Schweinegrippe: Lasst ihr euch impfen?

Dieses Thema im Forum "Alle Alles" wurde erstellt von UncleSamDavid, 17. Oktober 2009.

?

Schweinegrippe: Lasst ihr euch impfen?

  1. Ja

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Ja, aber nur mit einem nicht-adjuvantierten Impfstoff

    15,4%
  3. Nein

    7,7%
  4. Habe mir noch keine Gedanken darüber gemacht

    76,9%
  1. UncleSamDavid

    UncleSamDavid Diamond Member

    Beiträge:
    2.584
    Likes:
    0
    Angeblich lehnt die Mehrheit der deutschen Bevölkerung die in den nächsten Tagen beginnende Impfaktion ab. Wie sieht's denn bei den vielreisenden Mitgliedern dieses Forums aus?
     
  2. polytropos

    polytropos Pilot

    Beiträge:
    64
    Likes:
    0
    Nach allem, was man so hört, auch aus vermeintlich oder tatsächlich qualifiziertem Munde, ist die Schweinegrippe eine harmlose Grippe-Form. Jede saisonale Wintergrippe verläuft schwerer und zeitigt mehr Todesfälle. :|
    Wenn eine Impfung sinnvoll sein soll, dann eher gegen die 'normale' Grippe.
     
  3. 9ooo9

    9ooo9 Gold Member

    Beiträge:
    648
    Likes:
    0
    Die Gefahr auf dem Weg zum Artzt einen Unfall zu haben ist, statistisch gesehen, viel höher als die Chance eine "tödliche" Schweinegrippe zu bekommen.
    - 2 tote Schweinegrippeopfer in D 2009
    - 2315 Tote bei 195.200 Verkehrsunfälle (und 39.000 Verletzte) in den ersten 7 Monaten 2009

    Somit spricht die Gefahrenabwägung ganz eindeutige gegen eine Impfung!
     
  4. bogart

    bogart Silver Member

    Beiträge:
    402
    Likes:
    0
    wohl eher gegen das Autofahren :shock:
     
  5. Typhoon

    Typhoon Lotse

    Beiträge:
    15
    Likes:
    0
    am besten gar nicht mehr aus dem haus gehen! :p

    aber zum thema.würde ich in naher zukunft in ein land reisen,wo die grippe gerade richtig um sich schlägt,wie z.b. vor 2 monaten auf mallorca, dann würde ich mich impfen lassen. da ich das aber nicht tun werde und innerhalb deutscher grenzen bleibe, werde ich keine impfung in anspruch nehmen.
     
  6. Case-Mix

    Case-Mix Silver Member

    Beiträge:
    384
    Likes:
    3
    Ab Montag ist es soweit, der Impfstoff steht zur Verfügung, also impfen lassen :mrgreen:
     
  7. berni72

    berni72 Bronze Member

    Beiträge:
    120
    Likes:
    0

    Gibt's etwa schon nen Impfstoff gegen Autofahren? :shock: :mrgreen:
     
  8. Alligator

    Alligator Diamond Member

    Beiträge:
    2.763
    Likes:
    0
    es fehlt noch die Auswertung, wieviele der Verkehrstoten auf dem Weg zum Arzt waren, ansonsten ist die Aussage hinfällig.
     
  9. Case-Mix

    Case-Mix Silver Member

    Beiträge:
    384
    Likes:
    3
    Wie soll man das den verstehen, entweder man läßt sich impfen oder nicht, um Good old Germany macht der H1N1 Virus keinen Umweg :mrgreen:
     
  10. EmoHunter

    EmoHunter Diamond Member

    Beiträge:
    2.580
    Likes:
    0
    Ja ich lasse mich mit den Österreichischen Impfstoff impfen zum glück kann sich unser Gesundheitssystem leisten den nicht verschnittenen zu kaufen im Gegensatz zu Deutschland.
     
  11. meilensuechtig

    meilensuechtig Pilot

    Beiträge:
    65
    Likes:
    0
    Dafür leistest Du Dir ja anscheinend anderes verschnittenes Zeugs... :p
     
  12. UncleSamDavid

    UncleSamDavid Diamond Member

    Beiträge:
    2.584
    Likes:
    0
  13. 9ooo9

    9ooo9 Gold Member

    Beiträge:
    648
    Likes:
    0
    Nun ja die WHO empfiehlt ...
    Das ist etwas so, wie wenn der Autohändlerverband zum Kauf von Autos rät ...
     
  14. HansaHon

    HansaHon Bronze Member

    Beiträge:
    193
    Likes:
    0
    Ja, da ich im "näheren" Umfeld insbesondere in Fernost schon Leute mit sicherer H1N1 Diagnose kenne sollte ich mich langsam mal impfen lassen. Das wird immer mehr, die Einschläge kommen näher. Normale Grippeimpfung habe ich ohnehin schon, Tamiflu auch immer dabei.
    Impftermin ist Mittwoch.
     
  15. bogart

    bogart Silver Member

    Beiträge:
    402
    Likes:
    0
    Schräger Vergleich. Du verwechselst die WHO mit dem Weltverband der pharmazeutischen Industrie (IFPMA).
     
  16. 9ooo9

    9ooo9 Gold Member

    Beiträge:
    648
    Likes:
    0
    Nein, schau Dir die Leute an die zwischen WHO und Pharmaindustrie hin und her wechseln.
     
  17. bogart

    bogart Silver Member

    Beiträge:
    402
    Likes:
    0
    Hier ein interessanter Link auf eine Stellungnahme des PEIs (Zulassungsbehörde) zum Spiegel-Artikel "Immun gegen die Impfung"
    http://www.pei.de/cln_109/nn_1509734/DE ... tikel.html

    Passend zu einigen Postings hier dieser Auszug:
    In diesem Zusammenhang sollte den Kritikern ein Zitat zu denken geben, dass sich in der Ems-Zeitung von Ende Juli 1918 findet:
    „Die Dauer der früheren Epidemien betrug 6 bis 8 Wochen. Es darf deshalb damit gerechnet werden, dass die Krankheit, die mittlerweile in allen europäischen Staaten eingekehrt ist, ihren Höhepunkt bei uns erreicht hat und bei günstiger und warmer Witterung mit Sonnenschein rasch wieder abnehmen wird. Jedenfalls liegt zur Beunruhigung kein Anlass vor.“ (aus: Influenza, Walter Haase (Hrsg.), Elsevier)

    Einige Monate später begann die zweite Welle der so genannten 'Spanischen Grippe', die weltweit mit zahllosen Todesopfern einherging
     
  18. honk20

    honk20 Guest

    Na dann hoffen wir mal.....ich habe nächsten Freitag einen Termin um meine NORMALE Grippeimpfung nachzuholen. Swine Flu mach ich nicht....der Fisch ist eh geputzt da er schon mutiert ist....zum Cat-flu in US :lol: :lol: und Turkey-Flu in Niedersachsen neulich gffestern :lol:

    Also,....grad egal, hauptsache die Normale FLU beisst auf Antikörper bei mir :mrgreen:
     
  19. UncleSamDavid

    UncleSamDavid Diamond Member

    Beiträge:
    2.584
    Likes:
    0
    Die "normale" Grippeschutzimpfung habe ich mir - wie jedes Jahr - jetzt auch verabreichen lassen.

    Was die Schweinegrippe betrifft, so hat mir mein Arzt mehr oder weniger sogar abgeraten, da die im Impfstoff vorkommenden Adjuvanzien (Verstärkerstoffe) in ihrer (Neben-)Wirkung auf den menschlichen Organismus noch vollkommen ungeklärt sind und das Risiko somit überhaupt nicht abgeschätzt werden kann. Es gibt jedenfalls bereits Berichte über teilweise schwere Nebenwirkungen (Nervenschädigungen).

    Solange kein Serum ohne Verstärkerstoffe verfügbar ist, werde ich mich also nicht impfen lassen.
     
  20. EmoHunter

    EmoHunter Diamond Member

    Beiträge:
    2.580
    Likes:
    0
    Wieso kauft ihr euch das verschnittene zeug ?
     

Diese Seite empfehlen