Lufthansa/Telekom und der Datenschutz

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von Reisereport, 14. September 2009.

  1. Reisereport

    Reisereport Bronze Member

    Beiträge:
    120
    Likes:
    0
    in den letzten Tagen habe ich per email mehrfach Newsletter/Werbung bekommen die am Ende die Bemerkung

    Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie mit der E-Mail-Adresse
    XXXXXXXXXXXX@YYYYYYYYYYYYYYY.de
    für diesen kostenlosen Service der Targle Dot Com GmbH angemeldet sind.

    Diese Adressen werden von mir nur bei Miles & More sowie der Telekom verwendet. Einer von beiden verkauft also Adressen. Also vorsichtig sein wenn ihr zuviel von euch preisgebt.
     
  2. vielfliegercgn

    vielfliegercgn Platinum Member

    Beiträge:
    2.278
    Likes:
    0
    schonmal die beiden firmen mit deinem anliegen konfrontiert?
     
  3. beelzebub

    beelzebub Silver Member

    Beiträge:
    408
    Likes:
    0
    Deshalb jeweils eine Adresse angeben, welche einzig für Spam genutzt und deshalb auch nie abgerufen wird :idea:
     
  4. vielfliegercgn

    vielfliegercgn Platinum Member

    Beiträge:
    2.278
    Likes:
    0
    dann ist aber das grundsätzliche problem nicht gelöst :!:
     
  5. Guest

    Guest Guest

    An dem wird sich so schnell auch nichts ändern, wie die alle paar Jahre aufkommenden "Skandale" diesbezüglich zeigen.
     
  6. Guest

    Guest Guest

    Waren nicht unlängst Bundestagswahlen in Deutschland und gab es da nicht Parteien,
    die sich mit einer solchen eventuellen Problematik beschäftigt und dazu
    Position bezogen haben? Hätte man ja dann auch entsprechend wählen können,
    wenn die Voraussetzungen vorgelegen haben. :idea:
     

Diese Seite empfehlen