Oman Air, Reisebericht Business Class mit Bildern

Dieses Thema im Forum "Weitere Aussereuropäische Airlines" wurde erstellt von travelcat, 28. März 2013.

  1. travelcat

    travelcat Co-Pilot

    Beiträge:
    39
    Likes:
    1
  2. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.172
    Likes:
    204
    Also, ich will Oman Air bestimmt nicht schlecht machen, aber erst letzten Freitag/Samstag ist ein guter (vielfliegender) Bekannter BKK-FRA in C mit denen geflogen. Er fand es insgesamt gut, hat aber erklärt, im IFE habe es einen einzigen Film auf deutsch gegeben-einen alten Hitchcock. Schwer irritiert war er vom Flughafen Muscat. Kein einziger "Finger", alles per Bus, wie anno dunnemals.
    Die Hälfte der FA's seien arabischer Herkunft gewesen mit deutlich weniger "Laufbereitschaft" als Asiaten.
    Insofern fand er Qatar und EK vom Service und IFE deutlich besser, gegen die Sitze in C kommt natürlich kaum eine andere Airline gegen Oman Air an. Gegen die Preise auch schwerlich.
     
  3. bangkok-magic

    bangkok-magic Gold Member

    Beiträge:
    960
    Likes:
    30
    :icon_lol::icon_lol::icon_lol:
     
  4. travelcat

    travelcat Co-Pilot

    Beiträge:
    39
    Likes:
    1
    ...ist doch wahr !
     
  5. sawadeekrap

    sawadeekrap Silver Member

    Beiträge:
    261
    Likes:
    0
    @travelcat
    Stimme deiner Bewertung absolut zu !
    Ja,die Lounge in FRA und MUC ist nicht Weltberühmt,zumindest was das Essensangebot betrifft.
    Bist du MCT-MLE noch mit einer 330 oder 737 geflogen ?
    Gruss
    sawadeekrap
     
  6. travelcat

    travelcat Co-Pilot

    Beiträge:
    39
    Likes:
    1
    Der Weiterflug war mit einer 737
     
  7. Jorge123

    Jorge123 Gold Member

    Beiträge:
    633
    Likes:
    1
    Das mit dem Bus war schon immer so.
     
  8. BabuChale

    BabuChale Entdecker

    Beiträge:
    8
    Likes:
    0
    Muss jetzt auch mal meinen Senf dazugeben... Wir sind am Sonntag in C aus BKK via Muscat nach FRA geflogen. Dein Bekannter kann wahrscheinlich das IFE nicht bedienen - selten soviele deutschsprachige Filme bei einer arabischen Airline im Angebot gehabt! Der Service BKK-MCT war allererste Sahne. Superfreundlich, der Champagner wurde nicht erst auf Nachfrage nachgeschenkt und das Essen Spitze. Die Sessel sind ja hinreichend bekannt, so daß der zweite Turn ab Muscat nach Frankfurt ein Schlaferlebnis der besseren Art wurde.
    Ich gebe aber zu, daß Service-/und Freundlichkeitsempfinden immer subjektiv sind und auch immer die Tagesform der Crew reflektiert. Ich bin da auch bei Qatar und Emirates schon mal mies bedient worden...
    Meine (unmaßgebliche) Meinung: Solange Oman Air dieses Preis-/Leistungsverhältnis hält, gibt es für mich keine andere Airline mehr nach SOA!
    Muscat hat einen recht kleinen, übersichtlichen Airport - da hat es auch nicht gestört, daß es keinen 'Finger' gab, sondern die C-Paxe mit einem Extra-Bus kutschiert wurden! Als es noch First gab, wurde man mit Audi-Limo direkt am Flieger abgeholt und auch wieder hingebracht!
    In BKK gibt es jetzt übrigens eine eigene Oman Air Lounge - klein aber fein mit warmem Thai-/arabischem Buffet und Champagner bis man halt sagt! PERFEKT
    Übrigens gab es auch Hitchcock im IFE -allerdings die Biographie mit Helen Mirren und Anthony Hopkins - in deutsch!
    Einziger Kritikpunkt: die JAL Lounge in Frankfurt - die ist eine echte Zumutung...!
     
  9. mup

    mup Silver Member

    Beiträge:
    347
    Likes:
    8
    gegen die Sitze in C kommt natürlich kaum eine andere Airline gegen Oman Air an. Gegen die Preise auch schwerlich.[/QUOTE]

    Was ist eigentlich wichtiger auf einer längeren Flugstrecke als die Qualität eines Sitzes?
    Danach kommt auch der gute Preis!
    Alle übrigen hier genannten Kriterien sind eigentlich nebensächlich!
     

Diese Seite empfehlen