Norwegian ab Köln

Dieses Thema im Forum "Weitere Europäische Airlines" wurde erstellt von Creme21, 18. September 2013.

  1. Creme21

    Creme21 Newbie

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Hallo zusammen,
    Wie ich gesehen habe fliegt die Norwegian air ab 2013 von Köln nach Alicante. Wer hat Erfahrungen mit Norwegian. Kann man am Counter einchecken oder muss man wie bei ryanair online einchecken. Meine Eltern möchten gerne am Schalter einchecken und einen Ansprechpartner haben.

    Danke
    Creme
     
  2. Lennier

    Lennier Co-Pilot

    Beiträge:
    29
    Likes:
    0
    Norwegian Erfahrung


    Hallo,
    bin im August mit Norwegian von Gran Canaria über Stockholm nach Berlin geflogen.

    Zunächst einmal: Einchecken kann man bei Norwegian tatsächlich nur vor Ort am Schalter.
    Allerdings kann man für wenig Geld auf deren Homepage schon einmal Sitzplätze reservieren. Auch an eine Anmeldung von aufzugebendem Gepäck sollte man online vorab denken, sonst wird's teurer.

    Die Flüge an sich waren unkompliziert und wesentlich charmanter als bei vergleichbaren Billigfliegern wie Ryanair oder Easyjet. Speisen und Getränke an Bord fand ich jedoch sehr teuer und man kann sie nicht in bar bezahlen. Also besser selbst was zu Essen einpacken und am Flughafen nach der Sicherheitskontrolle noch ne Flasche Wasser kaufen.

    Bei der Sitzplatzwahl ist im vorderen Teil der Kabine der linken Seite (also Sitzplätze ABC) der Vorzug zu geben, da der Platzbedarf für die halbseitige Galley (Flugzeugküche) rechtsseitig auf dem Weg bis zum Notausgang bei Reihe 14 gnadenlos am Sitzabstand eingespart wird. Vor allem Reihe 12 DEF ist sehr, sehr eng!

    Wer es komfortabler mag: Bei Norwegian gibt's die Sitze am Notausgang für 11,- Euro. Allerding auch nur online. Auf die Buchung kann man mit Reservierungs-Nr. und Name bzw. eMail-Adresse problemlos zugreifen und Extras auch nachträglich noch zubuchen.
    Wenn die Buchung über einen Mittler getätigt wurde, geht das allerdings nicht. Man kann die Buchung dann zwar aufrufen, aber z.B. keine Sitzplätze reservieren.

    Ansonsten gibt's an Bord kostenlos WiFi. Der Internetempfang ist allerdings sehr langsam. Für Whats App reichts.

     
    Zuletzt bearbeitet: 20. September 2013
  3. Creme21

    Creme21 Newbie

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Wow, das hört sich ja unkompliziert an. Danke für die Info.
     
  4. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Der Airport Köln/Bonn tut sich keinen Gefallen damit, sich in babylonische Abhängigkeit von No-Frills-Airlines zu begeben für höhere Passagierzahlen bei niedrigster Marge, die irgendwann zur Erpessung des Airports durch diese Airlines verwendet werden oder mit diesem zum nächsten Billigairport weiterziehen.
    4U und HLX waren schon grenzwertig. In Folge haben LH und AB ihr Verbindungsangebot ab CGN immer weiter zurückgefahren und BA hat sich ganz zurückgezogen. Inzwischen hat man FR und nur Norwegian dazugenommen, AB hat sogar CGN-HAM gestrichen, LH bietet nur noch MUC an und es gibt mittlerweile mehr Umsteigeverbindungen mit KL/AF als mit LH.
    Was für viele Urlaubsreisende zu den beliebstensten Urlaubszielen noch von Vorteil sein mag, wird für mich als Geschäftsreisenden zu weniger populären Zielen zum Nachteil: selbst als Kölner finden mittlerweile 70% meiner Flugreisen über DUS statt. Selbst ein Ziel wie Porto, selbst mit Umsteigen in den Touribomber in Palma, ist aus Köln nicht mehr täglich gewährleistet.
    Keine Airline, die ein teures, verzweigtes Netz unterhält, hält auf Dauer den direkten Vergleich mit den No-Frills-Anbietern ausschliesslich auf den Brot-und-Butter-Strecken aus. Für jede Urlaubsdirektverbindung die hinzukommt, fallen mehrere Umsteigeverbindungen zu weniger populären Zielen weg.
     
  5. Rostow

    Rostow Silver Member

    Beiträge:
    364
    Likes:
    0
    Ich vermisse schmerzlich die Morgenverbindung nach VIE (war immer so um 7.00 Uhr herum) und als Czech noch da war waren einige Ziele auch wesentlich billiger als jetzt. Habe den Eindruck, dass LH von Köln aus inzwischen mehr und mehr mit dem ICE nach Frankfurt schiebt um dort zu füllen.
     
  6. helge610

    helge610 Gold Member

    Beiträge:
    739
    Likes:
    5
    Da bin ich absolut bei dir. Eigentlich kann man sagen CGN ist gar kein richtiger Airport mehr.
     
  7. ckosch61

    ckosch61 Bronze Member

    Beiträge:
    116
    Likes:
    0
    nur am Rande: CONDOR überlegt ab 2014 (vorauss. 2 Jahreshälfte) eine 767 für Karibikstrecken in CGN zu stationieren. CGN hätte somit nach vielen Jahren wieder mal Intercontinentalflüge (von den UPS/FEDEX Flügen mal abgesehen).

    ckosch
     
  8. natürlich ist CGN kein richtiger airport.
    auf einem richtigen airport ist das fliegen von 2200 Uhr bis 0600 morgens streng verboten,
    Köln/Bonn/Porz/Wahn lässt die Umwelt- und Lärmfrevler nonstop 24 Stunden starten und landen

    genau solche Dummköpfe wie in LEJ, die da meinen, man könne einen Flugbetrieb nur mit Billigflieger und der
    Frachtfliegerei aufrechterhalten, nachdem die durchlauchte Klientele der sogenannten Geschäftsreisenden
    vergrault und abgewandert ist......
     
  9. PinkPanda

    PinkPanda Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    2.014
    Likes:
    17
    Ob CGN ein 'richtiger' Airport ist kann ich nicht beurteilen, bin da nur einmal bei einem umgeleiteten Flug gelandet
    aber das wenigstens ein Airport in NRW kein Nachtflugverbot hat, ist einfach nur gut.

    Um konkurremzfähig zu bleiben in D, sollte das Nachtflugverbot eigentlich überall gekippt werden
    im Mittleren Osten und Asien interessiert es keine Sau und das ist auch richtig so
    Der Bürger muss nicht bei jedem Scheiss mitreden dürfen und damit Projekte jedweder Art um Jahre verzögern
     
  10. auf jeden Fall grenzt es an Schwachsinn, Milliarden für ein Flughafenprojekt (BER) oder eine zusätzliche Startbahn (FRA) auszugeben, um dann deren bestimmungsgemässe Benutzung für ein Drittel der Tageszeit zu verbieten.
     
  11. berndcolonia

    berndcolonia Newbie

    Beiträge:
    1
    Likes:
    0
    ...habe mir die Kommentare zu Norwegian und Köln-Bonn gelesen: zunächst mal: Köln Bonn liegt im Ranking der deutschen Flughäfen auf Rang 6 mit knapp 5 Mio Passagieren pro Jahr, ist also nicht gerade klein...Was die Airlines betrifft, bin ich sehr froh, dass nun auch Norwegian von hier fliegt. AirBerlin hat diverse Strecken (Malaga z.B.) komplett eingestellt. Nun kann ich diese Strecke (und andere) endlich wieder bezahlbar nutzen. Zudem ist die Qualität und der Service deutlich besser als bei AirBerlin (schade für AirBerlin, die ich früher sehr oft genutzt habe!!) und über RyanAir müsssen wir erst garnicht reden, das Geschubse tue ich mir nach Möglichkeit nicht an!!
    Abgesehen davon finde ich es vollkommen in Ordnung, dass Extraleistungen, wie Gepäck, Sitzreservierung etc.. auch bezahlt werden müssen. Dafür habe ich ja dann die Wahl und reise günstiger, wenn ich nur Handgepäck habe.
    Was bei Norwegian in Köln-Bonn nur fehlt, ist der WebCheckin, das würde Alles viel leichter machen. Ansonsten für dies Airline mind. 4 Sterne, also gut. Verspätung habe ich noch nie erlebt.
     

Diese Seite empfehlen