LTU Neues Design

Dieses Thema im Forum "Airberlin" wurde erstellt von thaiwol, 2. März 2007.

  1. thaiwol

    thaiwol Gold Member

    Beiträge:
    953
    Likes:
    0
  2. Guest

    Guest Guest

    Laut einem Bericht von rp-online.de soll es auch eine neue Uniform fuer die Flugbegleiter/innen geben sowie die Bordverpflegung Qualitativ verbessert werden.
     
  3. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
  4. Guest

    Guest Guest

    Na ja, ein bisschen kitschig...
     
  5. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Eben "nicht richtig gekonnt"...

    Paßt eigentlich besser zu AB (aber das scheint ja keine Option mehr zu sein).
     
  6. Guest

    Guest Guest

    Wobei es doch echt Schade ist. LTU hat doch auf Grund ihrer Destinationen echt sehr gute Chancen sich dem Billigflieger-Ruf zu loesen und ein guter Linienflieger zu werden, zwar nicht sofort aber in absehbarer Zeit. Wenn der Service wirklich verbessert wird und das Essen auch "essbar" wird kann man ja wirklich hoffen...
     
  7. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Klar, angekündigt war ja auch schon so etwas wie eine "Agenda", nach der Wöhrl planen soll, vor allem die "im Moment etwas heruntergekommene" 8) LTU-Biz aufzumotzen, um anderen Langstrecken-Fliegern Paroli bieten zu können. Ich finde den Artikel nicht mehr - aber so (oder so ähnlich) hat er sich wohl auf einer PK geäußert.

    Und das wäre ja ebenfalls ein richtiger Weg (wobei das zunächst ja darauf hinausliefe, zumindest erst einmal den Standard der Condor zu erreichen). Wenn man dann die Slots der beiden "Ex-Charter-/Billig-/Ferien-Flieger" zusammenlegt, die City-/Mittel-/Mittelmeer- und Lang-Strecken klug verteilt, könnte das doch ein schönes eigenständiges Bein werden.
     
  8. Guest

    Guest Guest

    Also ich sehe recht kurzfristig die zwingende Notwendigkeit, die Biz bei LTU grundlegend zu modernisieren. 104cm Sitzabstand bei 125 Grad Lehnenneigung sind einfach kein Business Standard, umso weniger, als nun doch etliche Liniencarrier schon kompleete Lie-flats in ihrer Biz eingebaut haben, mit Sitzabständen ab 150cm aufwärts..

    Will man echte Biz-Klientel attrahieren, muss da wirklich was passieren. In der Hinsicht ist Condor da wirklich weit entfernt..


    Der Wellensittich
     

Diese Seite empfehlen