M&B vs M&S

Dieses Thema im Forum "Sonstige Vielfliegerprogramme" wurde erstellt von cobolus, 14. Februar 2015.

  1. cobolus

    cobolus Co-Pilot

    Beiträge:
    38
    Likes:
    0
    Hi !

    Bin bei A3 Gold bis 31.12.2015 und hab jetzt bei TK auf M&G gematcht (welcher jetzt mal bis 31.12.2016 gilt).
    Da ich auch noch M&M FTL mache (Hauptsammelprogramm) und sich M&M SEN bei mir nicht ausgehen frage ich mich nun was besser ist zum Sammeln wenn ich M&M FTL fertig habe für heuer.

    Ist es besser A3 Gold heuer wieder zu verlängern (soweit ich weiß gibt es ja da ne Einschränkung das man gewisse Anzahl an A3 Flügen haben muss / sollte). Gibt es da auch Strecken außerhalb von Griechenland von A3 fliegt da ich in die Richtung eigentlich nie muss ?
    Gibt es ähnliche Beschränkungen bei TK bzw. wie sieht es mit den Meilenwerten in den Buchungsklassen bei TK aus ?

    Bin für jede Hilfe dankbar :)

    lg

    Cobolus
     
  2. FlyRoli

    FlyRoli Silver Member

    Beiträge:
    460
    Likes:
    94
    Hi, bist du denn überhaupt schon mal mit A3 geflogen? Wieso hast du eigentlich noch auf TK Gold gematcht?
     
  3. cobolus

    cobolus Co-Pilot

    Beiträge:
    38
    Likes:
    0
    bin noch nie A3 geflogen (nehme ihn nur für Star Gold Lounge Access dort wo FTL nicht geht)- hab TK gematcht eben wegen möglicherweise besseren/einfacheren requalifizierung.
     
  4. derconny

    derconny Co-Pilot

    Beiträge:
    43
    Likes:
    0
    Nach den Änderungen bei M&B ist der Status jetzt nur noch 12 Monate gültig. Verlängern kannst du den auf zwei Möglichkeiten:
    1. 12.000 Statusmeilen und 4 Flüge mit Aegean oder Olympic.
    2. 24.000 Statusmeilen.
    Im Vergleich zu anderen Programmen ist das nach wie vor eine gute Möglichkeit schnell den *G-Status zu erreichen. Die zweite Möglichkeit lässt sich gut und schnell mit Flügen in C innerhalb der Star Alliance realisieren, wobei manche Fluggesellschaften bei billigen Buchungsklassen nur sehr wenig Meilen bringen, andere hingegen etwas großzügiger sind (z.B. SK, AC). Das würde dich unabhängig vom A3-Streckennetz machen.

    Wie auch immer, ein Benefit von A3 Gold sind übrigens 4 Upgrade-Coupons für Aegean/Olympic-Flüge. Damit könntest du dir die nötigen 4 Segmente auch entsprechend "versüßen". Griechenland ist immer eine Reise wert und der Service von A3 für Business- und Goldkunden ist ziemlich gut.
     
  5. cobolus

    cobolus Co-Pilot

    Beiträge:
    38
    Likes:
    0
    hat jemand Erfahrungen über A3 Flüge von Wien weg um die 4 Segmente optimal / billig zu erreichen ?
     
  6. derconny

    derconny Co-Pilot

    Beiträge:
    43
    Likes:
    0
    Es gibt auf der Seite von Aegean einen Low Fare Calculator. Da kannst du verschiedene Routen durchklicken und siehst gleich was die günstigsten Preise hierzu sind, hier mal ein Beispiel.
    Mit wenigen Ausnahmen wird alles über Thessaloniki oder Athen geroutet. Wenn man es nicht als Urlaubswochenende in Griechenland sondern als richtigen Mileage Run machen will, bucht man am besten nach Thessaloniki, da dort die Preise meist am niedrigsten sind (geht für unter 120 Euro RT). Die Strecke Thessaloniki-Athen kann man dann auf einem Extraticket buchen. Das ist eine regelrechte Rennstrecke und man schafft für diese zwei Segemente einen Return für 40 bis 60 Euro.

    Wenn du früh buchst, kannst du hier auch für die vier Segmente deine Upgrade-Coupons verballern (hast ja sonst eh keine Verwendung dafür). Um ein Upgrade buchen zu können musst du anrufen beim Servicecenter. Es muss Verfügbarkeit in Buchungsklasse I geben.
     

Diese Seite empfehlen