MUC-FLL mit UA oder lieber AC?

Dieses Thema im Forum "Business & First Only" wurde erstellt von piperpilot, 27. Dezember 2013.

  1. piperpilot

    piperpilot Silver Member

    Beiträge:
    256
    Likes:
    0
    Hallo,
    ich suche gerade Flüge in Business von MUC nach FLL an Ostern (Familie, 2+2 Reisende).

    Preislich liegen folgende Optionen gleichauf:

    1. LH A333 in (P) nach JFK, von dort operated UA in (Y) nach FLL. Rückflug selbiges, nur andersrum.

    2. UA B764 in (P) nach IAD, von dort in (P) nach FLL. Rückflug über ORD, von dort operated LH A346 nach MUC.

    3. AC A333 in (Z) nach YYZ, von dort in (D) nach FLL. Rückflug über YUL, von fort operated LH A333 nach MUC.

    Ich würde jetzt klar das dritte nehmen, da:
    - alles full flat (die Münchner A333 sind ja umgerüstet, die A346 nicht)
    - mehr Meilen

    Hab ich was vergessen? Siehts jemand anders? Ich kenne keines der Produkte, weder UA, noch AC, und von Hansens auch die neue Business nicht.

    Danke für jede sinnvolle Antwort!
     
  2. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Ich würde auch die dritte Option nehmen:
    - Umsteigen in Canada ist in der Regel weniger anstrengend als in den USA.
    - Air Canada hat in letzter Zeit recht viel in Service, Bestuhlung und Entertainment investiert und dürfte angenehmer sein als UA, möglicherweise in Eco Langstrecke sogar als LH.

    Prüf aber zur Sicherheit nochmals, ob Du bei AC mit Miles&More die gleiche Statusgutschrift bekommst wie bei LH (nach meiner Erinnerung eben nicht), sonst käme doch Option 1 in Betracht.
     

Diese Seite empfehlen