Norwegian Air Shuttle kauft 222 Flugzeuge für 16,5 Mrd. Euro

Dieses Thema im Forum "Low Cost Carrier" wurde erstellt von Sire83, 26. Januar 2012.

  1. Sire83

    Sire83 Diamond Member

    Beiträge:
    3.777
    Likes:
    5
  2. Re: Norwegian Air Shuttle kauft 222 Flugzeuge für 16,5 Mrd.

    und wenn der Iran die Strasse von Hormuz sperrt, dann steigen die und alle anderen Airlines auf Heissluftballons um.
    mal im Spass angemerkt.
    Norwgen ist nicht EU, wo wollen die denn die Passagiere herbekommen??
    wenn all die 222 Flieger voll sind, ist Norwegen entvölkert.
    Manager keiden weltweit offensichtlich unter derselben Krankheit.
     
  3. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Norwegian Air Shuttle kauft 222 Flugzeuge

    Wie überleben nach dieser "Logik" denn die Gulf-Carrier?
     
  4. Re: Norwegian Air Shuttle kauft 222 Flugzeuge für 16,5 Mrd.

    Gute Frage.
    Norwegen und die Golfstaaten haben da was gemeinsam.
    Sie schwimmen (noch) in Öl und in Geld.
    Deswegen hat NORGE die EU auch nicht nötig
    Trotzdem würde mich interessieren , welche Strecken für welche Paxen mit den 222 Fliegern bedient werden soll.
    Vielleicht wird eine pleitegegangene deutsche Airline gekauft?
    Dann sässe man an den Futtertrögen von DUS,FRA und MUC.
     
  5. bork

    bork Pilot

    Beiträge:
    86
    Likes:
    0
    Re: Norwegian Air Shuttle kauft 222 Flugzeuge für 16,5 Mrd.

    Hallo,

    hatte von Ryanair gehört dass die Maschinen oft gleich zum Teil wieder verkauft werden - es wird dann der Mengenrabatt kassiert.

    Ich bin letztes Jahr mit denen gefolgen - sehr positiver Eindruck!
     
  6. Re: Norwegian Air Shuttle kauft 222 Flugzeuge für 16,5 Mrd.

    danke für den Beitrag!
    NORWEGIAN, das sind doch die Flieger mit der roten Lackierung die ersten 10m und dann der Rest weiss?? sehr sexy sieht das aus....
    aber in der Tat, einen Abnahme bzw. Fertigstellungstermin weiterzuverkaufen an eine kleine Airline, die sich das ranklotzen nicht leisten kann, das wäre schon ein mögliches Geschäft, und einige Flugzeuge werden auch ältere, die ausgemustert werden ersetzen, also so besehen ist es dann gar nicht so übertrieben mit der Bestellung vonn 222 Fliegern, zumal die Abnahmetermine sich über Jahre erstrecken
     

Diese Seite empfehlen