Rail and Fly nicht geklappt

Dieses Thema im Forum "Emirates" wurde erstellt von SiggiCostello, 6. April 2010.

  1. SiggiCostello

    SiggiCostello Silver Member

    Beiträge:
    284
    Likes:
    0
    Hat bei euch schon mal das Rail & Fly Ticket bei der Buchung nicht geklappt? Ich habe gerade den Fall. Laut Emirates muss man in diesem Fall das Ticket am Automaten abholen. Nur leider beziehen sich die Automaten nicht auf Nahverkehrsautomaten z.B. auf dem Dorf), d.h. an diesem Automaten ist der Ausdruck nicht möglich. Ergo fährt man schwarz bis zu einem Fernverkehrsautomaten. Das kann wirklich nicht sein. Auf meine Frage ob ich jetzt den ganzen Flug stornieren soll, sagte man mir es ginge nicht anders und dann müsste ich wohl stornieren. Interessant, das es keine Möglichkeit zu geben scheint mir das R&F auszustellen und man dann lieber ein Ticket nach HKG erstatt. Lässt ja tief blicken EK.....
     
  2. SiggiCostello

    SiggiCostello Silver Member

    Beiträge:
    284
    Likes:
    0
    Die sind zu doof bei EK. Auf die Frage ob nicht ein Ticket mit Buchungscode (welches vom BahnhofsOnkel einfach gescannt wird)bekommen könnte sowie ich es immer bekommen habe, sagte man mir man wird sich mit dem Ticket Abteilung in Verbindung setzen.

    Schön...jetzt schicken die mir wieder die Pick up- Nummer mit der ich nicht anfangen kann.....lass hirn regnen...

    Bin gespannt wie es weiter geht.....
     
  3. kenting

    kenting Gold Member

    Beiträge:
    690
    Likes:
    1
    Du sagst es...

    Das sind wirklich Probleme. Da hast du vollkommen Recht.

    Geb bitte mal deine Postleitzahl durch. Dann suchen wir für dich einen Automat in deiner Nähe.
    http://www.bahn.de/p/view/service/vertr ... uche.shtml

    Wie willst du aber in HKG überleben, wenn du schon solche Probleme mit einem R&F Ticket hier in Deutschland hast.

    Ich (viele andere bestimmt auch) komm auch vom Dorf. Mein Dorf hat ja nicht mal einen Bahnhof mehr. Hatte letztes Jahr auch ein R&F Ticket was ich am Automaten ziehen musste und hab es Überlebt.

    PS: Wenn das R&F Ticket nachträglich von EK manuell dazu gebucht wird, bekommt man immer eins was man am Automaten holen muß. Das ist nun mal so.
    Mir scheint es das bei dir im Leben und auf Arbeit immer alles 100% ist.
     
  4. SiggiCostello

    SiggiCostello Silver Member

    Beiträge:
    284
    Likes:
    0
    Du es geht einfach ums Prinzip und um den Service. Ich hab das mitgebucht und erwarte dann auch das mir die Leistung entsprechend zur Verfügung steht. hab es übrigens gleich mit der onlinebuchung gebucht. Ehrlich gesagt habe ich gar keine lust mich damit auseinander zusetzen. Schließlich bin ich der Kunde und nicht andersherum. Zudem find ich einfach die Aussage das man da leider nichts machen kann und lieber ein Storno in Kauf nimmt schon bedenklich.

    Wie soll ich denn deiner Meinung nach an das Ticket kommen??

    PS: ich werde es bestimmt überleben in HKG ...ansonsten wenn es eng wird kontaktiere ich dich...
     
  5. kenting

    kenting Gold Member

    Beiträge:
    690
    Likes:
    1
    Ist das wirklich ernst gemeint. :?:

    http://www.bahn.de/p/view/mdb/bahninter ... fly_dt.pdf

    Geb doch mal deine Postleitzahl durch. Dann können wir dir auch helfen.

     
  6. brzmas

    brzmas Pilot

    Beiträge:
    60
    Likes:
    0
    Seltsam, dass es direkt bei der Buchung nicht geklappt hat?! Diese Vorgänge sind doch schon so was von automatisiert, dass so was schon aus "technischen" gründen kaum möglich ist sondern meist Bedienungsfehler welche dann als "Computerfehler" dargestellt werden. Evlt. hast du`s bei der Buchung vergessen?
    Jedenfalls kann ich verstehen, dass sie dir nicht einfach so ein Ticket zusenden kann. Die Buchungen sind so was von komplex und miteinander verknüpft, dass man nicht so einfach zwischendurch ein Ticket rauslassen kann und separat zuschicken - egal wer jetzt den Fehler gemacht hat. Bei tausenden Buchungen jeden Tag kann es so eine Flexibilität einfach nicht mehr geben. Wenn irgendein Programmierer in Indien (oder Dubai) mal verfügt hat, dass eine Ausstellung nur so oder so möglich ist, kann eine kleine Kaufmännische Angestellte in Deutschland dann nicht einfach selbst was machen (außer sie ist so motiviert, dass sie schnell zum Bahnhof läuft und ein Ticket kauft :lol: ). Ich würde halt am Abreisetag bis zum nächsten größeren Bahnhof ein Ticket ziehen (kostet sicher kein Vermögen, muss man nicht schwarz fahren) und dort das Ticket rauslassen und weiterfahren.
     
  7. Bilo78

    Bilo78 Pilot

    Beiträge:
    76
    Likes:
    0
    nein das hatte ich auch... In der Buchungsbestätigung stand Rail&Fly mit drin aber bei der Üvermittlung gab es einen Fehler...

    Habe aber sofort Emirates angemailt und dann den Code für den Automaten am Bahnhof bekommen... Was solls... muss ja eh zum Bahnhof...
     
  8. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.169
    Likes:
    203
    Das mit dem Fernverkehrsautomaten ist zwar für Leute "vom Dorf" möglicherweise ärgerlich.
    Die Sache mit dem Ziehen des Tickets am Automaten der Bahn hat aber wohl nichts mit EK zu tun.
    Seit es keine Papiertickets mehr gibt, legt offenbar die Bahn Wert auf dieses Verfahren (übrigens auch gut nachzulesen unter Bahn. de und Rail & fly).
    Insofern wird auch die Auskunft von EK richtig gewesen sein. Sie dürfen das Bahnticket nicht (mehr) ausstellen.
     
  9. kenting

    kenting Gold Member

    Beiträge:
    690
    Likes:
    1
    Ich hatte das R&F auch korrekt ausgefüllt und in der Buchung stand dann

    Scheint also ein kleines Problem bei EK zu geben.

    Wenn aber der Threadstarter so ein großes Problem mit dem Ticket hat, dann können wir ihm wirklich nicht helfen.

    PS: Das R&F Ticket aus dem Automat hat zudem einen großen Vorteil. Da steht kein Startbahnhof drauf. Man kann also von jedem Dorf mit Bahnhof in Deutschland zum Flughafen fahren. Zurück natürlich auch.

    Beim automatisch generiertem Ticket was man selbst ausdruckt ist der Bahnhof festgeschrieben und somit nicht flexibel einsetzbar.
     
  10. SiggiCostello

    SiggiCostello Silver Member

    Beiträge:
    284
    Likes:
    0
    Was heißt großes Problem. Ich finde es einfach ärgerlich. Zumahl ich es nicht vergessen habe mit der Buchung zu buchen. Am meisten ärgert mich aber die Art und Weise von EK. Ich habe den Jungs vorgeschlagen das sie mir einfach das Ticket ziehen und zusenden, das kostet die dann nochmal 55 Cent Porto, haben dann aber mit Sicherheit noch dran mehr verdient als wenn ich das Ticket storniere. Aber das können sie nicht machen.

    Ich weiß auch nicht warum das so kompliziert ist. in FRA sitzen bestimmt 50 Mitarbeiter von EK. Wo ist das Problem wenn einer mal schnell runter in den Fernbahnhof geht und mir das Ticket zieht?? Wenn man damit einen Kunden glücklich machen kann ist das doch gerechtfertig und sollte nicht so ein großes Problem darstellen. Von mir verlangen sie es ja schließlich auch.

    Mein nächster Fernbahnhof ist übrigens 42 km weit weg! Leider kann ich auch nicht einfach mir ein Ticket ziehen bis zum Fernbahnhof um dann mein Ticket abzuholen , da ich dort nur 3 min Aufenthalt habe. Somit muss ich wohl die 84 km mit dem Auto fahren. Zu den Spritkosten habe ich auch noch 2 Std ans Bein gebunden. Das ist ärgerlich und musss nicht sein!

    Auch eine Kompensation, wie zb. freien Eintritt in die Biz lounge etc. hat EK abgelehnt. Dann doch lieber das Ticket stornieren.

    ich weiß allerdings auch gar nicht warum das so ins lächerliche gezogen wird. 90% fliegen doch mit EK und nehmen Wartezeiten in DXB in Kauf weil sie meistens am billigsten sind. Aber für 60€ mehr hätte ich auch mit CX nonstop fliegen können...was ich wohl lieber gemacht hätte im nachhinein...
     
  11. Bilo78

    Bilo78 Pilot

    Beiträge:
    76
    Likes:
    0
    kennst du keinen in der Nähe vom Fernbahnhof der die Karte ziehen und zusenden kann?
     
  12. hal9000

    hal9000 Platinum Member

    Beiträge:
    1.558
    Likes:
    0
    Ich möcht EK sicher nicht blind verteidigen (um hier mal sinnlose Kommentare von gewissen Aviatoren zu vermeiden), aber das ist ein Problem der Deutschen Bahn (oder der zuständigen Vermittlung dazwischen). EK kann ja auch nur die Schnittstellen benutzen, die von der DB zur Verfügung gestellt werden.
    Ich vermute auch mal stark, dass das Buchungssystem mit dem der DB verknüpft ist (bzw darauf zugreift). Als ich damals kein R&F ausgestellt bekommen hab, hieß es auch, dass EK (das Unternehmen) keine Macht darüber hat. Verhunzte Flugbuchungen, EK-interne sonderleistungen etc kann wohl ein Geschäftsführer nach Absprache viel drehen und wenden, das R&F wohl nicht.

    Ähm? Rechtliche Grundlagen?
     
  13. SGE

    SGE Silver Member

    Beiträge:
    373
    Likes:
    0
    Es sind aber genau die Leitungen, die von EK bei der Bahn auch bestellt sind. Grundsätzlich sind R&F-Tickets auch als normale Fahrkarten ausstellbar, sie sind nur wesentlich teuerer für die Partner der Bahn.


    Es wird nach Bestellung des Tickets bei der Bahn ein Onlineticket ausgestellt. AB diesem Zeitpunkt hat die Airline keinen Zugriff mehr auf das Tickets, sie kann nur der Bahn mitteilen, was ggf. mit diesem Ticket geschehen soll.
     
  14. kenting

    kenting Gold Member

    Beiträge:
    690
    Likes:
    1
    Es gibt die Automaten nicht nur auf Fernbahnhöfen.
    Bei mir ist der nächste Fernbahnhof auch über 30 Km entfernt. Zum nächsten Automaten sind es aber nicht mal 10 Km.
    Du machst dich hier doch nur lächerlich mit deinen Behauptungen das das nicht geht.
    Geb doch einfach mal deine Postleitzahl durch und wir werden dir zu 99% einen näheren Automaten nenne können.

    Ich frag mich nur wie die Leute bis vor 2 Jahren an ihr Zugticket gekommen sind. Das muß die reinste Hölle gewesen sein.
     
  15. Bilo78

    Bilo78 Pilot

    Beiträge:
    76
    Likes:
    0
    :roll:
     
  16. rodus

    rodus Pilot

    Beiträge:
    80
    Likes:
    0
    .
    Besser isses, nimm lieber CX oder LH! ...aber wie kommst Du dann an dein Bahn-Ticket? Hast Du mal probiert deine " Sonderwünsche" (Ich weiß auch nicht warum das so kompliziert ist. in FRA sitzen bestimmt 50 Mitarbeiter von EK. Wo ist das Problem wenn einer mal schnell runter in den Fernbahnhof geht und mir das Ticket zieht?? Wenn man damit einen Kunden glücklich machen kann ist das doch gerechtfertig und sollte nicht so ein großes Problem darstellen. Von mir verlangen sie es ja schließlich auch.) bei CX oder LH nachzufragen? Viel Spaß dabei! :lol:
    Hoffentlich passieren in der " großen Stadt" HKG nicht unvorhergesehene Dinge :roll:, (Stichwort: Check In, MTR Station) und Du kommst sicher wieder zurück....

    Alternativ bliebe Du buchst C und lässt dich abholen ( uups, dann musst ja auch noch Mehrkilometer bezahlen). Sorry , ich werde leider das Gefühl nicht los das oft die die am wenigsten bezahlen am lautesten über schlechten Service klagen.... :idea:
     
  17. SiggiCostello

    SiggiCostello Silver Member

    Beiträge:
    284
    Likes:
    0
    Ja ich muss mich vielmals entschuldigen, das ich hier überhaupt gepostet habe. Ich werde ja praktisch zugeschüttet mit konstruktiven Vorschlägen.
    Auch das ich mich mehrmals an die EK-Hotline gewand habe ist eigentlich ne Frechheit von mir. Ich kann ja froh sein das sie mich überhaupt mitnehmen.

    Ich denke man kann das Thema an dieser Stelle schließen...
     
  18. flieger123

    flieger123 Lotse

    Beiträge:
    24
    Likes:
    0
    Als gezwungen notorisch Nichtbahnfahrer (hier in der Pampa fahren keine Züge mehr :x ) habe ich mal auf der Bahnseite nach einem Automaten in meiner Nähe gesucht (PLZ 19395):

    Laut Abfrage Schwerin 68,4 KM, Wittenberge 76,0 KM,

    Weicht man auf das Postleitzahlengebiet des Nachbarlandkreises aus (vielleicht für SiggiCostello eine Idee?), sind es noch bis Waren 46,8 KM, alles jeweils einfache Strecke.

    Gott sei dank ab HAM ist das Parken nicht so teuer und oft findet man in der Nähe des Aussenparkhauses freie öffentliche Parkplätze für lau, da verzichte ich doch glatt auf R&F :mrgreen: und fahre gleich mit dem Auto.
     
  19. brzmas

    brzmas Pilot

    Beiträge:
    60
    Likes:
    0
    Naja, es hat in der Tat einige Tips und Informationen gegeben - welche auch für mich sehr informativ waren, da du darauf aber nicht "einsteigst" und immer deine lächerlichen Argumente bringst und hier rumzickst - das Beste war übrigens jenes mit dem von Dir vorgeschlagenen Lounge-Zugang als "Entschädigung" :lol: - nimmt dich hier keiner für voll. Ich schlag vor du postest wiedermal wenn du erwachsen bist...
     
  20. SGE

    SGE Silver Member

    Beiträge:
    373
    Likes:
    0
    Wo kein Bahnhof, da kein Automat. Wozu auch. Wichtig ist doch nur, dass am Einstiegsbahnhof eben ein Automat bereit steht oder zumindest eine Lösung exisitert, die den fehlenden Automaten ersetzt.

    Die Buchungsbestätigung von EK oder die Abholnummer sollte auch einem Zugbegleiter ausreichen als Nachweis, dass ein Fahrschein vorhanden ist.
     

Diese Seite empfehlen