QR C Angebot ex MUC/FRA nach z.B. DXB, BKK, DPS; SIN u.a.

Dieses Thema im Forum "Top Deals" wurde erstellt von milamona, 10. Oktober 2009.

  1. milamona

    milamona Gold Member

    Beiträge:
    523
    Likes:
    0
    http://www.qatarairways.com/de/de/speci ... unich.html

    Eben darüber gestolpert und hier im Forum noch nicht gesehen.
    All inc., Tarifbedingungen und ECO Preise ex MUC über o.g. Link.

    Von München Business Class Preise
    Bali 1956€
    Bangkok 1601€
    Dubai 1484€
    Ho-Chi-Minh-Stadt 1626€
    Muscat 1578€
    Manila 1856€
    Melbourne 2210€
    Seychellen 1651€
    Singapur 1630€

    Verkaufszeitraum: ab sofort – 30. November 2009 (Business Class)
    Reisezeitraum: 15. Oktober 2009 – 26. März 2010 (Business Class)
    Reisezeitraum: ab sofort – 05. Dezember 2009 (Melbourne)
    Mindestaufenthalt: 7 Tage
    Maximalaufenthalt: 1 Monat (für Melbourne: 3 Monate)
    Umbuchung: gestattet gegen Gebühr

    Edit auch ab FRA :
    Von Frankfurt Business Class Preise ab
    Bahrain 1484€
    Bali 1965€
    Bangkok 1609€
    Dubai 1493€
    Ho-Chi-Minh-Stadt 1634€
    Muscat 1587€
    Manila 1865€
    Melbourne 2218€
    Seychellen 1659€
    Singapur 1638€

    http://www.qatarairways.com/de/de/speci ... kfurt.html
     
  2. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Auch ex-Berlin - und mit 1,420 + 179 = 1,599 Euro
    nicht nur schon hier im Forum kurz angesprochen,
    sondern auch via Expedia.de mit 1,000°P buchbar.
    Jedenfalls ab Montag (wegen der Kinder-Aktion). :mrgreen:
     
  3. BadMat

    BadMat Gold Member

    Beiträge:
    726
    Likes:
    0
    Leider nicht.
    Es gibt die Punkte nur auf Hotelbuchungen :!:
     
  4. suzuki

    suzuki Platinum Member

    Beiträge:
    2.192
    Likes:
    0
    Danke bestens. Aber bis ich mit einer arabischen Airlne fliege müssen die Preise schon massiv günstiger sein. Ansonsten spendiere ich mein Geld lieber europäischen Airlines (und zur Not auch mal einer amerikanischen) :shock:
     
  5. Kalttaucher

    Kalttaucher Diamond Member

    Beiträge:
    7.576
    Likes:
    7

    Ich hatte schon ofter das Vergnügen mit Qatar und kann nur gutes berichten,
    Aber jedem das seine. :roll:
     
  6. conrad

    conrad Lotse

    Beiträge:
    19
    Likes:
    0
    Echt? Du fliegst lieber mit amerikanischen und europäischen Service Wüsten? :?
     
  7. suzuki

    suzuki Platinum Member

    Beiträge:
    2.192
    Likes:
    0
    Vornehmlich mit Airlines aus dem deutschsprachigen Raum. Und zur absoluten Not - in ein paar Wochen - auch mal mit einer US Service Wüste. Ja. :roll:
     
  8. DariusTR

    DariusTR Platinum Member

    Beiträge:
    1.525
    Likes:
    0
    Dann hast du bisher einiges verpasst ;) Würde dir trotzdem mal empfehlen, QR, EY oder EK oder was auch immer (vielleicht nicht unbedingt GF oder KU) auszuprobieren. Die Frage ist ja auch, welche europäische Airline oder gar deutsche Fluggesellschaft kann denn mit DIESEN Preisen mithalten ?
     
  9. atri1666

    atri1666 Guest

    Meine Flüge mit QR waren bisher immer ein Highlight. Habe deren Angebot genutzt und für März einen Flug ab TXL in C für 1598,68 gebucht. Für nur 600 Euro mehr hätte es auch Melbourne sein können mit Nonstopflug ab Doha. Mit je 2 Stunden Zwischenlandung in Doha sehr erträglich. Auf der Strecke nach BKK die 777-300ER. Platzreservierung konnte ich gleich online erledigen für alle 4 Segmente und ein paar Minuten später war das E-Ticket schon da und auch bei Checkmytrip alle Daten zu sehen. Für den Preis ab Berlin in C für mich ohne echte Konkurrenz
     
  10. Hifi-Matze

    Hifi-Matze Co-Pilot

    Beiträge:
    26
    Likes:
    0
    Die 777-300ER, mit der wir letzte Woche DXB-DOH geflogen sind, war echt spitze - die auf der Strecke FRA-DOH eingesetzt A330 war allerdings nicht so toll in der ECO. Das lag aber nicht am Service, sondern an fehlenden Platz im Fußraum (dort waren recht große "Untersitzboxen", die einem das Geradesitzen fast unmöglich machten, man musste immer die Beine leicht zur Seite legen).

    Hier gehts ja aber eh um Business.
    Zum Thema "araische Airline": Bei Qatar Airlines findest du praktisch kein arabisches Personal, sonst fast ausschliesslich asiatisches. Man merkt das arabische lediglich daran, dass es kein Schweinefleisch zu Essen gibt und dass es im "Inseat-Entertainment" einen "Mekka-Pointer" gibt, der zeigt, in welche Richtung man sich zum Beten beugen müsste (nicht dass das irgendjemand gemacht hätte ;););) - es geht wohl eher ums symbolische).
     

Diese Seite empfehlen