Premium Economy

Dieses Thema im Forum "Economy" wurde erstellt von Knacki, 13. September 2006.

  1. Knacki

    Knacki Bronze Member

    Beiträge:
    172
    Likes:
    0
    Hallo zusammen,

    nachdem in den diversen Threads ja über die Eco Plus von United gepostet wurde, könnte man hier ja mal was von anderen Airlines zusammenstellen.

    Wer kennt die Eco Plus von Air Canada ?
    Diese soll wohl auf den Strecken ex CDG und London angeboten werden. Sitzabstand sind wohl 100 cm.
    Welche Buchungsklasse ist dies denn - gibts dort auch einen Meilenbonus ?? :roll:

    Schreibt mal Eure Erfahrungen.

    Knacki
     
  2. Knacki

    Knacki Bronze Member

    Beiträge:
    172
    Likes:
    0
    Hm, weiß denn wirklich keiner was zu AC ?? :cry:
     
  3. Knacki

    Knacki Bronze Member

    Beiträge:
    172
    Likes:
    0
    Hier noch eine neue Premium Economy:

    Die Virgin Atlantic hat diese Woche den neuen Premium Economy Sitz vorgestellt. Die neue Klasse ist im vorderen Bereich der Economy Class Kabine untergebracht. Die Sitze bieten einen grösseren Sitzabstand und sind wesentlich günstiger wie die Business Class Tickets. Die Sitzkonfiguration variiert je nach Flugzeug, im Airbus 2-3-2 und in der Boeing 747 ist die Premium Economy im Upper Deck mit einer 2-2 Bestuhlung.

    Premium Economy Passagiere profitieren nicht nur von dem grösseren Sitzabstand, sondern erhalten auch fast alle Privilegien der Virgin Atlantic Business Class Passagiere wie z.B Priority Check-In, schnellere Gepäckausgabe und sogar an Bord ein abgespecktes Amenity Kit.
     
  4. Guest

    Guest Guest

    Hallo Knacki,
    aber doch nicht mit Rechtschreibfehlern von anderen Seiten kopieren oder bist du der Autor??? :)
     
  5. Knacki

    Knacki Bronze Member

    Beiträge:
    172
    Likes:
    0
    So ist das halt mit dem Kopieren :? , wollte an sich (so sollte es auch sein) einen Hinweis auf die Quelle anbringen.
    Somit: der Text stammt nicht aus meiner Feder, sondern von Virgin Atlantic. :wink:
     
  6. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Wirklich?

    Die von dieser Presseabteilung schreiben tatsächlich so einen Mist?
    Weia.
     
  7. bluebird

    bluebird Bronze Member

    Beiträge:
    214
    Likes:
    0
    SAS Economy Extra Richtung NRT

    Hallo,

    hat jemand von Euch Erfahrung ob es sich lohnt, die Eco-Extra auf der SAS Langstrecke z.B. CPT-NRT im 340-300 zu buchen? Wie ist das Essen bzw. der Service?
     
  8. testero

    testero Gold Member

    Beiträge:
    545
    Likes:
    0
    Re: SAS Economy Extra Richtung NRT

    Schon etwas älter, der Thread. Nundenn, dennoch meine 5 Cents: Ich fliege in drei Wochen SAS Eco-Extra und bin diese bereits einmal nach NRT geflogen. Damals (2005) empfand ich ich die als sehr angenehm, eigene Kabine mit Fussstützen und eigenen Armlehnen (was für ein Eco-Luxus...), kleinem Busi-Kit und halbwegs vernünftigem Platz. Für SAS- oder LH-Meilensammler zudem 150% Meilen, wenn direkt in Y gebucht. In meinen Augen das Minimum an Komfort und Platz für einen so langen Flug. Wobei der Preisunterschied zu C bei Direktbuchung nicht mehr so gewaltig ist. Aber der Cotroller kann behaupten, er hätte der Company Geld gespart.
     
  9. BER Flyer

    BER Flyer Gold Member

    Beiträge:
    625
    Likes:
    0
    Vorsicht beim Vergleich vorallem mit der E+ von United! Hier werden Äpfel mit Birnen verglichen. United's E+ ist keine eigene "Klasse", man sitzt auf normalen Eco Sitzen mit dem exakt gleichen Service wie die Leute noch weiter hinten. Einziger Unterschied: mehr seat pitch, also größerer Sitzabstand. Bei den anderen Airlines ist die Premium Eco eine seperate Klasse mit deutlich besserem Sitz + Service als die normale Eco, kostet dafür aber auch deutlich mehr während bei United für Statusflieger die E+ umsonst ist.
     
  10. Guest

    Guest Guest

    Ja, und die UA E+ ist wirklich ein Scherz, verglichen mit BA WT+ oder SAS E+
     
  11. offtherecord

    offtherecord Bronze Member

    Beiträge:
    206
    Likes:
    0
    Tja, dafür kostet sie halt auch ne ganze Stange weniger - vergleich mal nicht Äpfel mit Birnen.
     
  12. BER Flyer

    BER Flyer Gold Member

    Beiträge:
    625
    Likes:
    0
    Also ein Scherz ist sie mit Sicherheit nicht sondern auf den meisten medium - und Long haul Fliegern Realität. Etwas vergleichbares hat LH bis heute nicht zu Stande gebracht, deren Eco- ist dann schon eher ein Scherz. Mich als UA 1P kostet die ECO+ übrigens garnichts, dagegen würde mich z.B. BA WT+ in der Regel das 2-2.5 fache kosten. Da sitzte ich dann lieber in United's "Scherz Klasse".
     
  13. Guest

    Guest Guest

    UA hat E+ in 100,00% der Flotte (inkl. Regionalpartner) installiert.
     
  14. offtherecord

    offtherecord Bronze Member

    Beiträge:
    206
    Likes:
    0
    Nein - siehe bspw. die Embraer-Maschinen von SkyWest.
     
  15. Guest

    Guest Guest

    :idea: Sorry, wollte nicht missverständlich sein, deshalb nochmal genauer und ausführlicher: E+ ist in 100,00% der UA-Flotte (inkl. TED) installiert und außerdem auch noch bei vielen der nicht von UA selbst betriebenen Regionalmaschinen, soweit ich weiß CRJ 700 und EMB 170. Einige Regionaljets haben auch eine eigene F-Kabine mit größeren Sitzen. Dass E+ bei den kleinen Propellerdingern (siehe Saab) oder auch einigen kleinen ERJs nicht drin ist, ist leider unvermeidlich. Da sind die Sitze ohnehin sehr klein und auch der Abstand meist geringer als bei der "normalen" E-.
     
  16. offtherecord

    offtherecord Bronze Member

    Beiträge:
    206
    Likes:
    0
    So kann man das stehen lassen - ich wäre auch schon mit der Angabe 99% oder dem Weglassen der Regionalpartner zufrieden gewesen. ;)
     
  17. Guest

    Guest Guest

    Ja, aber von wegen Äpfeln mit Birnen vergleichen, dann sollte UA E+ aber E* heissen (ist ja nicht mit BA E+ zu vergleichen), UA ist mehr eine E +1/3. Mit den fetten Sitzlehnen machen die 3 inch mehr Seatpitch nämlich auch nicht viel.

    Und das LH bis heute es nicht geschafft hat, etwas vergleichbares anzubieten, ist zwar schwach, mag aber daran liegen, dass die Auslastung wohl immer noch mehr als zufriedenstellend ist, und warum sollen die Geld investieren, wenn sie es auch so verkaufen. Und wie wir alle wissen, LH nimmt sich nicht wirklich der Kommentare seiner Passagiere an. Und mit dem neuen Bertelsmann Callcenter, das nun Customer Relation übernommen hat, wird´s nicht besser werden.
     
  18. Guest

    Guest Guest

    Ja, alles eine Ansichtssache. Ich investiere lieber etwas Geld, und sitze dafür in einer echten E+.
     
  19. MiPf76

    MiPf76 Platinum Member

    Beiträge:
    2.194
    Likes:
    0
    Ich finde E+, besonders in der 777 und 767 bei UA eigentlich ganz gut. Mit den zusätzlichen Zentimetern ist für mih mit 1,96 das Reisen in Y halbwegs erträglich (wobei ich anstrebe, nicht mehr in Y zu fliegen).
     
  20. offtherecord

    offtherecord Bronze Member

    Beiträge:
    206
    Likes:
    0

    Wie schon gesagt: Die Economy+ ist keine echte Premium Economy und soll auch keine sein. Ich kenne die BA-Preise nicht, bin mir aber recht sicher, dass man dort nicht für 299 USD (jetzt 349) pro Jahr in die Premium Economy upgraden kann.
    Für mich persönlich ist die Eco+ bei United genau das, was ich brauche - genug Platz um sich nicht verrenken zu müssen, bei der Einreise nicht der allerletzte sein und bei Beschwerden einen kleinen Trumpf in der Hand. ;)
     

Diese Seite empfehlen