Lufthansa mit Gewinnwarnung

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von gospodar, 11. Juni 2014.

  1. gospodar

    gospodar Platinum Member

    Beiträge:
    1.943
    Likes:
    336
    Der neue Lufthansa-Chef Carsten Spohr streicht die von seinem Vorgänger Christoph Franz ausgegebenen Gewinnziele für 2014 und 2015 deutlich zusammen. Wegen mehrerer Streiks und einer überraschend schwachen Umsatzentwicklung im Passagier- und Frachtgeschäft dürfte der operative Gewinn im laufenden Jahr statt 1,3 bis 1,5 Milliarden lediglich rund 1 Milliarde Euro erreichen, teilte Europas größte Fluggesellschaft am Mittwoch in Frankfurt mit.

    C. Spohr kündigt für die LH "strukturelle Veränderungen" an. Das für 2015 ausgegebene Gewinnziel von 2,65 Mrd Euro sei nicht zu halten, man rechne jetzt mit nur noch 2 Mrd.

    http://www.airliners.de/lufthansa-kuendigt-nach-gewinnwarnung-strukturelle-veraenderungen-an/32695

    Quelle: airliners.de
     
  2. gospodar

    gospodar Platinum Member

    Beiträge:
    1.943
    Likes:
    336
    Nach der Gewinnwarnung stürzt die im DAX-30 gelistete Aktie der "Deutschen Lufthansa" zeitweilig um über 12 % ab!

    Quelle: Finanznachrichten.de
     
  3. tecci

    tecci Bronze Member

    Beiträge:
    124
    Likes:
    4
    wow -12%; ich kaufe mal :eek:
     
  4. rolltreppenfan

    rolltreppenfan Co-Pilot

    Beiträge:
    44
    Likes:
    0
    Das wird sicherlich noch mehr werden.
     
  5. gospodar

    gospodar Platinum Member

    Beiträge:
    1.943
    Likes:
    336
    Aktuell sind es schon über 14 %.....
     
  6. rolltreppenfan

    rolltreppenfan Co-Pilot

    Beiträge:
    44
    Likes:
    0
    Oh. Das ging jetzt schneller als ich dachte.

    Mobil gesendet mit Tapatalk
     
  7. ExtremeHonK

    ExtremeHonK Co-Pilot

    Beiträge:
    32
    Likes:
    0
    Es hat gefühlt 7 Jahre gedauert bis LH kapiert hat, dass FIRST-Tickets aus Venezuela keinen großen Profit bringen. Zu den besten Zeiten kostete ein FIRST-Ticket in CCS um die 200 US $. Besonders RTW ab CCS in F für 400 US $ waren interessant.

    So konnte man den HON recht leicht und bequem erreichen.

    Aber wem erzähle ich das?


    http://www.dgap.de/dgap/News/adhoc/...ergebnisprognose/?companyID=135&newsID=805461
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juni 2014
  8. fluggast74

    fluggast74 Bronze Member

    Beiträge:
    102
    Likes:
    0
    Na endlich!! Ich habe mich schon die ganze Zeit gewundert, weshalb die Aktie so munter nach oben geht! Wenn es rein um das Passagiergeschäft gehen sollte, wird die Lufthansa nochmal mindestens 40-50% verlieren. Ich bin mit Sicherheit nicht der einzige (noch)Senator, der kaum noch LH fliegt. Man ist ja in letzter Zeit regelrecht dazu genötigt worden die LH zu meiden (Ich hatte es in meinem letzten Post ausreichend begründet http://www.vielfliegerforum.de/miles-more-89/miles-more-senator-nichts-mehr-wert-392673/). Ich fliege nur noch die Monopolstrecken mit der LH oder nur noch wenn es sich nicht vermeiden lässt.
    LH hat ihr Kundenbindgsprogramme absolut unterschätzt und um ein paar Euros zu sparen total vernichtet. Das ist die gerechte Strafe für ein ehmals Vorzeigeunternehmen, die sich selbst nach und nach kaputt gespart hat und seine Topkunden vergrault hat. Ich hatte ja auch geschrieben, dass ich die Aktie shorte und habe seitdem fleissig Shorts gekauft und werde damit weitermachen, da ich nicht mehr an dieses Unternehmen glaube!!
    VG FG74
     

Diese Seite empfehlen