mietwagen in mexiko

Dieses Thema im Forum "Bus & Bahn" wurde erstellt von harza1896, 23. Januar 2011.

  1. harza1896

    harza1896 Bronze Member

    Beiträge:
    109
    Likes:
    0
    war von euch jemand schon einmal mit dem mietwagen in mx unterwegs ? man ließt ja sehr viel darüber, dass die wagen dort sehr teuer wären, straßen im sehr schlechten zustand, straßen/abfahrten sehr schlecht ausgeschildert wären usw. kann das jemand bestätigen oder kann das gar jemand entkräften und es als "normal" und halb so wild einstufen ?

    danke für eure infos !
     
  2. pepone100

    pepone100 Bronze Member

    Beiträge:
    159
    Likes:
    0
    kommt drauf an wo, rund um Cancun bis runter nach Belize kann man sehr ordentlich fahren, die Strassen sind teilweise zweispurig ausgebaut und groesstenteils in Ordnung. Rund um Monterrey und in der Sierra Madre sieht dies anders aus. Verkehrsregeln sollte man weitgehend vergessen und drüberstehen.
    In den Touristenzonen gibt es zahlreiche Militärpolizei Kontrollen. Immer freundlich bleiben dann passiert nichts, nicht so wie in Kolumbien oder Dom Rep wo man nur weiterkommt wenn man einen Obulus entrichtet hat.
     
  3. harza1896

    harza1896 Bronze Member

    Beiträge:
    109
    Likes:
    0
    mir schwirrt derzeit eine rundreise von mexiko-stadt über guadalajara nach maztlan und retour vor...
     
  4. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Das ist ja cool. 8)
     
  5. cgn_frank

    cgn_frank Gold Member

    Beiträge:
    783
    Likes:
    0
    Die Tour hatten wir 2008/2009
    ganz grob MEX-Leon de de los Aldama - Gudalajara - Tequila!!! -Puerto Vallerta - Manaznillo- MEX

    Preise gehen, am besten über eine "us-site" buchen, da sehr viele Amis dort buchen
    Ausschilderung ist zum Teil Katastrophe gerade die Autobahnen um MEX :twisted:
    Haupstratßen sind OK, Nebenstraßen können schonmal böse Schlaglöscher haben
    Schilder sind teilweise zugewachsen oder stark verdreckt
    Verkehr ist teilweise Chaos pur, mit Eselskarren auf der Autobahn (linke Spur versteht sich 8) ) und die Brummis spielen auch mal gerne wer bremst verliert :shock:

    Ich weiß nicht wie "robust" Du bist was das angeht, aber ich denke für einen Welternbummler ist das kein grosses Ding, würde ich sofort wiedermachen. Ist nicht schlimmer als in Afrika, dafür ist der Lenker auf der "richtigen" Seite....

    2010 waren wir auf de Baja wie oben beschrieben, leider 1x korrupte Bullen, machste nix :|

    Bei Bedarf kann ich DIr gerne noch Details geben
     
  6. harza1896

    harza1896 Bronze Member

    Beiträge:
    109
    Likes:
    0
    hi frank, danke für die info. infos nehme ich gerne an. am besten per mail an: chr.wode@googlemail.com

    danke dir !
     

Diese Seite empfehlen