemand gezwungen wird, eine lange Zahlenreihe als SecCode anzugeben,
    dürfte es nicht wirklich schwierig sein, ihn sich zu merken, wenn man denn einmal
    weder vom heimischen Computer noch vom Laptop oder Touchpad aus etwas per
    Internet buchen und bezahlen möchte/muß/soll. Mit dem Vorzeigen beim Check-in
    (oder - falls man für andere Tickets gekauft hat, die alleine reisen - auch im Büro
    oder per Scan/Kopie an die jeweilige Airline geschickt) hat das alles nichts zu tun.
     
  20. rainer1

    rainer1 Diamond Member

    Beiträge:
    2.953
    Likes:
    6
    habe auch die angegebene karte nicht mehr. hat jemand von euch eigene erfahrungen , ob man am CI schwierigkeiten bekommt ?
     

Diese Seite empfehlen