Rückflug aus SYD

Dieses Thema im Forum "Emirates" wurde erstellt von TaylorDurden, 30. November 2008.

  1. TaylorDurden

    TaylorDurden Bronze Member

    Beiträge:
    178
    Likes:
    0
    Ohhhh Mann komme gerade aus SYD zurück und hab voll den Hals auf EK.Und zum Thema T3 sag ich erstmal....schlimmer als vorher-Hab vom Flieger bis zur Lounge knappe 50Minuten gebraucht.Werde morgen mal hier mehr dazu berichten.

    MfG

    Taylor Durden
     
  2. kenting

    kenting Gold Member

    Beiträge:
    690
    Likes:
    1
    Ging mir genau so.
    Der Architekt der die Terminals ohne Bahn Entworfen hat, gehört in die Wüste geschickt.
    Die beiden Enden sind ca. 1.800 m auseinander.
    Hab zuletzt mit dem Bus nur 10-15 min bis zur Lounge gebraucht. Da ist man mit einer Ausenposition z.T. besser dran.
     
  3. red star

    red star Platinum Member

    Beiträge:
    1.416
    Likes:
    0
    War er da nicht schon?
     
  4. homer

    homer Platinum Member

    Beiträge:
    1.562
    Likes:
    5
    Taylor: den Hals hattest Du aber doch auch schon vorher? :mrgreen: Hoffe, Du bist wieder gesund und hattes keine Probleme auf dem Flug. Na, dann bin ich ja mal richtig auf Deinen Bericht gespannt..hofffentlich bald auch ein paar Bilder :wink: Und @ Kenting: gibts da wirklich keine Rollbänder für 1800 m :?: :?: :?:
     
  5. TaylorDurden

    TaylorDurden Bronze Member

    Beiträge:
    178
    Likes:
    0
    :evil: so dann nun erstmal kleines Statement von mir über den Roundtrip DUS->SYD in C Class.

    Hinflug: EK 058

    Eigentlich der einzige Teil der Flüge ohne Probleme.Ich war ja gewarnt das es keine Rauchmöglichkeit mehr gibt. DUS eine einzige Baustelle im Terminal C. Lounge ( Keine EK eigene ) nicht erwähnenswert. HOMER wäre gelangweilt gewesen.Ich übrigens auch. Einchecken in DUS Katastrophe. Hatte ich von EK anders in Erinnerung.Wurde allerdings von DUS Bodenpersonal und nicht von EK Mitarbeitern durchgeführt. Alle werden zur gleichen Zeit über eine Fahrgastbrücke geboardet.Damit das auch völlig den Bach runtergeht dockt man diese Fahrgastbrücke vorne am Cockpit an.
    Flug verläuft dann mit Verspätung sonst Ruhig und für einen Nachtflug nicht ungewöhnlich mit viel Schlaf :twisted:

    Aufenthalt in DXB bis Weiterflug mit EK 412

    Lounge im alten Terminal wie gewohnt überfüllt. Nach einer Zigarette ne Dusche genommen und dann auf den Abflug um 10:00am gewartet.Lounge wurde nach 09:00 deutlich ruhiger.

    Hinflug: EK 412

    Boarding wieder alle gemeinsam trotz EK Personal. Naja. Scheint es halt nicht mehr zu geben.Nicht das es zu Missverständnissen kommt......angekündigt wurde das seperate Boarden in DXB per Durchsage....aber es wurde nicht durchgeführt da das Personal damit überfordert war.
    Flug + Service auf diesem 14 Stunden Flug war ok.Ankunft gegen kurz vor 07:00 in Sydney.Emigration in Sydney ging dank Fast Track C Class Ruck Zuck.....sehr freundliches Flughafenpersonal.
    Problem kam jetzt.....Abgesprochen (schriftlich bestätigt per Mail+auf Skywards im System ersichtlich ) das der Chauffeur Drive erst um 10:00am erfolgen sollte--Hintergrund:Treffen eines alten Freundes der am vormittag von Sydney nach Singapur flog. Tja was soll ich sagen...hat nicht geklappt....kaum aus der Emigration raus erblicke ich schon ein Schild mit meinem Namen.

    ------Knapp 5 Wochen Australien----Trip Report später an anderer Stelle ( nur für Homer 8) )

    Rückflug: EK 413

    Lounge in Sydney ( EK eigene ) ein Traum. Sehr gemütlich, nettes Personal, guter Blick auf Vorfeld,geschmackvoll und NICHT VOLL. Findet dort wenn man es sucht auch ein ruhiges seperates Plätzchen. Wireless Lan klappt einwandfrei in der gesamten Lounge.
    Boarding wie gehabt---all together---fastest win :shock:
    Sitzplatz 7K also der vordere kleine Bereich der C Class in der A340-500. C Class war komplett ausgebucht. In F eine Suite frei. Und was passiert?? Na ahnt ihr es schon?? Na der eine oder andere ahnt es vielleicht schon........in C gab es doch tatsächlich ein ICE das NICHT funktionierte. RICHTIG es war meins.
    14 Stunden keine Movies.....Nichts.....oh sorry die Flugmap ging bei mir...ist doch auch was :mrgreen:
    Naja die Crew hat schon versucht sich darum zu kümmern---hab auch keinen Streß gemacht......bringt ja nichts...und die Crew kann ja auch nix dafür....die haben den Jet nachdem er aus Christchurch ankam gerade erst übernommen.
    Haben versucht das System für meinen Platz zu reseten, was allerdings nichts half. Naja so hab ich dann halt Wolken gezählt bis DXB....und es sind eine Menge Wolken auf der Strecke.....ist mir Nie so aufgefallen.Hmmmm.
    Ach ja auch dieser Flug ging verspätet raus.

    Probs in DXB:

    Ankunft Dubai am Terminal---allerdings alter Terminal.Mein Abflug nach DUS ging dann natürlich vom neuen T3. Also ich würde allen hier anwesenden raten sich nicht immer über die schöne Busfahrt zu beschweren. Ich bin diese Strecke diesmal gelaufen....wäre über einen BUS froh gewesen.

    -------Kleiner Einschub------
    Wenn ich in Dubai ankomme und einen Weiterflug habe dann komme ich in Dubai als "TRANSITREISENDER" an.Ich betrete NICHT !!! die UAE und habe dementsprechend auch NICHTS mit dem UAE Customs oder so zu tun.
    ------Einschub beendet------

    Nachdem ich dann nun diesen morgendlichen geschätzen 2km Weg absolviert habe kommt man dann am T3 an eine dieser PseudoSicherheitskontrollen wo bei meiner Ankunft lange Reihen standen. Na gut also angestellt und die Sachen aufs Band gestellt und durch den Scanner durch.Meine Sachen gehen durch und die "Dame" am Scanner öffnet mein Handgepäck und zieht Meine darin befindliche Moet Champagner Flasche heraus und stellt sie hinter sich.
    Auf meinen Protest wird mir nur in Arabisch geantwortet. Daraufhun spreche ich einen anderen arabischen Herrn vom Boden/Sicherheitspersonal an der auch der Englischen Sprache mächtig war und forderte die Herausgabe meines Eigentums.
    Mir wurde mitgeteilt das ich die Rechnung vorzeigen sollte!!!! Bitte???? Was ist mit meinem Laptop? Davon wollte keiner ne Rechnung sehen........oder meine Schuhe.
    Versuche auf den Umstand des Transit hinzuweisen das ich überhaupt nicht Einreise etc. hinzuweisen. Mir wurde vorgeschlagen ich könnte die Flasche nehmen dann wieder zurückgehen und mich mit dem Zoll auseinandersetzen.
    Toll......nachdem nun mittlerweile schon über 30 Min nach der Landung vergangen waren.....hab schon 16 Stunden keine mehr geraucht....sollte ich wieder zurück eine sinnlose Diskussion mit einem Zoll führen der überhaupt nicht für mich zuständig ist um mich dann wieder in diese Sicherheitsschlange anzustellen.
    Ergo: Ich musste diesen Diebstahl über mich ergehen lassen.Unglaublich..................
    Ich also um eine Flasche Champagner erleichtert die neue Lounge gesucht+endlich auch gefunden.Eindruck: zugroß und unübersichtlich....zumindest wenn man nur noch 1 Stunde Zeit hat bis zum Weiterflug.Weiterflug sollte übrigens vom Gate 225 abgehen.Beim betreten der Lounge hab ich dann in Unwissenheit der neuen Gegebenheiten im T3 gefragt wie weit es bis zu diesem Gate ist.Die Antwort war 3 Minutes. Diese Auskunft hat mich dann hinterher noch ins Schwitzen gebracht da es tolle Untertreibung war.So stand ich dann also in dieser neuen großen Lounge und hab den Raucherbereich gesucht.
    Dieser ist strategisch am hinteren rechten Bereich plaziert und war insgesamt der dreckigste Bereich der ganzen Lounge und zu klein.Aber das habe ich nur noch so am Rande wahrgenommen da ich innerlich immer noch am "Kochen" war.

    Rückflug nach DUS:
    Boarden hab ich nicht mitbekommen.......da das Gate ja nur 3 Minuten weg war......stattdessen gabs einen FINAL CALL und einen völlig verschwitzen Reisenden.
    So das reicht erstmal als Info..............


    MfG

    Taylor Durden


    @Homer: Du als EK Experte...immerhin bist du ja auch bei der A380 Präsentation dabei gewesen...hast du ne Ahnung an wenn ich mich bei EK am besten wegen der ganzen Sachen am besten wenden kann? Ne Mail an ekgermany@emirates.com scheint mir da nicht die geeignete Anlaufstelle. Weil diesen Diebstahl etc lasse ich so nicht im Raum stehen.
     
  6. Stromberg

    Stromberg Bronze Member

    Beiträge:
    133
    Likes:
    0
    hallo taylor,

    vielen dank für diesen ausführlichen und teilweise belustigenden report. :lol:

    ich habe zwei fragen:

    1. warum haben sie dir nicht den freien f-platz angeboten? bei einem 14 stunden flug wäre das doch völlig verhältnismäßig gewesen.

    2. wie ausgelastet war die neue lounge in dubai beim hinflug?

    beste grüße
     
  7. TaylorDurden

    TaylorDurden Bronze Member

    Beiträge:
    178
    Likes:
    0
    zu 1) Habe ich mich auch gefragt.......ich habe es allerdings auch nicht eingefordert.

    zu 2) Bin vom alten Terminal abgeflogen

    MfG

    Taylor Durden
     
  8. Guest

    Guest Guest

    Ja dich hat EK ja richtig ins schwitzen gebracht.
    nur: Boarding und Lounge in Dus waren schon immer so. Ist eben Dus
    Boarding in DXB ist mal geordnet, mal drängen die Y so sehr, dass die Flugbegleiter aufgeben.
    Das mit dem flug von AKL wundert mich auch. :shock:

    Und dann zur kontrolle... gibt es jetzt eine sicherheitskontrolle zwischen T1 und T3 ? :shock:
     
  9. unblack

    unblack Gold Member

    Beiträge:
    759
    Likes:
    0
    Ich weiß nicht so recht, was daran Diebstahl sein soll? Bei dem Sicherheitscheck vor'm Transit-Bereich gilt auch die 100ml-Beschränkung und da sind die rigoros. Wenn sie dich zufällig rausziehen - Pech. Deswegen wollten die auch die Rechnung sehen, ob du die Flasche im Duty free in SYD gekauft hast oder "draußen". Notebook ist denen schnurz, weil du nicht einreist.

    Eine Beschwerde bei Emirates (außer wegen dem IFE) wird dir da nichts bringen, denn die haben ja nix mit den Sicherheitskontrollen zu schaffen.
     
  10. Klotz

    Klotz Platinum Member

    Beiträge:
    1.381
    Likes:
    1
    Mal? Das ist doch fast immer so. Wenn die Durschage kommt, dass nach Sitzreihen aufgerufen wird, First und Business zu jeder Zeit rein koennen, scheinen alle Leute ploetzlich ein First / Businessticket zu haben und es ist nur noch Chaos.

    @Opener. EK hat keinen Einfluss auf Securityzeugs am Aiport. Das ist so. Wegen dem ICE wirst Du ein paar Meilen bekommen.
    Mit der Rechnung musst Du nachweisen wo Du die Flasche gekauft hast. Konntest Du nicht = Pech gehabt.
     
  11. Guest

    Guest Guest

    Nö kenn ich anders. Da werden auch schon rigeros Y zurückgehalten
     
  12. homer

    homer Platinum Member

    Beiträge:
    1.562
    Likes:
    5
    @ Taylor: Oh je, Du armer Wölkchenzähler, da hattest Du aber richtig Stress :( Auch mir scheinen diese Zollkontrollen weder gerechtfertigt noch nachvollziehbar, denn Du bist ja im Transitbereich geblieben. Wobei die Hinweise, dass EK mit diesen Kontrollen nichts zu tun hat und Du daher kaum von dort als Ersatz einen DOM erwarten kannst, auch aus meiner Sicht wohl leider zutreffen :cry: Allerdings sollte das nicht funktionierende ICE EK ein paar Meilen wert sein. Hattest Du übrigens den Champagner aus dem Duty Free in Sidney, oder sind in Australien die Flüssigkeitsregeln nicht gültig?? Und: gibt es keine Laufbänder in T3? Das Speiseangebot konntest Du ja nun leider nicht mehr genießen, noch die Weinchen ausprobieren (letztere sind übrigens der einzige Grund, weshalb ich mich in der BA Lounge in Düsseldorf nicht - völlig - langweile: dort gibts je 4 Rote und 4 Weiße aus jeder der großen Anbauregionen der Welt zu probieren (und ich, wie man weiß, Weinproben nicht ganz abgeneigt bin :wink: ), was alle mir bekannten Lounges toppt. Ansonsten: schreib mal, wenn der Zorn verraucht ist, ein nettes Briefchen an Emirates - bin sicher, das hilft :)
     
  13. chickenorbeef

    chickenorbeef Lotse

    Beiträge:
    12
    Likes:
    0
    Zwecks Beschwerde wegen ICE solltest Du Dich an

    Customerrelation.germany@emirates.com

    wenden.

    Bei mir war der Kopfhöreranschluss (im Sitz) in C von HAM nach DXB defekt und mir wurde obige Email genant.
     
  14. gotiashvili

    gotiashvili Pilot

    Beiträge:
    51
    Likes:
    0
    Die Laufbänder gibts es in T3, aber leider nur auf die Seiten (da wo gates sind) und nicht in der Mitte, wo man sich eigentlich am meisten bewegt. So einfach kann man die nicht sehen, deswegen meistens war auch ganz leer. Irgendwie alles echt kommisch gepannt - Weg zum Lounge zu finden und dann bis man drin ist - fand ich am schlimmsten. :(
     
  15. Barbaraberta56

    Barbaraberta56 Bronze Member

    Beiträge:
    204
    Likes:
    0
    Kann dich völlig verstehen, hatte auch probleme mit dem Service den Emirates seinen Gästen bietet


    Habe mich an Frau Petrini bei Emirates gewannt, und ein nettes Schreiben erhalten mit upgrade für zwei personen. Es ist zwar nicht das was man möchte aber es läßt den Zorn schneller verrauchen.
    Werde bald Ethiad ausprobieren und hoffe eine Alternatieve zu finden

    Ich nenne Dubai Airport eine Service Wüste wenn man kein Scheich ist-
    Düsseldorf ist eine Schande soetwas als Lounge zu bezeichnen, und das über 2 Jahre schon angeblich ist die neue Lounge im Früjahr entlich fertig .Die BA Lounge war da noch super gegen das was sie uns jetzt präsentieren
     
  16. homer

    homer Platinum Member

    Beiträge:
    1.562
    Likes:
    5
    ,,woraus ich schließe, das EK die BA Lounge in Düsseldorf gar nicht mehr nutzt? Wusste ich gar nicht..
     
  17. Guest

    Guest Guest

    Ja, seit in Düsseldorf non schengen nur noch von C abgefertigt wird und nicht mehr in B.

    Und in C gibt es ja nur AB und Sky lounge :(
    Die BA war wenigstens groß und man hatte eine schöne aussicht.
     
  18. homer

    homer Platinum Member

    Beiträge:
    1.562
    Likes:
    5
    ..dann heißt es für mich: nie mehr ab..wie heißt die Stadt doch gleich, zu der es in Köln es keinen Wegweiser gibt? Irgendwie hinter Neuss? :wink:
     
  19. Guest

    Guest Guest

    Ratingen? Lohhausen? :roll:
    Da ab Dortmund keiner fliegt muss ich ja ab Dus
     
  20. homer

    homer Platinum Member

    Beiträge:
    1.562
    Likes:
    5
    Wenn Du´s keinem weitersagst: an sich find ich den Flughafen wunderschön :wink:
     

Diese Seite empfehlen