LH vorerst mit Shuttle ICN-NRT - ohne A380!!!

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von thiago, 14. März 2011.

  1. thiago

    thiago Gold Member

    Beiträge:
    554
    Likes:
    9
    So'n Mist. Mal sehen, was mit meinem Flug Mitte April nach NRT wird... :cry:

    http://niedblog.wordpress.com/2011/03/13/lufthansa-tokio-a380-seoul/
     
  2. vielfliegercgn

    vielfliegercgn Platinum Member

    Beiträge:
    2.278
    Likes:
    0
    soso... was auch immer an diesem A380 dransein soll aber es scheint wohl wichtiger zu sein ob der A380 von LH nach Japan fliegt als die Lage in Japan an sich :shock:
     
  3. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Auch Swiss hat ja Änderungen vorgenommen. Warum auch nicht?
     
  4. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    Wer will denn jetzt noch nach Tokio fliegen? Selbst in meinem Bekanntenkreis habe ich 5 Personen, die ihren Flug seit Samstag abgesagt haben. Den 380 bekommt LH in absehbarer Zeit zumindest auf den Hinflug nach NRT nicht voll.
     
  5. pipe-x

    pipe-x Pilot

    Beiträge:
    76
    Likes:
    0
    Wo wird der freigewordene A380 denn eingesetzt? Wird eine der anderen Strecken nun öfter bedient? Oder wird SFO evtl. schon früher angeflogen? :?:
     
  6. saftfrucht

    saftfrucht Gold Member

    Beiträge:
    777
    Likes:
    0
    In Tokio wird sich die Lage sehr schnell wieder normalisieren. Der 380 fliegt dort in einer Woche wieder, wenn die Panikmache um das harmlose Atomkraftwerk aufhört.
    Was man nicht vergessen darf ist, dass die Kundschaft nur zu geringem Teil Deutsch ist. Da die Japaner nicht solche suckers for radiation sind wie wir hier wird sie dieser lächerliche Störfall nicht weiter tangieren.
    Auch wenn einem das in den Panikmedien anders suggeriert wird: Es ist nur ein sehr, sehr schmaler Streifen an der Küste verwüstet, im Rest des Landes fehlt nur der Strom. Sobald die restlichen AKWs wieder laufen, geht es da ganz normal weiter.
     
  7. themrock

    themrock Bronze Member

    Beiträge:
    218
    Likes:
    0
    @saftfrucht
    so ganz frisch in der Birne bist Du nicht, oder?
     
  8. saftfrucht

    saftfrucht Gold Member

    Beiträge:
    777
    Likes:
    0
    Sehr sogar, im Gegensatz zu so manchem denke ich noch selbstständig und lasse mich nicht vom Greenpeace-Gewäsch im TV beeinflussen.
    Back to topic.
     
  9. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Deine Aussagen lassen daran starken Zweifel aufkommen.
    S
     
  10. Dr Nik

    Dr Nik Pilot

    Beiträge:
    52
    Likes:
    0
    Aus dem Greenpeace-verseuchten Tagesschau.de:
    "Die Lage im beschädigten Atomkraftwerk Fukushima I gerät zunehmend außer Kontrolle. Vier der sechs Reaktoren sind inzwischen durch Explosionen oder Feuer erheblich beschädigt. Die Strahlenbelastung rund um die Anlage stieg dramatisch. Auch im 240 Kilometer entfernten Tokio wurden inzwischen leicht erhöhte Strahlenwerte gemessen."
     
  11. Bertil99

    Bertil99 Lotse

    Beiträge:
    13
    Likes:
    0
    Vorsicht: Wir haben es offenbar mit einem Experten in mehreren Disziplinen zu tun: Japanologie und Nuklearphysik - kann nicht jeder in dieser Kombi...
     
  12. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    Eine stabile Stromversorgung wird nach den mechanischen Aufräumarbeiten der Erdbeben- und Tsunamischäden von größter Bedeutung sein.
    Ich kann leider nicht abschätzen, wieviel Prozent der Stromerzeugungskapazität im Land langfristig verloren ist und ob die noch vorhandene Kapazität für einen "normalen" Wirtschaftsbetrieb ausreichend ist.
    Wie wird in Japan üblicherweise geheizt? Mit Strom oder Öl/Gas? Kann man im Sommer ohne Klimaanlage leben? Ich kann mir gut vorstellen, dass die Regierung die verfügbare Energie zunächst in die Wirtschaftsbetriebe umleitet

    Neue Kraftwerke werden wohl nicht vor 18-24 Monaten in Betrieb gehen. Die Börse zieht's gerade panisch nach unten...
     
  13. Ventus2

    Ventus2 Gold Member

    Beiträge:
    958
    Likes:
    0
    Dann hoffe ich, dass Du da mal hinfliegst und die harmlose Strahlung genießt! Selbst von den Schwarz-Gelben Hanseln in Berlin habe ich so ein schwachsin nicht gehört...
     
  14. saftfrucht

    saftfrucht Gold Member

    Beiträge:
    777
    Likes:
    0
    Die Kraftwerke sind seit Tagen abgeschaltet, wer ernsthaft glaubt dass da noch ein GAU kommt hat einen an der Waffel und sollte sich mal mit der Funktionsweise von AKWs auseinandersetzen.
    Mehr Strahlung als jetzt bereits freigesetzt ist, kann technisch gar nicht mehr freigesetzt werden, sie ist zudem nur kurzlebig. Da glaube ich dann doch lieber renommierten Strahlenforschern als den Greenpeace-Aktivisten im TV. Leider werden jene, die wirklich Ahnung haben ja im TV nicht interviewt.
     
  15. B743

    B743 Silver Member

    Beiträge:
    316
    Likes:
    0
    Das wuerde ich dir dringend empfehlen :!: Das tut ja schon weh, was du von dir gibst :!:

    Selten so ein Schwachsinn gelesen :!:
    Du scheinst aber wirklich von garnichts eine Ahnung zuhaben, selbst zum lesen von entsprechender Lektuere scheint dein IQ nicht auszureichen.
    Du hast dich selber voellig disqualifiziert.
     
  16. Sire83

    Sire83 Diamond Member

    Beiträge:
    3.777
    Likes:
    5
  17. pipe-x

    pipe-x Pilot

    Beiträge:
    76
    Likes:
    0
    Mag sein das "die Japaner" eine etwas differenzierte Sichtweise der Dinge haben, aber da die Maschinen der Lufthansa nunmal von deutschem Personal bedient werden welches nicht nach Tokio fliegen möchte und die Lufthansa eben eine deutsche Airline ist wird Tokio zunächst mal nicht mehr bedient.
    ?
     
  18. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    Das Tokio nicht bedient wird, ist ja nicht ganz richtig.
    Aber Du bringst mir die Erleuchtung für den "technischen Stopp" in Seoul!
    Dort wird die Crew gewechselt, schnell nach Japan geflogen ausgeladen, eingeladen und wieder nichts wie weg. Bloss nicht übernachten da!

    Macht Sinn und spricht für die Sorgfaltspflicht von LH gegenüber den Mitarbeitern!
     
  19. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Lufthansa hat mitgeteilt, das die Tokio Fluege nach Osaka bzw Nagoya umgeleitet werden. NRT wird nicht mehr angeflogen.
    S
     
  20. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    Oh, stimmt! LH hat's heute geändert. Haben jetzt nicht nur um die Mitarbeiter sondern auch um die Maschinen (Luftfilter etc.) Angst...
    Wenn erstmal strahlende Partikel im Filter drin sind, bekommt man die nur schwer rausgewaschen...
     

Diese Seite empfehlen