Nicht so gut, die neuen Germanwings-Karten

Dieses Thema im Forum "Low Cost Carrier" wurde erstellt von Silvester, 22. September 2011.

  1. Silvester

    Silvester Lotse

    Beiträge:
    22
    Likes:
    0
    Germanwings hat ja schon vor einiger Zeit seine Kreditkarten (von DKB) gekuendigt und neue (Barclaycard- Doppel Visa/Eurocard) angekuendigt. Seit kurzem hat Germanwings nun auch die Bedingungen veroeffentlicht. Wenn man die nun inbegriffene zweite Kreditkarte nicht braucht, gibt es eigentlich aus meiner Sicht nur Verschlechterungen:
    - keine kostenlose Sitzplatzwahl
    - kein Erlass des Zuschlags fuer 10 kg Uebergepaeck
    Da kommt man doch wohl mit der von der DKB als Alternative schon zugeschickten DKB-VISA-Karte ja eigentlich guenstiger weg, die hat zwar selbstredend die gleichen Nachteile im Vergleich zur bisherigen Germanwings-Karte, verzichtet aber wenigstens auf die Jahresgebuehr!? 8)
     
  2. Reisereport

    Reisereport Bronze Member

    Beiträge:
    120
    Likes:
    0
    dafür Fast Lane + Extrapunkte...

    Germanwings ist eine Kooperation mit Barclaycard eingegangen. Für jeden ausgegebenen Euro über deren Karten Visa und Mastercard können Germanwings-Kunden jetzt bis zu drei Meilen für den Germanwings Boomerang Club sammeln, private und geschäftliche Ausgaben lassen sich dabei ganz einfach trennen, zudem erhebt Barclaycard im Ausland keine Gebühr für die Abhebung von Bargeld.

    Vielflieger profitieren laut Germanwings besonders: Buchen sie mit einer dieser Karten ihren Flug bei Germanwings, erhalten sie nicht nur zusätzlich zu den gesammelten Meilen 250 Extra-Meilen je Buchung, sondern können auch ihr Sportgepäck kostenfrei mitnehmen. Ein weiterer Vorzug: Auf den Flughäfen in Stuttgart, Dresden und Köln nutzen Inhaber der Germanwings-Kreditkarten die Fast Lane bei den Sicherheitskontrollen. Zudem sind die gesammelten Meilen unbegrenzt gültig.

    Germanwings bietet das Kreditkartendoppel in der Classic- und der Gold-Version. Dabei beinhaltet die Gold-Version neben den genannten Punkten zusätzlich ein Versicherungspaket: Mit dabei sind eine Reise-Rücktrittskosten-, Mietwagen-Vollkasko- und Auslandsreise-Krankenversicherung.
     
  3. Guest

    Guest Guest

    wie sind denn die erfahrungen mit dem germanwings karten ?
     
  4. Unagi

    Unagi Einsteiger

    Beiträge:
    1
    Likes:
    0
    Die Konditionen der neuen Karte sind um eingiges schlechter als die der DKB Germanwings Karte. Folgende Vergünstigungen entfallen:
    Kostenlose Sitzplatzreservierung
    Kostenlose Bezahlung mit der Kreditkarte
    Kostenloses Gepäck
    mehr Freigepäck

    Kostenloses Sportgepäck mitnehmen liest sich schon super - nur fliegt der Normalreisende nicht mit Sportgepäck.


    Das bedeutet bei jedem Flug Mehrkosten in Höhe von:
    Gepäck - 11,90 €
    Zusatzgepäck plus 10KG - 47,60 €
    Sitzplatzreservierung - 17,85 €
    Kreditkartenzahlung - 9,52 €

    D.h. JEDER Flug wird mit der Bezahlung der neuen Karte um 86,87 € teuerer (in Bezug auf die Leistungen der alten Karte) .

    Herzlichen Glückwunsch Germanwings !!!
     
  5. yummi

    yummi Silver Member

    Beiträge:
    339
    Likes:
    0
    Naja, mit dieser Rechnung machst da aber genau das, wie irgendwelche TV-Sender ständig Ryanair als die teuerste Airline der Welt darstellen.... Natürlich fliegt der Normalreisende nicht mit Sportgepäck. Er nimmt aber genauso wenig permanent die 10 kg Zusatzgewicht mit, noch muss er sich unbedingt vorab einen Sitzplatz reservieren.Frühzeitig online eingechckt und ich habe bisher immer einen vernünftigen Platz (nicht Mitte) bekommen und ich nutze germanwings doch schon recht häufig. Wann nimmt man mehr als 20 kg Gepäck (ohne Handgepäck) mit? Bei langen Urlaubsreisen evtl., aber nicht auf einem "Normalflug".

    Demnach ist der Wegfall zwar ärgerlich, macht aber definitv nicht den Flug um deine in den Raum gestellten 86 € pauschal teurer..... Man kann sich alles so rechnen, wie man es braucht um das gewünschte Ergebnis aussagen zu können.

    Ergebnis: Wie bereits gesagt. Ärgerlich JA, 86 € teurer NEIN.

    Ich persönlich brauche diese Karte eh nicht. Es gibt viel bessere Angebote von anderen Anbietern und die Zahlung bei germanwings ist auch mit Lastschrift kostenlos möglich.
     
  6. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Zum Beispiel, wenn man/frau mal nicht alleine
    und nicht nur für eine Nacht am Zielort reist? :idea:
     
  7. yummi

    yummi Silver Member

    Beiträge:
    339
    Likes:
    0
    Naja, da deine Antwort ja mal relativ sachlich ist, werde ich auch gerne darauf antworten. Ich will mich jetzt nicht selber zitieren, aber direkt hinter dem von dir zitierten Satz steht genau deine Antwort. Ich habe meine von dir zitierte Frage auch bereits selbst beantwortet. Man muss halt nur einen Kommentar zuende lesen. Das hilft oftmals.

    Zu der anderen Sache. Bei mehreren Leuten kann man ja auch mehrere Gepäckstücke buchen und muss nicht die 10 kg Zusatzgepäck in Anspruch nehmen. Das zweite Stück für die zweite Person ist nämlich deutlich günstiger als das Zusatzstück für die erste.

    Bei anderen airlines hat man auch 20 kg "Freigepäck" und wenn man mehr mitnehmen will, dann muss man eben zahlen.

    Ob das geschrumpfte Angebot nun gut ist, würde ich ja nicht behaupten. Verstehe auch nicht, warum ich mir die Karte anschaffen sollte, wenn man mir alle Vorteile damit streicht, aber als Argument den Flugpreis mit allen Mitteln hochzurechnen um von den Nachteilen der Karte zu berichten, halte ich falsch. So macht RTL das auch mit Ryanair. Wie Gepäck kostet? Wie ich muss online einchecken? Wie der FLughafen ist gar nicht in Düsseldorf?

    Nur weil die Karte keine Vorteile mehr bereit hält, wird nicht gleich der Preis pauschal um 86 € teurer, sondern erstmal gar nicht. Erst bei Inanspruchnahme von Zusatzleistungen wird es teurer und nicht pauschal. Mehr habe ich nicht gesagt....
     
  8. Guest

    Guest Guest

    Sogar bei manchen Airlines 23 kg oder 2 x 23 kg und natürlich mind. 6 kg Handgepäck ,
    wobei es da auch bei manchen darüber hinaus geht ...
     
  9. Silvester

    Silvester Lotse

    Beiträge:
    22
    Likes:
    0
    Das ist sicherlich richtig. Aber man kann sicherlich davon ausgehen, dass diejenigen, die bisher eine (alte) Germanwings-Karte hatten, diese erworben haben, weil sie eben Zusatzleistungen in Anspruch nehmen ...
    Uebrigens hat ja die neue Germanwings-Karte von Barclays auch einen kleinen Vorteil (falls man ihn nutzen kann): Man erhaelt bei Beantragung eine Praemie von 10.000 Meilen (= einen Praemienflug) und bezahlt ja im ersten Jahr keine Jahresgebuehr.
     
  10. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    Diese Leistungen haben doch relativ wenig mit der Kreditkarte zu tun. Germanwings stellt sie nun einfach nicht mehr kostenfrei zur Verfügung und "verschleiert" dieses Enhancement unter dem Deckmäntelchen einer neuen Kreditkarte...
     
  11. Nicknicker

    Nicknicker Lotse

    Beiträge:
    14
    Likes:
    0
    Würdet ihr einen Vorteil darin sehen, sich jetzt vor dem rebranding in die "neue germanwings" noch schnell eine Kreditkarte zu bestellen?

    Werden danach möglicherweise kosten dafür höher und man profitiert von den alten?

    Was denkt ihr?
     
  12. maccaroni1to5

    maccaroni1to5 Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    3.880
    Likes:
    226
    Bleibt die Frage, ob man noch irgendwelche Vorteile NACH dem "rebranding" hat oder oob diese gestrichen / angepasst werden. Notfalls kannst Du ja aufgrund veränderter Leistungsbeschreibung wieder fristlos kündigen. Von daher ist das Risiko relativ gering.
     

Diese Seite empfehlen