Parken am Flughafen AMS (Vallet?)

Dieses Thema im Forum "Mietwagen & Taxi" wurde erstellt von peanut_, 10. Februar 2015.

  1. peanut_

    peanut_ Pilot

    Beiträge:
    76
    Likes:
    0
    Moin,

    hat jemand Erfahrungen oder Tipps bezüglich parken am Flughafen AMS? Möchten das Auto Anfang April fuer eine Woche dort parken. Sind mit Kleinkind unterwegs, da wäre ein Vallet Parking Service nicht schlecht. Kann man den Leuten "vertrauen" oder lieber selbst parken und Shuttle zum Flughafen Gebäude nehmen?

    Danke und LG
     
  2. aviator

    aviator Platinum Member

    Beiträge:
    1.706
    Likes:
    46
    Wenn ich per Auto anreise nutze ich den Shuttle und das klappt sehr gut. Valet habe ich noch nicht ausprobiert.
     
  3. eac55

    eac55 Gold Member

    Beiträge:
    735
    Likes:
    3
    dto . Stimmt zu 100 % .
     
  4. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Ich bin relativ zuversichtlich, dass die Rechtsprechung im EU-Land Niederlande nicht ganz so stark von z.B. Düsseldorf abweicht, d.h. ohne Versicherung bekommt der Anbieter vom Flughafen keine Konzession und wenn in den zwischengeparkten Urlauberautos nun übermässig viel und häufig Cannabis gezüchtet würde, verliert er sie auch wieder.
     
  5. Lular

    Lular Lotse

    Beiträge:
    10
    Likes:
    0
    Vor kurzem habe ich erst Valet Parking ausprobiert und war sehr angetan von dem Service.
    Hier habe ich meinen Parkplatz gebucht und es hat alles sehr gut geklappt.
    Die Firma ist sehr vertrauenswürdig und der Preis ist auch in Ordnung.
    Du musst nur damit rechnen, dass du für diesen Service etwas mehr bezahlst als regulär. Aber ich denke mit Kind ist das auch viel einfacher und bequemer. Da gibt man gerne etwas mehr aus und
    dafür ist es nicht so stressig.
     
  6. Decu

    Decu Co-Pilot

    Beiträge:
    40
    Likes:
    0
  7. radaran

    radaran Guest

    Wer es bequem haben möchte, wählt Valet.
    Wer Geld sparen möchte/muss, sucht sich eben den billigsten Parkplatz. Ist doch nur legitim.
     
  8. Lupus

    Lupus Co-Pilot

    Beiträge:
    28
    Likes:
    0
    Hey :)

    Ich hab mir damals wegen unserer gezwungenermaßen viel zu frühen Ankunft am Airport auch erst darum kümmern müssen, dass wir eine Nacht im Hotel verbringen können, bis zum nächsten Morgen, an dem gleich in der Früh unser Flieger losgehen würde. Dann hab ich mir gedacht, was ist das für ein Mist? Ich muss ein Parkplatz buchen, das Hotel bezahlen, und den Flug noch dazu. Nachdem ich ein paar Bekannte gefragt habe was ich am besten machen soll, hat mir einer geraten mir mal http://www.park-sleep-fly.eu/ näher anzusehen. Hab ich dann gemacht, und ne ganz gute Alternative gefunden, statt alles einzeln zu bezahlen. So hat uns die Nacht nicht viel gekostet und es waren 15 Tage Parken am Flughafen inklusive. Praktisch, finde ich. Kann man sich schonmal anschauen, wenn man ein ähnliches Problem hat, wie ich damals.

    Liebe Grüße

    P:S Wer wie ich, oft an der Seriosität einzelner Dienstleister/Angebote zweifelt, kann einfach mal ins Impressum schauen, die Leute anrufen und nach Referenzen fragen und sich von der Kompetenz überzeugen. In diesem Fall sind es die Webmobilisten.
     

Diese Seite empfehlen