Somkiat entlarvt geheime Gebührenordnung

Dieses Thema im Forum "Airports & Lounges" wurde erstellt von somkiat, 16. April 2008.

  1. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Jeht sisch um Foljendes :

    Heute vor der Thai C-lounge BKK stehen 3 Mann und wollen rein . 2 hatten eine Einladung , No. 3 hatte gar nix , noch nicht mal ein Star-Ticket und wurde deswegen zurückgewiesen . Die 2 Mann gehen weiter , No. 3 fängt an zu randalieren . Katastrophe , es war so peinlich , daß ich weggehen mußte . Die Thai - Dame war kurz davor , die Fassung zu verlieren . Ein Vollidiot in kurzer Hose , Plastiksandalen und Gürtel mit Tasche vorne . Supervisorin betritt die Bildfläche und sagt zu dem Vollidioten er könne selbstverständlich die Lounge benutzen . Vollidiot llächelt glücklich , greift zum Gepäck ( Rucksack ) und setzt sich in Bewegung . Supervisorin lächelt ebenfalls und sagt , vorher muß er aber 900 Baht bezahlen . Vollidiot dreht final durch und beschimpft alle in der Nähe , Supervisorin droht mit Security . Vollidiot haut ab .

    In der Tat kann jeder die Thai - Lounge benutzen , wer immer da will und 900 Baht hat . Spa allerdings nicht .

    Somkiat
     
  2. Guest

    Guest Guest

    Bei TG kann man doch alles kaufen, siehe auch unter Upgrades. Ist also kaum verwunderlich.
     
  3. peter42

    peter42 Diamond Member

    Beiträge:
    2.967
    Likes:
    0
    18 Euro - wäre ja echt OK!
     
  4. UncleSamDavid

    UncleSamDavid Diamond Member

    Beiträge:
    2.584
    Likes:
    0
    Kann man wohl sagen.
     
  5. ManZulu

    ManZulu Bronze Member

    Beiträge:
    111
    Likes:
    0
    damit bricht sich Niemand nen Zacken aus der Krone....

    aber mal ne andere Frage, was kostet denn zB der Zutritt bei SQ ?
     
  6. highflyer

    highflyer Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    1
    15 Stockhiebe.

    Ernst: Is nicht.
     
  7. tenere

    tenere Diamond Member

    Beiträge:
    3.247
    Likes:
    0
    NICHT OK, es gibt nichts "echtes" zum Essen nur weiche Brote. 18 EUR für 2 Bier sind schin recht happig.

    Und selbst oben in der Ladenzeile kostet in dem einzigen Thairestaurant der SpicyGlasnoodle salad "nur" 4 EUR (allerdings Miniportion)

    Ehrlich gesagt ist die Lounge in BKK nichts besonderes, das Spa ist nur für Thai-Kunden und nur mit Business-Ticket
     
  8. highflyer

    highflyer Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    1
    ... und ist noch vor der Security...
     
  9. tenere

    tenere Diamond Member

    Beiträge:
    3.247
    Likes:
    0
    genau: man kann nicht mal Bier für unterwegs mitnehmen :roll:
     
  10. highflyer

    highflyer Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    1
    ... was der Freund von somkiat wahrscheinlich auch machen wollte...
     
  11. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Irgendwie habe ich immer häufiger den Eindruck, daß hier manche völlig andere Biz-Lounges in BKK (Suvarnabhumi) nutzen als wir. :shock:

    In denen, die wir stets aufsuchen, gibt es nicht nur Softdrinks (auch schmackhafte Fruchtsäfte) aller Art und Bier, sondern auch Kaffee-Variationen (selbst frisch gebrühten Filterkaffee, wenn man entsprechend freundlich nachfragt), diverse alkoholische Getränke (selbst einige Cocktails werden auf Wunsch bereitet), die verschiedensten Snacks von süßen "petits fours" und Kuchen über Puddings, Joghurts und sonstige "Desserts" bis hin zu mehr oder weniger "herzhaften" Würstchen im Schlafrock (der OP möge mir das böse böse Wort in diesem Zusammenhang verzeihen) - selbst etwas, das als "Kartoffelsalat" bezeichnet wurde, gab es schon. Sicherlich ist das ganze kein "Restaurant" (davon gibt es ja einige im Airport, die man aufsuchen kann, so es vorher wirklich noch nichts zu essen gegeben haben sollte) und auch nicht vergleichbar mit dem Frankfurter FCT; aber dafür ist es ja auch nur die Biz-Lounge (und die so häufig gescholtenen "Drachen" sind - je nach Begleitung - auch oft so nett, die Biz-Passagiere in die F-Lounge zu komplimentieren).

    Ganz davon abgesehen, daß man sich auch in der "normalen" Lounge in Ruhezonen zurückziehen kann, den mitgebrachten Laptop gratis per W-LAN oder Kabel benutzen und damit ebenfalls gratis mit seinem Thai-Mobile nach Europa (und natürlich auch nach Thailand) telefonieren kann - und (worüber man ja "streiten" kann, ob's ein Vorteil ist oder nicht) die unterschiedlichsten deutschen, europäischen und internationalen Zeitungen und Zeitschriften (meist sogar noch wie in Zeitungs-Geschäften mit Preis-Klebern "geschützt") lesen und bei Bedarf mit an Bord nehmen kann. Für mich besteht eigentlich kein Grund zum "Meckern" - wenn denn alle Passagiere sich den internationalen Gepflogenheiten anpassen würden (aber das ist halt wie stets im Leben: gutes Benehmen kann man bei manchen Exemplaren wohl nicht unbedingt erwarten - geschweige denn erzwingen).

    :mrgreen:
     
  12. rudi_ko

    rudi_ko Pilot

    Beiträge:
    85
    Likes:
    0
    Re:

    Ich meckere nicht.
    Aber es gibt keinen Rotwein.
    Das ist ärgerlich.

    Gruß Rudi
     
  13. fbflyer

    fbflyer Gold Member

    Beiträge:
    611
    Likes:
    0
    Re:

    Den Eindruck habe ich bei dir auch. Ich nutze meistens die Lounge in E, da ich als PR bzw. MH Pax in C die TG Lounge nutze.

    Da steht ein Kaffeevollautomat.
    Erreicht aber dennoch bei weitem nicht das Niveau anderer asiatischer Lounges. Wie z.B. SQ in SIN oder MH in KUL. Das ist dann eher das Niveau von durchschnittlichen europäischen C-Loungen. Das mit dem Cocktail, der auf Anfrage gemixt wird ist mir allerdings neu. Kein Wunder, ich fliege da i.d.R. zur Mittagszeit. Da brauche ich Kaffee und Wasser, aber keinen Alk. :mrgreen:
     
  14. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Re: Re:

    Das ist schön. :D
    Das ist schade. :cry:
    Weiß ich aber gar nicht soo genau.
    Deshalb habe ich dazu ja auch nichts geschrieben.

    Ich denke aber: Man kann die TG-Lounge durchaus überleben.
    Und wenn es tatsächlich einen Zugang gegen 900 THB gibt: ok.
     
  15. tenere

    tenere Diamond Member

    Beiträge:
    3.247
    Likes:
    0
    natürlich ist die BKK TG lounge immer noch besser als AirChina in Beijing (altes Terminal) oder die United Airlines Lounges in USA (da gibt's gar nix, nur dünnen Kaffee und Wasser) aber die sind ja auch auf "Chapter 11" (US-insolvenz) :D
     
  16. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    [quote="tenereNICHT OK, es gibt nichts "echtes" zum Essen nur weiche Brote. 18 EUR für 2 Bier sind schin recht happig.

    [/quote]

    Du warst entweder noch nie der Lounge , trittst alternativ besser in den Kriegsblindenverband ein oder sonstwas stimmt bei dir nicht . Wenn dir die "weichen" Brötchen aufgefallen sind dann müßtest du auch gemerkt haben , daß sich um dieselben herum ca 2 Quadratmeter sonstige Möglichkeiten befunden haben , den Tag in kulinarisch brillanter Weise zu begehen .

    Aus der Senator-Lounge in FRA bin ich wieder raus weil sie zu voll war und dann in die Biz an B45 . Das Abgebot bei der LH ist zwar deutlich besser geworden aber dennoch Welten von der Thai entfernt .Vom Service mal gar nicht zu reden weil es in FRA gar keinen gibt , auf dem Klo sah es aus wie Sodom und Gomorrha . In BKK tragen sie dir den Teller hinterher und der ganze Sanitärbereich ist Tag und Nacht piccobello auch wenn 30 Chinesen in der Lounge warten .

    Nicht daß jetzt einer denkt mir liegt plötzlich was an Lounges ; nur wenn sich jemand Mühe gibt und es kommt was Schönes dabei raus dann spricht ja nichts dagegen den Fall auch anzuerkennen .

    Somkiat
     
  17. Guest

    Guest Guest

    Auf nach FRA! :mrgreen:
     
  18. Guest

    Guest Guest

    Aufs Klo??? :shock:
     
  19. Guest

    Guest Guest

    Re:


    Für manche Vielflieger sind halt Würstchen im Schlafrock ein solcher Hochgenuß, daß dieses Produkt der thailändischen Hofküche, schon mehrfach in diesem Forum als Beweis für die überdurchschnittliche Qualität der TG-Lounge angeführt wurde. Ein Verweis auf die Suchfunktion hätte uns langatmige Texte erspart. :)
     
  20. rudi_ko

    rudi_ko Pilot

    Beiträge:
    85
    Likes:
    0
    Re: Re:

    ... da kriegt man durch die Serviette noch Fettfinger. Da lob ich mir die Lounge in München. Rotwein und Gummibärchen.

    Gruß Rudi
     

Diese Seite empfehlen