NWA ex DUS

Dieses Thema im Forum "Weitere Aussereuropäische Airlines" wurde erstellt von Guest, 31. Oktober 2006.

  1. Guest

    Guest Guest

    Northwest Airlines fliegt ab Juni 2007 von Düsseldorf nach Detroit. Zum Einsatz kommt eine 757-200.

    Abflug DUS ist 13:00, Ankunft DTW 16:00

    Die Maschine scheint in Eco ziemlich gut ausgestattet zu sein. Laut NWA ein Sitzabstand von 34", was in etwa 88 cm entspricht. Das hört sich im ersten Moment gar nicht schlecht an.
     
  2. hams

    hams Silver Member

    Beiträge:
    291
    Likes:
    0
    wahrscheinlich um das gewicht zu reduzieren machen sie den sitzabstand in ECO größer um so auf die reichweite zu kommen. Aber ich als Fan von DUS freue mich ja über jede Verbindung. Und DTW soll ja was die Einreisezeiten betrifft ganz gut in der USA sein. Für jemanden mit vielen arabischen Stempeln im Pass nicht unwichtig :)
     
  3. Guest

    Guest Guest

    DTW ist, was die Einreise angeht, schlicht unschlagbar.

    Witzig ist aber folgendes. Offiziell ist die Strecke DUS-DTW 4.037 Meilen.

    Laut NWA homepage schafft die 757 aber nur 4000.

    http://www.nwa.com/travel/trave/seatm/756atl/index.shtml

    Da gehts offensichtlich wirklich bis in den letzten Tropfen Sprit. Also immer schön checken, ob die Maschine nicht bis auf den letzten Platz ausgebucht ist und vielleicht auch der Gegenwind nicht ganz so stark pfeift. Ich könnte mir vorstellen, dass da im Extremfall auch mal schnell ein Tankstop in Neufundland notwendig werden könnte.

    In jedem Fall wird NWA gezwungen sein, bei ausgebuchter Maschine die Gepäckrichtlinien strengstens einzuhalten. Irgendwie mag ich den Gedanken aber nicht, in einer 757 über den Atlantik zu rauschen. Mal sehen, ob die Strecke ein Erfolg wird. Mittlerweile gibt es hier aus der Gegend doch recht viele USA Flüge.
     
  4. hams

    hams Silver Member

    Beiträge:
    291
    Likes:
    0
    Zumindest die Continental Flüge von EWR nach CGN müssen wohl recht abenteuerlich sein... ich habe allerdings noch nicht die persönliche Erfahrung machen können. Wobei ich mich schon frage wie dir amerikanischen Carrier ( Delta/NW ab DUS und Conti ab CGN ) bestehen wollen wenn jetzt immer mehr "gute" Airlines wie Emirates ab dieser Region Richtung USA abheben ( angeblich soll im Sommer einer der 2 täglichen DXB-DUS Flüge nach Washington verlängert werden). Ich denke die Amis werden weder vom Preis noch vom Komfort ( wo ja meistens alte 757 gegen neue 330/777 stehen) mithalten können. Aber vllt wird ja NW mit dem (erzwungenen Sitzabstand) zumindest in der ECO zur Alternative. Und ich vermute ja mal das die ganzen 757 über den Atlantik nur Platzhalter für die 787 sind. Wobei man dann immer noch mit 2 Triebwerken über den Teich muss, was die Sache auch nicht besser werden lässt.
     
  5. Guest

    Guest Guest

    Also in einer 757 über den Teich finde ich schon recht krass..kann ich mir gar nicht recht vorstellen, die 757 ist doch eine klassische Mittelstreckenmaschine, sowohl von aussen als auch von innen (3-3 Bestuhlung, nur ein Gang...)

    Aber der Trend scheint irgendwie sehr stark zu zweistrahlingen Langstreckenjets zu gehen, gerade über den grossen Teich..

    Klar, ist wahrscheinlich für die Airlines kostengünstiger, aber was machen die, wenn mitten über dem Atlantik mal ein Triebwerk ausfällt? Irgendwie blöder Gedanke..

    Der Wellensittich
     
  6. Caracho

    Caracho Silver Member

    Beiträge:
    333
    Likes:
    0
    Die Swiss fliegt auch mit der A330 über den Teich, diese hat ja auch nur 2 Triebwerke.


    Aber das mit dem Übergepäck macht mir mehr sorgen.
     
  7. thestig

    thestig Bronze Member

    Beiträge:
    210
    Likes:
    0
    Nicht nur die Swiss, auch die LH setzt den A330 für Flüge über den
    Teich ein.
    Nach den ETOPS Regeln (Extended-range Twin-engine operation
    performance Regeln) dürfen die zweistrahligen Jets ja Strecken fliegen,
    wo der nächste Flughafen 180-207 Minuten enfernt ist.
    Was ich mich frage, was ist wenn dann wirklich mal ein Triebwerk ausfällt.
    Kann der Flieger dann wirklich noch diese 180 Minuten bis zum nächsten
    Flughafen "einbeinig" fliegen?
     
  8. carlo

    carlo Gold Member

    Beiträge:
    749
    Likes:
    0
    Ganz eindeutig JA.



    Und @ wellensittich:

    Die 757 gilt als Porsche unter den Verkehrsflugzeugen, weil sie für ein zweistrahliges Flugzeug überdimensional starke Triebwerke besitzt. Wenn dann eines versagt, kann man mit dem anderen und unter Zuhilfenahme der Seitenruder in jedem Fall sicher landen.

    gruß carlo
     
  9. thestig

    thestig Bronze Member

    Beiträge:
    210
    Likes:
    0
    @ carlo
    Vielen Dank, das hört sich gut an.
     
  10. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Ich nehm deswegen immer ein Stück Pappe mit , das kann man im Notfall aus dem Fenster halten und damit den Gleitwinkel verbessern .

    Abgesehen davon fliegt beispielsweise ja auch die LH mit einer 737 nach USA , ab Düsseldorf.

    Bis jetzt ist noch nie einer ins Wasser gefallen weil beide Triebwerke ausgefallen sind .

    Somkiat
     
  11. franki2405

    franki2405 Co-Pilot

    Beiträge:
    33
    Likes:
    0
    757 über'n Teich

    Es geht "noch kleiner".
    Die beiden USA Flüge ab DUS nach ORD und EWR mit Privat-Air werden meines Wissen mit einem A-319 durchgeführt.
     
  12. lhsen

    lhsen Silver Member

    Beiträge:
    280
    Likes:
    2
    Die 737 geht als Privat-Air (ausgewiesen als im Besitz der Lufthansa lt. Bordmagazin) von München nach EWR. Düsseldorf sind beide Flieger A 319.
     
  13. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Fliegt PrivatAir nicht auch von Houston nach Amsterdam?
    Und das auch noch (Mennix wird's wissen) für die KLM?

    "Für Lufthansa" hatte ich stets gelesen; aber "im Besitz"?
     
  14. hams

    hams Silver Member

    Beiträge:
    291
    Likes:
    0
    @ map
    ja macht sie... müsste der Mittlere der 3(?) täglichen flüge von AMS nach Houston sein.

    Also ich mache mir eigentlich keine Sorgen ob meine Maschiene 2 oder 4 Triebwerke über den Teich hat. Ich glaube es ist immer schlecht wenn nen Triebwerk ausfällt :D
     
  15. Caracho

    Caracho Silver Member

    Beiträge:
    333
    Likes:
    0
    Sonst gibt es ja noch die Möglichkeit einer Notwasserung *lach*

    Ich mache mir eher über die 757, den die A319 und B737 der Privat Air sind mit Zusatztanks ausgerüstet um über den Teich zu kommen, die 757 der Continental haben einfach ein paar Sitzreihen weniger, das ist vileicht für uns alle eine sehr Rustikale lösung.
     
  16. Guest

    Guest Guest

    Yep. Die fliegen eine 737. Übrigens die längste Strecke, die Privat Air nonstop fliegt. AMS - IAH gibts aktuell allerdings blos zwei nonstop flüge täglich. Der reine C-Flieger geht relativ spät raus und ist erst um 19:25 da.

    Witzig ist in dem Zusammenhang aber auch, dass die 737 auf der Strecke gegenüber einer 747 ganze 45 Minuten länger braucht. Und das ist schon eine ganze Menge
     
  17. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Und weißt Du auch noch eine Antwort auf die noch offene Frage,
    ob sich die PrivatAir "im Besitz" der Lufthansa befindet und diese
    Houston-Flüge "für KLM" durchführt?

    Über die Besitz-/Eigentums-Verhältnisse weiß ich nämlich nichts.
    8)
     
  18. Caracho

    Caracho Silver Member

    Beiträge:
    333
    Likes:
    0
    So wie ich gelesen habe ist Privatair mit Sitz in Genf eine eigenständige Gesellschaft.
     
  19. Selenum

    Selenum Gold Member

    Beiträge:
    935
    Likes:
    0
    So steht es auch bei Wikipedia
    http://de.wikipedia.org/wiki/Private_Air
     
  20. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Hallo, Selenum -
    leider kann ich dort keine Angabe über die Eigentumsverhältnisse finden.

    Weiß Du mehr/Näheres als die Wikipedia? Danke.
     

Diese Seite empfehlen