Opodo gegen Expedia?

Dieses Thema im Forum "Besser Buchen" wurde erstellt von miles-and-points, 10. Februar 2011.

  1. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    :arrow: www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/0 ... 40,00.html :mrgreen:
     
  2. Sire83

    Sire83 Diamond Member

    Beiträge:
    3.777
    Likes:
    5
    Amadeus verkauft Opodo an Axa und Permira Investmentfonds: Der Deal bringt Amadeus 450 Mio. Euro in die Kasse. Axa und Permira haben bereits die Reiseportale eDreams in Spanien und Go Voyage in Frankreich übernommen.
    http://www.travelweekly.co.uk/Articles/ ... euros.html
     
  3. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Warten wir's ab. Der "Spiegel" schrieb ja sehr richtig:
     
  4. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Und während des Wartens kann man sehr schön die (im
    Moment abwechselnd angebotenen) Gutschein-Aktionen
    nutzen. Da hat so ein "Kampf" schon im Vorlauf Vorteile. 8)
     
  5. Guest

    Guest Guest

    Nunja, hat sich denn bei diesem ganzen "Hickhack" etwas bei Opodo geändert?
    Meinem Dafürhalten nicht wirklich, vereinzelt mal ab und an vielleicht ein Schnäppchen zu finden -
    wenn man keinen Wert auf Meilen und ähnliches legt.
     
  6. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    So ein hanebüchener Quatsch, mit Verlaub.
     
  7. RolandParuedee

    RolandParuedee Gold Member

    Beiträge:
    532
    Likes:
    0
    naja, vielleicht meint er Meilen bekommen von Hotelaufenthalten! Da hat er ja recht, die bekommt man, wenn man über Opodo bucht, normalerweise nicht!
     

Diese Seite empfehlen