SPG: Ein- und Auschecken am gleichen Tag

Dieses Thema im Forum "ARCHIV Hotelketten & Meilen im Schlaf sammeln" wurde erstellt von JohnBrasil, 20. Juni 2009.

  1. JohnBrasil

    JohnBrasil Pilot

    Beiträge:
    63
    Likes:
    0
    Laut SPG Hotline ist das zwar nicht möglich bzw. gilt als ein Stay, hat bei mir aber trozdem funktioniert um die Voucher zu erlangen und wird auch im Onlinekonto als 2 Stays angezeigt. Das macht 2 Freinächte pro Woche. Ist vielleicht auch interessant um schneller einen Status über die Aufenthalte zu erhalten.

    Aber Achtung!!! Sollte das Hotel ausgebucht sein, steht man dann evt. ohne Zimmer da.
    Ist übrigens auch recht peinlich, das die Hotel genau wissen, warum man das macht.....
     
  2. suzuki

    suzuki Platinum Member

    Beiträge:
    2.192
    Likes:
    0

    Was erzählst du hier? Ich verstehe kein Wort?

    Du willst am gleichen Tag zwei Zimmer einchecken oder wie?
     
  3. JohnBrasil

    JohnBrasil Pilot

    Beiträge:
    63
    Likes:
    0
    Das, wenn du z.B. 2nächte (oder länger) gebucht hast, jeden morgen auscheckst und gleich danach wieder eincheckst.
     
  4. suzuki

    suzuki Platinum Member

    Beiträge:
    2.192
    Likes:
    0
    Och so. Das ist aber Glücksache, nicht wahr?

    Gemäss offiziellen Regelungen geht es nicht - dachte ich.
     
  5. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Genau das wurde ja im Eröffnungs-Beitrag schon festgestellt.


    Ob man es als "Glück" bezeichnen soll, sich vor dem Hotel-Personal
    "zum Horst" (oder meinetwegen auch "zur Birrgitt") zu machen, soll
    doch jede/r selbst entscheiden. Also ab ins Kästli "Gott, wie arm!" :idea:
     
  6. el borracho

    el borracho Pilot

    Beiträge:
    80
    Likes:
    0
    Danke, dass du für uns selbst entscheidest
     
  7. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Gerne doch. 8)
    Wenn Du Dir meine Überzeugung zu eigen machst, soll's mir recht sein.

    Der Thread-Eröffner braucht ja zum Glück gar keine Entscheidungshilfe.
    Das muß halt jede/r für sich selbst entscheiden. Sagte ich schon? Ooops.
     
  8. supialexi

    supialexi Gold Member

    Beiträge:
    806
    Likes:
    0
    Grundsätzlich gilt das als "1 Stay"!

    Da, aber der TE meint, man "könne Pech haben und das Hotel wäre ausgebucht", gehe ich davon aus, dass er erst nach seinem Auschecken neu bucht. Und wohl auch das Hotel in Person verlässt und nachher wieder in Person neu erscheint.

    Ohne, dass es etwas mit einer Aktion zu tun gehabt hätte, ist mir sowas aber durchaus schon passiert ! Es kann durchaus vorkommen, dass man doch einen länger in einer Stadt benötigt, oder sich sonst Pläne geändert haben könnten.

    Wenn allerdings das Personal so schlüssig die Intension des Kunden nachvollziehen kann, dann ist es auch wieder sehr zweifelhaft, dass dann tatsächlich zwei Stays für das Programm gewertet werden.
     
  9. JohnBrasil

    JohnBrasil Pilot

    Beiträge:
    63
    Likes:
    0
    Gundsäzlich sagen die von SPG dass es als 1 Stay gilt. Ein Selbstversuch erbrachte aber das Gegenteil!

    Man verliert seine Reservierung beim vorzeitigen auschecken. Und im System rücken automatisch die Leute von der Warteliste nach!
     
  10. supialexi

    supialexi Gold Member

    Beiträge:
    806
    Likes:
    0
    John Brasil jetzt verstehe ich noch weniger, wie Du das mit den 2 Stays erreichen konntest.

    Wie ich eben sagte, nahm ich ja an, dass du eben erst eine Nacht buchst, dann auscheckst, dann die nächste Nacht buchst und wieder eincheckst etc.

    Nun meinste aber, man würde die Buchung verlieren, wenn man ausscheckt. Das bedeutet ja, dass du schon für mehrere Tage gebucht hast, und nun, einfach durch irgendwas motiviert, ein- und ausschecken willst. ohne dass dieses sachlich, von der Sinnigkeit für jemandne nachvollziehbar ist.

    Klar, Du möchtest damit mehrere Stays genieren und das wirste dann wohl dem Personal so sagen, oder?
    Dann macht der einfach mit, oder?

    Wie gesagt ist es durchaus möglich, dass man auscheckt und am gleichen Tag, dann erneut bucht und dann wieder eincheckt. Das muss nicht zwangsläufig eine Manipulation sein, um eben mehrere Stays "rauszuschlagen". In mindestens einem Kundenbindungsprogramm ist dieser Fall auch genau genannt, "Egal wie oft ein- oder ausgecheckt wird, mehrere nacheinnader liegende Tage, gelten immer als 1 Aufenthalt.

    Aber gönne dir das durchaus. Nur nicht ganz verständlich, wie man das erreichen kann!
     
  11. JohnBrasil

    JohnBrasil Pilot

    Beiträge:
    63
    Likes:
    0
    Absolut richtig verstanden!

    Ja, oder sagst Du brauchst für die Firma jeden Tag ne eigene Rechnung. Oder lässt dir sonst etwas einfallen.


    Eben NICHT! Wenn man bei SPG nachfragt werden die Dir das zwar sagen, aber auf dem E-Statement steht's als 2 Stays.

    Danke :) und ich habe es doch ausführlich erklärt.
     
  12. suzuki

    suzuki Platinum Member

    Beiträge:
    2.192
    Likes:
    0
    John, wie machst Du das nun genau? Buchst Du bereist heute eine Nacht für Samstag und eine für Sonntag? Oder kaufst Du erst eine für Samstag. Checkst in und out. Und wenn Du out bist buchst Du erst dann den Sonntag und gehst wieder zurück ins selbige Hotel?
     
  13. supialexi

    supialexi Gold Member

    Beiträge:
    806
    Likes:
    0
    Re:


    Genau so hatte ich das ja auch angenommen!

    Aber wie ich es jetzt verstehe, bucht er gleich mehrere Tage, lässt dann aber jeden Tag neu abrechnen? Überlege jetzt, bedeutet abrechnen auch auschecken und dann wieder einchecken?

    Wenn das echt so funzt, ist das ein sehr guter Tipp, John!

    Danke!
    Obwohl ich das wohl kaum selber nutze , weil ich eh meistens immer nur einen tag bleibe, eben um auch in den anderen Ketten die Anzahl der Stays wieder zu erreichen!
     
  14. suzuki

    suzuki Platinum Member

    Beiträge:
    2.192
    Likes:
    0
    Re: Re:

    Bei mir machen die im Hotel immer eine grosse Buchung, wenn ich viele verschiedene habe. Nimmt mich wunder, wie der John das hinkriedgt, dass die täglich ein- und auschecken
     
  15. galvoni

    galvoni Silver Member

    Beiträge:
    438
    Likes:
    0
    Re: Re:

    Bei mir auch, wobei einige Bonusprogramm ausdrücklich schreiben dass als Stay die Gesamtaufenthaltsdauer in einem Hotel gilt, egal wie oft man ein- und ausgecheckt hat.-.
     
  16. supialexi

    supialexi Gold Member

    Beiträge:
    806
    Likes:
    0
    Suzuki und galvoni, bitte lest deoch die Beiträge!

    Das hat der John doch ganz klar in seinem letzten Beitrag erklärt!

    Und Eure Aussagen wurden hier auch schon mind 2 mal so gemacht!
     
  17. Eastside

    Eastside Gold Member

    Beiträge:
    574
    Likes:
    0
    Also mit Prepaid Zahlungen geht es bei Starwood perfekt.3 Tage Aufenthalt zu je einen Tag gebucht u. prepaid bezahlt , ergaben bei mir 3 Einzelnächte.
    Beispiel: letztes Jahr PH Las Vegas, letzten Monat Sheraton Universal LA.
    Kein Auschecken nötig, beim CI nur bescheid gesagt, Zimmer blieb immer das selbe.
     
  18. EmoHunter

    EmoHunter Diamond Member

    Beiträge:
    2.580
    Likes:
    0
    Hi
    Genau das habe ich auch in Salzburg mit einer anderen Hotelkette vor. :lol:
    Schauen wir mal obs funktioniert.
    Der einzige unterschied ist das ich 2x Buche.
     
  19. suzuki

    suzuki Platinum Member

    Beiträge:
    2.192
    Likes:
    0
    ich habe eine viel bessere idee: versuch doch einfach mal pro nacht zwei oder drei verschiedene hotels and der gleichen destination zu buchen
     

Diese Seite empfehlen