Mit Sprintair von Berlin nach Olsztyn

Dieses Thema im Forum "Weitere Europäische Airlines" wurde erstellt von Moritz, 20. Januar 2016.

  1. Moritz

    Moritz Guide

    Beiträge:
    430
    Likes:
    196
    Seit wenigen Tagen gibt es eine interessante neue Verbindung ab Berlin, die für den einen oder anderen Luftfahrt-Fan sicherlich eine tolle Sache ist.

    Sprintair, bislang fast nur im Charter und innerpolnisch unterwegs, fliegt von Berlin nach Olsztyn (in den Masuren), was damit die vierte Verbindung von Berlin nach Polen (AB fliegt nach Warschau, Krakau und Danzig) ist. Geflogen wird mit einer Saab 340.

    Was mich besonders überrascht: Die Preise beginnen bei relativ flexiblen Bedingungen bei gerade einmal 400 PLN (89 Euro) für den Return. Wer also mal Lust auf was Besonderes hat: Zuschlagen!

    Werde mir das Ganze in Kürze auch mal gönnen und dann berichten!
     
    no_way_codeshares gefällt das.
  2. tosc

    tosc Pilot

    Beiträge:
    74
    Likes:
    51
    Ich bin ehrlich gesagt gespannt, wie lange das Spektakel gehen soll. 3/7 Krakau und 3/7 Tegel gibt es, mit jeweils völlig "komischen" Zeiten. Was auch immer man sich dabei gedacht hat ...

    Im Sommer soll dann auch Dortmund, München, London usw. kommen. Alles Strecken die mit Saab 340 von den Blockzeiten her schlichtweg keinen Sinn machen, bliebe also bestenfalls Wizz oder Ryanair. Der Airport ist mit 3 Parkpositionen für Maschinen der Größe 737/320 Serie ausgelegt. Beide hätten dann aber so langsam mal Verbindungen angekündigt und zur Buchung freigegeben, sollte man meinen. Am Airport erwartet man ca. 110 neue Arbeitsplätze, das jährliche Defizit wird mit ca. 3 Millionen Zloty erwartet. Viel Personal, vergleichsweise wenig "errechneter" Zuschuss. Man darf gespannt sein.

    Über die angekündigte Bahnverbindung, die bis Ende 2015 fertiggestellt werden sollte, finden sich auch nicht wirklich brauchbare Informationen, wie die Webseite des Airports insgesamt mit wenig brauchbaren informationen glänzt. Infos zur Anbindung an den ÖPNV oder eine englische Übersetzung fehlen, dafür findet man Informationen zu Ausschreibungen, Verkauf von Holz und der Einstellung eines Falkners. Soviel dazu - ich hab mir den TXL-SZY für Mitte März mal gebucht, ich bin echt gespannt. Zielona-Gora war schon ein interessanter Airport, wie auch Radom - aber das ist nochmal gefühlt ein anderes Level.
     
    no_way_codeshares gefällt das.
  3. Moritz

    Moritz Guide

    Beiträge:
    430
    Likes:
    196
    Die Strecken werden ja scheinbar von Anfang an extrem bezuschusst. Dass auch nur eine dieser Strecken ohne Steuermittel laufen würde, kann ich mir kaum vorstellen. Wie du schon richtig sagst, der Airport scheint so unbedeutend zu sein, dass selbst die LCC wenig Interesse daran haben. Warschau ist beispielsweise ja auch gar nicht so weit weg.

    Bin ja mal gespannt wie das weitergeht... Solange mein Flug im März noch stattfindet ist alles gut!
     

Diese Seite empfehlen