Spiegel: Germanwings höherer Einstiegspreis

Dieses Thema im Forum "Low Cost Carrier" wurde erstellt von miles-and-points, 5. April 2011.

  1. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    :arrow: www.spiegel.de/reise/aktuell/0,1518,755197,00.html :mrgreen:
     
  2. HolgAir

    HolgAir Pilot

    Beiträge:
    89
    Likes:
    0
    Auf der Startseite wird gerade Wien ab 27,99 Euro (inkl.) beworben. Insofern scheinen die 29,99 Euro wohl nur ein Richtwert zu sein. Ebenso wie die 19,99 Euro auf vielen Strecken wohl schon seit gewisser Zeit Vergangenheit zu sein scheinen. Ich habe das Gefühl, dass der (reguläre) Einstiegspreis seit einiger Zeit bei 24,99 liegt. Aber es gab auch Aktionen zu 9,99 Euro. Insofern ist die Aussage mit den 29,99 Euro wohl nicht ganz korrekt. Es wird auch in Zukunft günstigere Angebote geben. Klar ist aber auch, dass fliegen nicht günstiger wird (Merkel-Steuer, Kerosinpreise, etc.).
     
  3. Sire83

    Sire83 Diamond Member

    Beiträge:
    3.777
    Likes:
    5
  4. Hilfskraft

    Hilfskraft Bronze Member

    Beiträge:
    117
    Likes:
    0
    Die Aussage der 4U Sprecherin, auf die der SPON sich bezieht, ist auf jeden Fall nicht korrekt. Heute ist der 6.April und in der Eingabebuchungsmaske habe ich einige Flüge Maastricht-Berlin für 19 99€ gesehen, wie in den alten " Good old times"
     

Diese Seite empfehlen