Ryanair über Edreams buchen

Dieses Thema im Forum "Low Cost Carrier" wurde erstellt von ThomasNolte, 27. Oktober 2010.

  1. ThomasNolte

    ThomasNolte Einsteiger

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Moin moin,

    wisst Ihr, wie aktuell die Rechtslage bei Ryanair-Tickets ist, die von Edreams etc. verkauft werden?
    In der Vergangenheit hatte Ryanair doch den Verkauf über andere Plattformen untersagen wollen, und es gab die Befürchtungen, dass von Bravofly etc. ausgestellte Tickets evtl. von Ryanair bei Abflug nicht anerkannt würden...

    Sind diese Probleme noch aktuell?
    Da ich im Januar die erste Strecke meiner Thailandreise mit Ryanair von Bremen nach Riga absolvieren möchte, möchte ich mir da schon sicher sein...

    Danke für Feedbacks...

    Thomas
     
  2. Guest

    Guest Guest

    Generell sollte es keine Probleme mit dem Ticket geben. Das Thema wurde - glaube ich - schon öfter mal im Zusammenhang mit mehreren "Vermittlern" angesprochen. Aber eine Reise von Bremen nach Riga im schönen, kalten, verschneiten Januar zu machen ist schon ein Risiko. Und von dort aus einen nicht verschiebbaren Anschlussflug zu nehmen? Kannst Du Dich noch an das Wetterchaos im letzten Winter erinnern? Ich habe auch schon mal öfter in Vilnius - okay, ist nicht Riga, aber nahe dran - festgesessen.
     
  3. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Wie wird dieses Routing denn weitergehen? Alles Billigflieger?
     
  4. hagi

    hagi Lotse

    Beiträge:
    19
    Likes:
    0
    Also die haben sicher in Riga im Winter (war ich auch schon im Januar mit FR) weniger Probleme bei 3m Schnee als die Franzosen hier in Orly oder Charles de Gaulle bei 3cm!
     
  5. Guest

    Guest Guest

    Das Problem ist doch: Es gibt einen Anschlussflug. Also muss die Person die hier nachgefragt hat auch an dem Tag und möglichst zu der Zeit in Riga sein. Vielleicht hat man in Rita kein Problem mit dem Schnee. Dafür dann halt in Bremen. Oder in einer anderen Stadt. Ryanair hat schließlich ein Routing quer durch Europa. Da kann schon - gerade im Winter - viel durcheinander laufen.

    Das mit "weniger Probleme bei 3m Schnee" stimmt so nicht. Man fliegt dort einfach riskanter als z.B. in Paris oder Düsseldorf. Letztes Jahr hat man in Kiev auch erst den Airport geschlossen nachdem ein paar Passagierflugzeuge arge Probleme hatte und es bereits zu MEHREREN Unfällen gekommen war. Und ich bin auch schon im Winter problemlos ins Baltikum und zurück geflogen. Nur habe ich dort eben auch schon mehrmals wegen des Wetters festgesessen. Das bedeutet nicht, daß man im Winter dort nicht hin fliegen soll. Aber eine selbst zusammengestellte Tour bis nach Asien und mit nicht auf einem Ticket gebuchten Anschlussflügen ist schon riskant.
     
  6. ThomasNolte

    ThomasNolte Einsteiger

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    @ miles-and-points:
    Weiter geht´s dann von Riga mit Aerosvit über Kiew direkt nach BKK. In SOA dann einige Flüge mit Air Asia, Jetstar, Nok Air, evtl Tiger Airways...
    Rückflug ist dann von BKK aus über Kiew nach Stockholm.
    Hatte vor gut 3 Monaten dieses Aerosvit-Superschnäppchen für EUR 249,00 abgreifen können...

    Danke für Eure Hinweise hinsichtlich der Wetterbedingungen!
    Habe glücklicherweise aber eine Nacht Aufenthalt in Riga vor meinem Weiterflug, was wohl nicht das Schlechteste ist, wenn ich die Postings hier lese...

    Noch Tipps in Sachen Aerosvit? Das, was ich bislang an Kommentaren zu denen gelesen haben, war ja mehr oder weniger grauenhaft ;-)
     
  7. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    :shock:

    Danke für die Info. Das ist nichts für uns. Trotzdem Dir/Euch viel Spaß. 8)
     

Diese Seite empfehlen