Review IC Beijing, IC Shenzhen

Dieses Thema im Forum "Asien" wurde erstellt von Markus1301, 26. April 2009.

  1. Markus1301

    Markus1301 Gold Member

    Beiträge:
    736
    Likes:
    0
  2. Kalttaucher

    Kalttaucher Diamond Member

    Beiträge:
    7.576
    Likes:
    7
    Danke für den Bericht brauche für August noch ein Hotel für 7 Nächte.
     
  3. Markus1301

    Markus1301 Gold Member

    Beiträge:
    736
    Likes:
    0
    Ich bin ab Morgen wieder im IC Financial Street. Zu empfehlen sind im Grunde beide!

    Viel Spass, wo musst Du denn hin?

    Markus
     
  4. HON CIRCLE RD

    HON CIRCLE RD Gold Member

    Beiträge:
    806
    Likes:
    0
    Also im InterConti Shenzhen habe ich bis jetzt schon jedesmal einen Upgrade auf den Club Floor bekommen! (Auch jetzt bei der Asia Sale Promo für 606 RMB = ca. 60 Euro)
    Minibar und Internet sind inbegriffen, sowie bei 2+ Tagen Aufenthalt einen kostenlosen Limousine Service innerhalb 100km vom Hotel (Audi A8L)
    Frühstück und "kleines" Abendessen nehme ich immer in der Club Lounge ein. Ist privater und man bekommt jeden Wunsch erfüllt; selbst wenn es kurzfristig "beschafft" werden muss.
    Das mit dem Aufzug nach 22.00 Uhr und den "Damen" ist überall in Asien der Fall.
    Der Aufzug funktioniert nur mit Zimmerkarte und ohne die kommen die "Damen" nicht auf die Floors.

    Aber sonst gibts im InterConti doch nichts auszusetzen, oder?
    BTW jeder Floor hat sein eigenes Theme.... u.a. auch Chinesisch bzw Japanisch
     
  5. Markus1301

    Markus1301 Gold Member

    Beiträge:
    736
    Likes:
    0
    war ja generell nicht auszusetzen! ob ich das UG bekommen habe oder nicht wusste ich nicht und kann mich nicht mehr erinnern.
    war auch egal, bin erst sehr spät angekommen und morgens früh weg.
    das mit der limo merke ich mir. muss nur noch wissen ob Daya Bay innerhalb der zone liegt. 8)

    das mit den mädels hatte ich ein mal in chengdu im shangri la.
     
  6. HON CIRCLE RD

    HON CIRCLE RD Gold Member

    Beiträge:
    806
    Likes:
    0
    Einfach beim nächsten Aufenthalt nach Rachel Liu fragen... das ist die Ambassador Relations Officer..... dann klappt alles! 8)
     
  7. Markus1301

    Markus1301 Gold Member

    Beiträge:
    736
    Likes:
    0
    Ja, von der habe ich noch die Visitenkarte. Danke für den Tip mit der Limo. Grüße, Markus
     
  8. erikm

    erikm Pilot

    Beiträge:
    61
    Likes:
    0
    ich schließe mich mit einer frage zum IC beijing beichen an:

    wie weit ist die ubahn entfernt & was wurde ca für eine taxifahrt zum flughafen bezahlt?
     
  9. Markus1301

    Markus1301 Gold Member

    Beiträge:
    736
    Likes:
    0
    UBahn keine Ahnung, fahre immer nur Taxi.

    Taxi zum Airport, keine Ahnung ist immer von unserem Büro aus organisiert!

    Sorry, kann Dir nicht helfen.

    Von der Webseite des Hotels:
     
  10. Ventus2

    Ventus2 Gold Member

    Beiträge:
    958
    Likes:
    0
    bei 25km ist 150RMB sehr großzügig gerechnet...nur wenn sehr viel Stau ist. Zahle für meine 32km bei keinen Verkehr tagsüber ca.80RMB
     
  11. erikm

    erikm Pilot

    Beiträge:
    61
    Likes:
    0
    vielen dank euch beiden! mir kommen die 150 aus etwas komisch vor, desshalb habe ich gefragt. ist das hotel allgemein bekannt oder muss ich mir das besser nochmal auf chinesisch aufschreiben lassen? (finde leider keine kontaktadresse zum hotel direkt)
     
  12. Markus1301

    Markus1301 Gold Member

    Beiträge:
    736
    Likes:
    0
    schicke ihr eine email. sie ist der ambassador officer:

    salinee sriprasath

    guestrelations@icbjb.com

    tel: 0086108437118

    das hotel ist direkt am "vogelnest" habe von meinem zimmer aus draufgeschaut! ;)

    die adresse und der name auf chinesisch ist schon von vorteil.

    gruß, markus
     
  13. coppi

    coppi Silver Member

    Beiträge:
    278
    Likes:
    0
    Nachdem ich ebendort gerade abgereist bin folgende Hinweise:

    - Taxi zur Wafujing Einkaufsmeile: 40 RMB (Zur Verbotenen Stadt sollte es auch nicht viel weiter/teurer sein)
    - Taxi in die Sanlitun (Village etc..): 30 RMB
    - Taxi zum Flughafen (T3): 80 RMB plus 10 RMB Maut die der Fahgast übernehmen muss

    Die Taximeter sollen zwar alle geeicht sein, jedoch kommt es auf der selben Strecke zur selben Uhrzeit in unterschiedlichen Taxen garantiert zu unterschiedlichen Tarifen. +/- 20% der oben angeführten Preise tun es aber immer etwa. Ich habe in einer Woche NIE einen Taxifahrer kennengelernt der auch nur ein Wort Englisch sprechen konnte oder wollte. Also immer einen Stadtplan auf Chinesisch/Mandarin dabeihaben und einfach daruf zeigen wo man hin will. Dass man nur die offiziellen Taxen nimmt versteht sich.

    U-Bahn Station (Olympic Green, Linie "8", Grüne Linie) ist fußläufig gut erreichbar (5min). Man muss aber ca. 35-40min rechnen bis in die Innenstadt, incl Umsteigen von 8 -> 10, 10->5, 5->2. Sollte man aber auf jeden Fall mal gemacht haben. Die U-Bahn kostet 2 RMB (incl aller Umstiege). Es war zuweilen eng da drin, da die Wagons aber alle nagelneu und gut klimatisiert sind nie unangenehm. Waffen sollte man lieber zu Hause lassen da man jegliche Taschen, Rucksäcke etc.. beim EIngang durch den Röntgenapparat geben muss, an jeder U-Bahn Station.

    Ansonsten liegt das IC Beichen in einer ziemlich toten Zone, einzig an Wochenenden und schönen Abenden kommen die Chinesen raus zum Olympic Green und zelebrieren ein wenig wehmütig die Ereignisse aus dem letzten Jahr. Zumindest hat es den Anschein.
     
  14. Ventus2

    Ventus2 Gold Member

    Beiträge:
    958
    Likes:
    0
    Oder einfach am Zielort anrufen (falls die dort englisch können) und denen den Fahrer das Ziel erklären lassen. Ansonsten die Sehenswürdigkeiten kann man denen schon verklickern, ansonsten vom Hotel in Zeichen aufschreiben lassen.

    Taxi dauert aber auch. Wenn das Ziel in der Nähe einer U-Bahn ist, lohnt es sich auch zeitlich fast die U-Bahn zu nehmen. Auf der Route geht umsteigen auch noch...

    Dann warst Du noch nicht in einer wirklich vollen U-Bahn...

    Stimmt leider, wohne gerde auch in der Gegend. Aber gibt nicht viele Orte in Peking wo abends noch was los ist...
     

Diese Seite empfehlen