nach Brasilien - TAP oder TAM?

Dieses Thema im Forum "Business & First Only" wurde erstellt von merino1, 24. April 2008.

  1. merino1

    merino1 Lotse

    Beiträge:
    24
    Likes:
    0
    Hallo! Ich habe die Absicht, in Kürze Business nach Brasilien zu fliegen. Vielleicht hat jemand jemand Erfahrungswerte ... Was spricht für oder gegen TAP oder TAM in Business (Service, Sitze usw.)? Vielen Dank im Voraus! MfG merino1
     
  2. MiPf76

    MiPf76 Platinum Member

    Beiträge:
    2.194
    Likes:
    0
    Was gegen beide spricht: Pünklichkeit. ;) Wenn es wirklich einer der beiden sein müsste, würde ich TAM nehmen, damit kommst Du wenigstens direkt von Deutschland nach BR.
     
  3. highflyer

    highflyer Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    1
    Für TAP spricht, dass Du STATUSmeilen sammeln kannst. Hin- und Zurück in C und schon fast den FTL in der Tasche. Hast Du M&M SEN, dann nochmehr TAP, weil Du dann als *G behandelt wirst...
     
  4. MiPf76

    MiPf76 Platinum Member

    Beiträge:
    2.194
    Likes:
    0
    Und dagegen spricht der Ärger, den man mit dieser Umsteigeverbingung mit hoher Wahrscheinlichkeit hat. Habe schon länger nicht mehr geschaut, aber üblicherweise fliegt TAP tagsüber nach Brasilien, was die Umsteigezeiten in LIS knapp werden muss. Und wer weiss, wie pünktlich die Flüge der TAP ex Deutschland teilweise sind...

    Aber mal anders gefragt: Warum muss es denn unbedingt TAP oder TAM sein?
     
  5. highflyer

    highflyer Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    1
    Wahrscheinlich nur 1/3 von LH ex MUC...
     
  6. tmeyer

    tmeyer Bronze Member

    Beiträge:
    210
    Likes:
    0
    Ich bin vor ca. 6 Monaten mit TAP von GIG via LIS nach FRA in C geflogen.
    Der Sitzkomfort auf der Langstrecke ist halbwegs ok. Service war sehr maessig. Es gibt an Bord nur portugiesische Weine und keinen Champagner. Essen war unterdurchschnittlich. LIS-FRA war vom Service bemueht, aber 2h verspaetet, Essen war ungeniessbar und Sitzkomfort wie Eco (ist eben nur einen laengere Europastrecke).
    Lounge in LIS ist schwacher Durchschnitt. Zusammengefasst: TAP kann man fliegen, muss man aber nicht...

    Thomas
     
  7. Freddi48

    Freddi48 Bronze Member

    Beiträge:
    111
    Likes:
    0
    Hallo,

    bin letzte Woche mit TAM von FRA-GRU geflogen in C. Der Flug war sehr gut und pünktlich. Über die Verpflegung kann man nicht meckern. Das Essen war lecker und die Weine waren sehr gut sortiert. Eingesetzt wurde eine A340/500.

    Gruß

    Fred
     
  8. Guest

    Guest Guest

    Ich kann die TAM auch nur empfehlen, werde Morgen Nacht wieder aus FRA via GRU nach EZE und freue michs chon auf den leckeren Wein in der Business. :D
     
  9. Guest

    Guest Guest

    Lufthansa nimmt mit ca. 14 Tage Vorlauf ca. 6500 €, Tap ca. 3500€ und Tam 3200€.

    Mit Tap ist das ganze eine wirkliche Katastrophe. Ich bin das letzte mal mit Tam geflogen und war recht zufrieden. Nachteil ist halt die Sache mit den Meilen und dem Status. Wobei im Mai 07 eine Prüfung der Zusammenarbeit zwischen Tam und Lufthansa begonnen hat. Ist wohl nie was draus geworden.
     
  10. highflyer

    highflyer Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    1
    Doch doch, die Zusammenarbeit gibt es. Aber bislang können nur Prämienmeilen bei der TAM gesammelt werden. Aber abwarten - die LH hat in SA noch immer nicht wieder/bislang nicht einen Partner - kann nicht mehr lange dauern.
     
  11. Klausinho

    Klausinho Co-Pilot

    Beiträge:
    38
    Likes:
    0
    Hallo Thomas,

    war das rein zufällig am 25/26 Januar?
    Da war ich auch in C auf der Strecke unterwegs und kann deinen Eindruck nur voll bestätigen.

    Was ich bei TAP ganz angenehm finde, ist, dass die Flugzeiten besser aufgeteilt sind als bei TAM
    GIG - LIS ca. 9 Stunden und dann noch 3 Std. LIS - FRA

    Bei TAM ca. GIG - CDG ca. 12 Std. und dann nach dem 12 Std. Flug noch mal wegen einer Stunde Flugzeit Aufenthalt und umsteigen in Paris.

    Vielleicht ist ja auch Condor Comfortclass nach Salvador eine Alternative. Von dort dann mit TAM ein Inlandsflug.
    Im Juli Comfortclass so ca. 2300 Euro.
    Und ein Direktflug FRA - SSA

    Und SSA bietet sich auch für einen kurzen Brasilienaufenthalt an.

    Gruß
    Klausinho
     
  12. MiPf76

    MiPf76 Platinum Member

    Beiträge:
    2.194
    Likes:
    0
    TAM bietet doch einen Direktflug ex FRA an, Umsteigen in CDG entfällt.
    Mal davon abgesehen würde ich aber einen Flug mit einer Flugzeit von 11-12 Stunden und einem Anschluss von einer Stunde immer einer 9/3 Aufteilung vorziehen. So unterschiedlich sind die Menschen. ;)
     

Diese Seite empfehlen