Positives mit EK......

Dieses Thema im Forum "Emirates" wurde erstellt von TaylorDurden, 6. November 2009.

  1. TaylorDurden

    TaylorDurden Bronze Member

    Beiträge:
    178
    Likes:
    0
    Hi Leutz,

    nachdem so viele Leute hier in der Vergangenheit nur schlechtes über EK zu berichten haben muss ich jetzt hier mal auch was Positives bringen. Bei meinem letzten Flug von LHR->AKL hatte ich einen Stopover in DXB. Waren zwar nur 14 Stunden , diese aber die ganze Zeit in der F-Lounge zu verbringen war mir dann doch zu blöd so das ich mich im Vorfeld entschieden hatte ein Hotel zu nehmen.
    Also stand ich in DXB am Band und wartete auf meinen Koffer. Dieser kam dann auch,allerdings war er nicht mehr in dem Zustand wie ich ihn in Erinnerung hatte. Er war massiv eingedrückt und zu allem Überfluss war auch noch ein Rad ausgebrochen. Na toll dachte ich mir und zog ihn ein paar Meter um zu sehen wie es sich mit einem Rad so rollt :|
    Eigentlich ging es gar nicht und mein Groll wurde größer und größer..........Wenn es eine Liga gegen Gewalt an Gepäck gibt so war dies der Zeitpunkt deren Hotline zu informieren. Ich beschloss meinen Frust & Groll Emirates mitzuteilen und fragte einen der DXB Airport Angestellten nach einem dementsprechenden EK Counter.
    Er schickte mich zu den LOST Baggage Countern die nicht unweit der Gepäckbänder sind. Es gibt derer 2.......einen für ECO und einen für Buisness & First.
    Ich betrat also zweiteren und traf dort auf eine nette Mitarbeiterin vom Ground Staff. Ich schilderte ihr ruhig und sachlich den Vorgang und das ich ja schon in 13 Stunden wieder mit EK weiter müsste nach AKL und im Moment noch nichtmal sicher sei ob mein jetzt so ramponierter Koffer den Rest des Weges schaffen wird. Sie nahm den Sachverhalt auf und bot mir dann an, einen neuen Koffer auszusuchen. Da war ich erstmal Baff :shock:
    Ok, sowas war mir bis dato noch nie passiert....ich dachte jetzt wird der Schaden aufgenommen und vielleicht nimmt sich EK der Sache irgendwie an , aber das sie mir gleich so aus der Patsche helfen konnten fand ich schon Klasse 8)
    Noch ein paar Papiere ausgefüllt......die Sachen umgepackt.....das neue Schloss noch auf meinen Code eingestellt und schon konnte es nach gut 1 Stunde weitergehen.
    By the way am anderen morgen habe ich dann mehr als 4 Stunden in der F-Lounge zugebracht..........die z.B immer von Barbara56 angesprochene Überfüllung kann ich nicht nachvollziehen. Werde dementsprechende dies dokumentierende Bilder für die EK FAN Page nach meiner Rückkehr zur Verfügung stellen.
    Wird mit Sicherheit so gewesen sein als Barbara56 da gewesen ist......dies aber als einen immer währenden Zustand zu dokumentieren halte ich für falsch.

    MfG

    Taylor Durden
     
  2. homer

    homer Platinum Member

    Beiträge:
    1.562
    Likes:
    5
    Danke Taylor, das war gut, mal wieder eine positive Rückmeldung zu haben, und dazu noch vom - auch von mir gescholtenen - customer Service in DXB..das ist absolut erstaunlich, was du berichtest.
     
  3. kenting

    kenting Gold Member

    Beiträge:
    690
    Likes:
    1
    Das nennt man Service.

    Mich würde nur mal interessieren, was Du am ECO Schalter bekommen hättest.
     
  4. aviator

    aviator Platinum Member

    Beiträge:
    1.708
    Likes:
    46
    NICHTS :lol:
     
  5. hobby91

    hobby91 Gold Member

    Beiträge:
    744
    Likes:
    0
    Was du da als so positiv hervorhebst ist ja sowieso schon der minimal Service. Ich hoffe du hast einen gleichwertigen oder besseren Koffer bekommen. Hab bis jetzt immer bei beschädigung einen neuen Koffer bekommen können, da diese aber minderwertiger waren bestand ich auf die Reparatur des Koffers. Bei einem Tumi koffer auch kein Problem, und ein Leihgerät gibts bei denen auch. Zum Glück haben die auf vielen Flughäfen einen Shop.
     
  6. Klotz

    Klotz Platinum Member

    Beiträge:
    1.381
    Likes:
    1
    Gibts fuer jeden. Der ist ja auch nur dafuer gedacht, dass Du die Reise weiterfuehren kannst, den Koffer bekommste eh ersetzt. Man stelle sich mal vor, dass ist ein Koffer im Preis von mehreren 1000 Euro und die wuerden Dir einen 50 Euro Koffer geben und die Sache waere erledigt...
     
  7. hobby91

    hobby91 Gold Member

    Beiträge:
    744
    Likes:
    0
    Mehrere 1000€ für einen Koffer ist schon übertrieben. Ein vernünftiger Koffer leigt bei 500-1000€, von Tumi oder Rimowa.
     
  8. Klotz

    Klotz Platinum Member

    Beiträge:
    1.381
    Likes:
    1
    Also, Rimowa habe ich selber, die Koffer meiner Alten kosten aber 2.xxx / Stueck. Kann also vorkommen.
     
  9. hal9000

    hal9000 Platinum Member

    Beiträge:
    1.558
    Likes:
    0
    Mal ne Laienfrage:
    Was macht denn so einen sehr teuren (und damit wohl sicher guten) Koffer aus? Mein 20 Jahre alter Samsonite (100-200 euro) ist nach 40-50 Langstreckenflügen tiptop, selbst filigrane Teile wie Zahlen- und Schlüsselschloss, Rollen, Ecken etc sind einwandfrei.
    Was bekommt man denn für 1000 Euro? Mehr tolle Funktionalität? Oder kann man dann mitm Panzer drüberfahren, ein Großbrand drin transportieren und ihn ins Triebwerk schmeißen? :shock:
    Oder war die Frage jetzt eine Lachnummer, weil euer Koffer soviele Flüge wie Euro vom Kofferpreis hinter sich hat ? ;)
     
  10. hobby91

    hobby91 Gold Member

    Beiträge:
    744
    Likes:
    0
    Wirklich ein Billigprodukt ist auch Samsonite nicht, und bekommst du bei denen um 200€ nicht wirklich was gutes. Von der Haltbarkeit her sind die Topmarken wie Tumi oder Rimowa auch nicht um soviel besser, aber falls doch was kaputt geht gibts Garantie mit schnellem Service.

    Vorallem Tumi hat ein gutes Service. Wird was kaputt geht man weltweit einfach in einen Tumi Shop, gibt den Koffer zur Reparatur und bekommt einen Ersatzkoffer. Eigener Koffer wird dann nachhause geschickt und das Leihgerät wird zurückgeschickt oder in einem Tumi Shop abgegeben. Es werden auch natürliche Abnützungen innerhalb von 5 Jahren umgehend behoben. Auch abgenützte Kofferräder werden kostenlos getauscht.

    Das sind die wirklichen Unterschiede die bequem sind aber leider auch etwas kosten.
     
  11. Klotz

    Klotz Platinum Member

    Beiträge:
    1.381
    Likes:
    1
    Falscher Ansatz und etwas off-tpoic, aber ich verrate es Dir.

    Du brauchst als bessere Haelfte eine Russin, dann erledigt sich die Frage :) Niemand auf der Welt braucht ein 200.000 Euro Auto, niemand ein Handy fuer hunderte von Euros, oder gar tausende, aber es wird gekauft, niemand braucht einen sauteuren Koffer, aber Bling Bling ist gerade wieder "in"

    was aber zB bei meinem Koffer direkt vom Hersteller schon mehrmal gemacht wurde :shock: er wurde getauscht, weil er dann doch schon "verlebt" aussah. Habe da so dunkelgruene Rimowa, die hat Rimowa schon 2 x getauscht. Da bezahlt man am Anfang halt mal ein bissl mehr...
     

Diese Seite empfehlen