Sitzplatz Senator und Begleitung

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von SAMundCHRIS, 4. Oktober 2011.

  1. SAMundCHRIS

    SAMundCHRIS Bronze Member

    Beiträge:
    132
    Likes:
    0
    Hallo zusammen,
    Zunächst einmal, möchte ich sagen das ich neu in diesem Forum bin. Ich hoffe auf angeregte Diskussionen und freue mich auf einen schönen Austausch. Zwar bin ich Vielflieger, dennoch sind mir so einige Abkürzungen und Fachbegriffe fremd, dies bitte ich zu entschuldigen. Eine weitere Vorstellung meiner Person erspare ich Euch jetzt. Im Profil findet man meine Homepage, da steht alles wichtige-und auch unwichtige.

    Zu meiner Frage: (im SUCHEN nichts passendes gefunden)

    Ich bin Senator bei LH seit einigen Jahren, da meine Frau den gleichen Status hat, haben wir uns nie Gedanken darüber gemacht - einen Emergency Seat zu buchen - ging halt. Nun zu meinem Problem, ich habe für mich und meinen Sohn (kein SEN oder FTL) der Knabe ist 8 Jahre alt, einen LH Flug nach Singapur (ECO) gebucht. Für mich ist es möglich einen guten Platz (ES) mit Beinfreiheit (bin 1,95 groß) zu buchen - mein Sohn sitzt 12 Reihen weiter.

    Laut Senator Hotline hat das alles seine Richtigkeit.
    Es kann doch nicht sein, das ein SEN oder HON der ja nun einige 10.000.- EURO bei LH lässt, einen guten Sitzplatz wählen kann, und die Familie schlecht. Die Idee der netten Dame vom Senator Service war "Dann sitzen sie eben auch schlecht !" Ich gebe zu, kess aber für meinen Geschmack etwas ZU kess. Nun bin ich etwas verunsichert wie ich mich weiter verhalten soll, war es nicht mal so - das man auch eine Begleitperson neben sich platzieren kann ?

    Über eine hilfreiche Antwort würde ich mich sehr freuen.
    Chris
     
  2. Alligator

    Alligator Diamond Member

    Beiträge:
    2.763
    Likes:
    0
    Kinder dürfen nicht am Notausgang sitzen, selbst, wenn der Papa oder gar sie selber HON sind! That's it.
     
  3. SAMundCHRIS

    SAMundCHRIS Bronze Member

    Beiträge:
    132
    Likes:
    0
    Danke, das ist doch eine Aussage mit der ich was anfangen kann - und die mir auch einleuchtet. Das hätte die Dame am Telefon mir sicher auch sagen und erklären können.
    Wie würde sich denn gleiche Frage beantworten, wenn es ein Erwachsener wäre, nehmen wir an meine Schwester.
     
  4. seles

    seles Pilot

    Beiträge:
    93
    Likes:
    0
    Hallo, bei Lufthansa Langstrecke ist der Notausgangsitz nur für Hon oder Senator reservierbar( bei Airbus 340-600 auch für HON/SEN nicht).
    Egal wer mitfliegt, um den Notausgang zu reservieren muss mind.SEN Status vorliegen bei der Person die den entsprechenenden Sitz belegt.
     
  5. Guest

    Guest Guest

    Antwort von seles und auch von Kroko sind korrekt! Hatte schon öfter dieses Problem auf Flügen wo mich meine Frau begleitet hat! telefonisch konnte i.d.R. immer ein Platz neben mir reserviert werden! Da Dein Junior erst 8 ist, liegt da wohl das Problem! Ich empfehle frühzeitig einen OLCI! Mit etwas Glück kannst Du Deinen Nachwuchs so noch neben Dich an den Notausgang bekommen!
     
  6. reiner

    reiner Platinum Member

    Beiträge:
    1.387
    Likes:
    2
    Spätestens im Flieger wird man den Sohn dann umsetzen, da er unter 16 ist! Was ich persönlich auch richtig finde, denn im wirklichen Notfall kann ein Kind auch keine Notfallvorsorge leisten. Solch ein Ansinnen ist mir mit meinen Kindern auch nicht gekommen. Weitere Vorraussetzung bei LH ist auch die deutsche oder englische Sprache. Habe schon einmal erlebt, dass Russen umgesetzt wurden, da sie weder deutsch noch englisch konnten.
     
  7. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Heißt also mit anderen Worten : für einen 8-jährigen , der nur russisch spricht , sieht es notausgangmäßig eher beschissen aus auch wenn er HON ist .
     
  8. Kalttaucher

    Kalttaucher Diamond Member

    Beiträge:
    7.576
    Likes:
    7
    Genau so ist es :!:
     
  9. SAMundCHRIS

    SAMundCHRIS Bronze Member

    Beiträge:
    132
    Likes:
    0
    Also erst einmal vielen Dank für die Antworten. Die Sache mit dem Notaustieg und dem leisten der ersten Hilfe - halte ich zwar für etwas weit hergeholt - aber gut. Denke das bei einer Notlandung oder Notwasserung es mal völlig egal ist, wer oder was am Notausstieg sitzt, die Türe wird sicher jemand im Radius von 1,5 Meter in der Lage sein zu öffnen. Aber ok, dass ist verständlich.
    Nur ist es wirklich so, dass ein SEN oder HON keine Begleitperson neben sich setzen kann ? Ich kann das ja fast nicht glauben !
     
  10. ftlsenhon

    ftlsenhon Guest

    Mir nicht. Ein Kind hat am Notausgang nichts zu suchen (auch gebrechliche Leute nicht) - in anderen Ländern kommst Du nicht einmal als Ausländer auf diese Plätze, trotz Kenntnisse diverser Sprachen.
    Allerdings habe ich es auch schon bei LH erlebt, dass eine ausländische Familie ohne Deutsch oder Englischkenntnisse mit kleinen Kindern beide Notausgangsreihen besetzt hatte und auch noch ihr Gepäck in den Zwischenräumen verstaute. Die FB haben nichts beanstandet (ich schon).

    Ist leider so, meine Frau ist FTLerin und muss "draußen" bleiben. Die IT blockt den Notausgang nur für SEN.
     
  11. Tirreg

    Tirreg Diamond Member

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    Man kann jetzt lange darüber diskutieren, ob ein 8-jähriger im Notfall die Tür öffnen kann und anderen Fluggästen beim Aussteigen behilflich sein kann - es ist nicht erlaubt. Auch wenn irgendwer es irgendwo schon einmal anders gesehen hat.

    Ich bin auch der Meinung, dass ich nach fünft Weizenbbier noch prima Autofahren kann und - sehr wahrscheinlich - fahren auch täglich viele Leute mit eben jenen fünf Weizenbier im Kopf in der Gegend rum und werden dabei nicht erwischt, nur gibt es auch hierfür Regeln, die besagen, dass eine gewisse Promillegrenze nicht überschritten werden darf. Daran halte ich micht auch (bevor Diskussionen aufkommen).

    In den meisten Flugzeugen gibt es nur wenige Notausgänge und jeder SEN/HON in Eco ist dankbar, wenn er dort sitzen kann (gerade nach Singapur). Wenn nun jeder SEN seine gesamte Famile oder die größere Reisegruppe mit einem SEN dort sitzen dürften, dann wäre das Gejammer der SENs, die keinen Notausgangplatz mehr bekämen, auch wieder groß ;)
     

Diese Seite empfehlen