Meilenbuchung mit Gabelflug + Stopover

Dieses Thema im Forum "Besser Buchen" wurde erstellt von bdoan, 8. Juni 2008.

  1. bdoan

    bdoan Lotse

    Beiträge:
    18
    Likes:
    0
    Hallo,

    ich plane für Oktober einen Trip nach Asien zusammen mit meiner Freundin wobei ich im Moment etwas Ratlos bin.
    Die Reiseroute soll

    Hinflug
    Deutschland - Shanghai - Hong Kong/Shenzen

    Rückflug
    Bangkok - Deutschland

    Den Flug Hong Kong nach BKK kaufen wir über Air Asia

    Der Plan ist dass wir ein Ticket (LH) kaufen und eins über Meilen zahlen.

    Bei den Meilen weiss ich dass ein Stopover entweder beim Hin- oder Rückflug erlaubt ist ohne Aufschlag. D.h. die obige Kombination sollte erstmal ok sein.

    So meine Frage ist nun:

    - Muss ich beim Award Ticket sicherstellen dass alle Strecken von der LH geflogen werden um den Stopover zu bekommen?
    - Bekomme ich die gleiche Kondition (Stopover) auch bei dem gekauten Ticket?

    Danke für Eure Meinungen & Antworten.
     
  2. waveland

    waveland Silver Member

    Beiträge:
    284
    Likes:
    0
    Das ist dann aber ein 3-Regionen-Award mit z.B. 160000 Meilen in der Business Class p. Person.
    Die Strecken müssen nicht alle von LH bedient werden, Star Alliance Partner sind auch möglich.
    Ob du genau dieses Routing auch als Kaufticket (einfach & günstig) bekommst, weiss ich nicht, evtl. musst du Shanghai - Hong Kong Ticket separat zum Interkontinentalen Flug kaufen.
     
  3. bdoan

    bdoan Lotse

    Beiträge:
    18
    Likes:
    0
    Danke, das mit dem 3 Regionen hatte ich noch nicht angedacht. Beim Online Booking zeigt mit die LH beim Routing
    Hin: DE-PVG
    Rück: BKK-DE

    77k Meilen an (minus 3k Onlinebuchung). Da HK meines Wissens nun in der gleichen Region wie PVG liegt sollte ich doch mit 77k auskommen oder?

    Darf man bei einem voll bezahltem Ticket der LH ein Stopover beim Hin oder Rück einlegen?
     
  4. peter42

    peter42 Diamond Member

    Beiträge:
    2.967
    Likes:
    0
    Kommt auf die Fare Rules an ---> KVS!
     
  5. visser

    visser Co-Pilot

    Beiträge:
    49
    Likes:
    0
    Kenne nicht die genaue regeln bei LH. Open jaw am ENDe ist ofters zugelassen, aber NUR im glechen Land!
    Man könnte (da ich selber auch TG/ROP-Mitglied war/bin) auch mit M+M buchen mit TG: hin über BKK, nach irgendwo in China, Rück ab HKG/stop in BKK (auf beide Richtungen wäre schon ein stop in BKk möglich- dort ist das China Visum viel günstiger!), vielleicht für etwas mehr Miles-dass musste dann mal nachschauen. habe das selber letztem Jahr so gemacht- kam als TG/Geburtstagsprämie= halber Meilenzahl! 35.000 ROP-mls, dazu etwa 200 eur/taxes.
    Visum für China ist wáhrend/nach Olympics SEHR viel schwieriger zu haben als jeh!
     
  6. kasi

    kasi Diamond Member

    Beiträge:
    3.659
    Likes:
    3
    Habe gerade mit meiner Frau DUS-FRA-PVG-HKG-FRA-DUS zurück gelegt. Ging Problemlos auf ein Meilenticket (war allerdings F). War kein 3-Regionenward, sondern normaler Meilenpreis. Der Flug PVG-HKG hat keine extra Meilen gekostet. Flug nach Shenzen wäre auch möglich gewesen. Habe vor zwei Jahren auch schon einmal DUS-FRA-BKK-KUL(stop)/KUL-SIN-FRA-DUS auf Meilen gebucht. Gab auch keinen Aufschlag auf den normalen Meilenpreis.
     
  7. tmeyer

    tmeyer Bronze Member

    Beiträge:
    210
    Likes:
    0
    Ich habe auch schon heftigere Gabelfluege gebucht. Das hat zwar i.dR. den Supervisor erfordert, ging dann aber letztendlich immer zum Preis der hoeheren Zone:

    FRA JFK (24h Transit) LAX (Umkehrpunkt) NRT (Stop) HKG fuer 120K in Biz
    STR FRA NRT (Stop) HKG // BKK SIN FRA STR fuer 180K in First

    Thomas
     

Diese Seite empfehlen